WARDRUNA :: Video des altnordischen Gedichtes “Voluspá”

Online seit 8.11.2018

Vor der Veröffentlichung von WARDRUNAs Akustikalbum “Skald” am 23.11. hat sich Einar Selvik mit dem finnischen Unternehmen Koski Syvari unter der Leitung von Tuukka Koski, und einem Rudel Wölfe, zusammengetan, der einen schönen Film zu seiner skaldischen Darstellung des altnordischen Gedichts “Voluspá” (Prophezeiung einer Seherin) kreiert hat.
Die Dreharbeiten fanden in Finnland statt, wo Einar mehrere Tage intensiv mit den Wölfen und ihren Betreuern trainierte, um sich auf die Dreharbeiten vorzubereiten.


 

_