LIVEBERICHT

Ankündigung “HELL OVER HAMMABURG”


am 01.03.2014 in der Markthalle / Marx in Hamburg

 

Stellt euch vor, ihr organisiert ein Festival und ladet ausschließlich Bands ein, die ihr geil findet. Das klingt in den Zeiten, in denen jedes Jahr die gleichen Bands auf den Festivals spielen, doch wie ein Traum, oder?! Diesen Traum leben die Organisatoren vom HELL OVER HAMMABURG, denn sie erschaffen ein Untergrund-Festival ohne Bandbewerbungen, lediglich der eigene Geschmack entscheidet.

 

Bereits zum zweiten Mal wird das Festival organisiert und am 01.03.2014 ist es in der Hamburger Markthalle und im Marx soweit:
unheilige 13 Bands geben sich ein Stelldichein und darunter sind Granaten wie ATLANTEAN KODEX, THE RUINS OF BEVERAST, SATAN, SATURNALIA TEMPLE, FAUSTCOVEN oder OMEGA MASSIF… das klingt nach einem feuchten Traum für alle untergrundigen Musikliebhaber.

Gespielt wird in der Markthalle (Kapazität ca. 800 Personen) und dem Marx (für ca. 280 Headbangin′ Man ausgelegt) auf insgesamt zwei Bühnen, wobei es vielleicht etwas kuschelig werden kann, wenn man als Gast von der Markthalle in das Marx wechselt, daher solltet ihr gut vorbereitet zum Festival kommen! Die Running Order (Stand 27.01.2014) sollte euch dabei gute Dienste leisten!

 

Marx
16:00h – 16:40h: BÖLZER
17:20h – 18:00h: CORSAIR
18:30h – 19:10h: SATURNALIA TEMPLE
19:40h – 20:20h: DEAD LORD
20:50h – 21:30h: FAUSTCOVEN
22:00h – 22:45h: HETROERTZEN
23:15h – 00:10h: BEEHOOVER

 

Markthalle
16:40h – 17:20h: THE OATH
17:50h – 18:30h: OMEGA MASSIF
19:00h – 19:40h: SULPHUR AEON
20:05h – 21:05h: THE RUINS OF BEVERAST
21:30h – 22:30h: ATLANTEAN KODEX
23:00h – 00:00h: SATAN

 

Anschließend findet von 00.10h bis 02.00h eine Metal Disco mit DJ Krugi statt!

Die Tickets für dieses einmalige Erlebnis (nicht im Sinne von “wird nicht wiederholt”, sondern von “einzigartig”) könnt ihr bei vielen Vorverkaufsstellen (u.a VÁN RECORDS, HIGH ROLLER RECORDS, CUDGEL oder IRON BONEHEAD für 33 Euro ordern, der Preis an der Abendkasse wird 38 Euro betragen.

 

Wem ein Tag nicht reicht, der sollte schon am Freitag anreisen bzw. den Arsch vom Sofa erheben, denn im “The Rock Café St. Pauli” geben sich im Rahmen der “Warm up night” DREAD SOVEREIGN, STALLION und DEATH ALLEY die Ehre! Der Kartenvorverkauf läuft über den Onlineshop von VÁN RECORDS und die Tickets kosten 9,90 Euro im Vorverkauf bzw. 12 Euro an der Abendkasse.

Wir sehen uns! (chris)