FÄULNIS :: Neues Videos veröffentlicht

Online seit 24.02.2017

Zu ihrem am 10. März 2017 erscheinenden Album “ANTIKULT” veröffentlichen FÔULNIS ein Musikvideo zu dem Song ‘Metropolisâ’. Als Hauptprotagonist spielt der kontroverse Wiener, HERMES PHETTBERG, sich selbst.

Das Video legt ungeschönt und in expliziten Bildern den Fokus auf das Leben des sich selbst als “Scheiterhaufen” bezeichnendenn HERMES PHETTBERG und zeigt eine selten dagewesene Nähe zu dem ehemaligen Showmaster, Kolumnisten und Schauspieler. Ein liebevolles Portrait ist allerdings bewusst nicht entstanden, vielmehr legt das Video einen Finger in eine offensichtlich offen Wunde und kokettiert mit den eindeutigen masochistischen Tendenzen des Darstellers. Sänger SEUCHE sucht den in seiner Wohnung dahinvegetierenden PHETTBERG als “Jeansboy” heim und schreit ihm die Textzeilen ins Gesicht, eh er “wortlos” die Szenerie verlässt.

Der Text des Songs ‘Metropolis’ beschreibt das Scheitern eines Individuums in dieser modernen, maroden “Kulturlandschaft” in der wir uns bewegen und beschreibt eindringlich in Zusammenhang mit dem Video, was hinter der oft beschriebenen Fassade lauern könnte.


 

_