UNTIL I SLEEP :: Tagebucheintrag Nr. 1-5

Online seit 16.07.2011


Tagebucheintrag Nr. 5: Nach dem Festival ist vor dem Album

13. Juli 2011

Um gleich auf den Punkt zu kommen, das Reload Festival war der Hammer für uns und wir mussten es erstmal verdauen. Am Freitag Bands wie Terror und Blood For Blood vom Bühnenrand gesehen und am Samstag quasi im Vorprogramm von The Ghost Inside, Deez Nuts, Ill Nino und Limp Bizkit gezockt. Welch ein Erlebnis! Trotz der Zeit um 13.45h (was sich wegen dem Aufbau von Limp Bizkit auf 14h verschob) waren geschätzte 400 Leute vor der Bühne. Nachdem wir während des Auftritts als Dankeschön und Muntermacher Jägermeister an die früh aufgestandenen verteilt haben, der übrigens mit viel Dank angenommen wurde, waren auch Leute begeistert, die vorher noch nie von uns gehört haben. Das Gefühl vor so großen Bands auf einer so großen Bühne zu stehen, ist unbeschreiblich, das hätten wir am liebsten ab jetzt JEDES Wochenende!

Getroffen und unterhalten haben wir uns übrigens mit Teilen von Ill Nino, The Ghost Inside und sage und schreibe: LIMP BIZKIT. Drummer John Otto hat eine CD von uns sogar käuflich erworben. Vielen Dank an die Redekunst und das Verkauftalent von Henning, nach dem Festival können wir eine Schubkarre neuen Merchandises bestellen.

Wer nicht vor Ort sein konnte, aber ein Blick auf das Geschehene werfen möchten, kann das hier (www.youtube.com/watch?v=b4WnwXlPI5U) und hier (www.youtube.com/watch?v=jSYLbBlDu6M) tun!

Nachdem wir uns lange und intensiv auf diesen Tag vorbereitet und gefreut haben, geht es jetzt wieder etwas “gewöhnlicher” zu im Hause Until I Sleep. Auf dem Plan steht neue Songs zu schreiben und sich somit auf ein, in etwas Entfernung, geplantes Album vorzubereiten. Und natürlich wie immer der Vorsatz, viel live zu spielen.

Wenn wieder interessante Neuigkeiten anstehen, werden wir uns sicherlich hier in Form dieses Tagebuches wieder melden. Vielen Dank an alle, die bis jetzt fleißig gelesen haben.

WIR HÖREN VONEINANDER!

 

 

Tagebucheintrag Nr. 4: Reload wir Kommen

28. Juni 2011

Zack, da isser: Teil 4 des UIS-Bandtagebuchs bei Amboss!

Das Wochenende war voller Auftritte. Am Freitag im (fast) heimischen Gulfhaus in Vechta zum 35. Geburtstag des selbigen. Wir spielten mit Tobi von Like An Oceans Tide, der uns am Schlagzeug ausgeholfen hat, und auch dieses Wochenende auf dem Reload Festival mit von der Partie sein wird. Dadurch war es ein ganz anderes Gefühl, auf die Bühne zu gehen, und man fühlte sich wieder ein wenig wie vor ein paar Jahren, als man doch noch etwas nervöser auf die Bühne ging, als es heute der Fall ist!

Am Samstag starteten wir dann zu unserem 30. Gig zur CD-Release-Show von I Smash The Panda ins Oldenburger Cadillac. Ein Auftritt, der einer der bisher spaßigsten und damit auch einer der schönsten werden sollte, was wir aber natürlich am Wochenende auf dem Reload versuchen zu toppen, ganz klar! Aber zusammen mit I Smash The Panda und unseren Kumpels von Like An Oceans Tide die Bühne zu zerlegen, war schon was Geiles! Wir freuen uns schon darauf, am 5. August wieder mit den beiden, u.a., im Oldenburger Alhambra zusammen zu rocken! Aber jetzt konzentrieren wir uns erstmal auf kommenden Samstag!

RELOAD WIR KOMMEN!

 

 

Tagebucheintrag Nr. 3: Generalprobe für’s “Reload”

19. Juni 2011

Herzlich Willkommen zu Teil 3 des UNTIL I SLEEP Bandtagebuchs!

Immer näher kommt das große Ereignis des Reload Festivals. Am kommenden Wochenende haben wir aber erst ein Mal 2 Auftritte, bei denen wir unsere Liveumsetzung mit Tobi an den Drums testen werden. am 24.6. spielen wir in Vechta im Gulfhaus auf der Veranstaltung “35 Jahre Gulfhaus” und am Samstag den 25.6. spielen wir dann mit Like An Oceans Tide (dann muss Tobi gleich zweimal an einem Abend auf die Bühne zum “Schlagzeugen”), The Fryboxdesign und I Smash The Panda auf deren CD-Release-Konzert zur aktuellen Scheibe im Cadillac in Oldenburg. Auf diesen beiden Konzerten und auch auf dem Reload werden wir versuchen die Auftritte in guter Qualität auf Video zu bannen, um aktuelle Sachen bei Youtube online zu setzen. Außerdem wird es für alle Leute, weil danach schon öfter gefragt wurde, unsere erste Demo “Captured Dreams” mit den Songs “Lost What I Loved”, “Helpless When It Hurts”, “Dreams Filled With Empty Wishes” und “Breathing, The Underwaterdeath” demnächst kostenlos auf unserer Myspaceseite zum Download zur Verfügung stehen. Für die Leute die uns unterstützen wollen werden wir auch einen Spendenbutton installieren, dann kann man via Paypal ganz leicht den gewünschten Betrag direkt an uns abgeben, für die CD z.B. oder weil ihr uns einfach lieb habt.

Wir freuen uns riesig auf die nächsten beiden Wochenenden und hoffen viele Leute vor den Bühnen zu sehen.

 

 

Tagebucheintrag Nr. 2: Nach der Party ist vor dem Festival

02. Juni 2011

Willkommen zurück zu Teil 2 unseres Bandtagebuchs!

Unsere CD-Release-Party im Stilbruch begeistert uns jetzt noch! Wie Norman (unser Merch-Man) sagte, haben wir ein Kunststück vollbracht, was noch nicht mal die Beatles oder die Rolling Stones gewagt haben zu bringen. Wir haben auf unserer CD-Release-Party einfach andere für uns spielen lassen und selbst nur genossen.

Na gut, durch den Unfall unseres Schlagzeugers waren wir gezwungen nicht zu spielen und hätten natürlich lieber selbst gespielt, aber man kann halt nicht immer alles haben.

So haben wir zugesehen, wie nacheinander TOMORROW NEVER KNOWS, unsere Freunde von ACCESSARY, DEAD END, und unsere Freunde von LIKE AN OCEANS TIDE die Bühne gerockt haben, während wir uns mit Alkohol und Merchverkauf “zufrieden geben” mussten.

Der Abend war jedoch für alle Bands ein Fest und wir hatten viel Spaß und die knapp 200 gekommenen Gäste hatten auch sichtlich Spaß.

Der Gig wird auf jeden Fall, wie vorher geplant, mit LIKE AN OCEANS TIDE, ACCESSARY und uns auf der Bühne nachgeholt, wahrscheinlich Ende Sommer, Anfang Herbst. Schauen wir mal wie fit Kalle in der Zwischenzeit wird!

Wir proben weiterhin fleißig mit Tobi von LIKE AN OCEANS TIDE um für die Auftritte am 24.6. im Gulfhaus in Vechta (sehr wahrscheinlich am 25.6. in Oldenburg) und am 2.7. auf dem Reload Festival fit zu sein. Er lernt schnell und passt sich unserer Art gut an [oder Tobi ;-)]!

Weiterhin sind wir natürlich immer gern an Auftritten interessiert.

Webseite: www.myspace.com/untilisleeprocks

 

 

Tagebucheintrag Nr. 1: Viel vor

23. Mai 2011

Liebe Leser/-innen und Interessierte!

Wir sind UNTIL I SLEEP aus Lohne (Oldenburger Münsterland) und freuen uns, dass ihr euch den ersten Eintrag in unserem “Bandtagbuch” zu Gemüte führt. Hier werdet ihr erstmal bis zu unserem großen Auftritt auf dem Reload Festival (mit Limp Bizkit am selben Tag auf der gleichen Bühne) erfahren können, was sich bei uns zur Vorbereitung so tut und was sonst noch so passiert. Wir hoffen ihr habt Spaß damit!

Yippiehyayeah Motherfucker!

Am 27.5. ist es soweit und unsere 3. CD kommt offiziell raus.

Das Ganze feiern wir am selben Tag mit einer CD-Release-Party im Stilbruch in Märschendorf!

Womit wir leider schon bei der großen Einschränkung sind, die uns im Moment noch etwas Kummer bereitet. Wir können auf unserer eigenen Release-Party leider nicht live spielen, da unser Schlagzeuger Kalle Ende April einen schweren Autounfall hatte. Aber alles ist gut gegangen und da Kalle anscheinend mehr als einen Schutzengel besitzt, ist er im Moment damit beschäftigt, sich für die Band am PC stark zu machen, da er hinter dem Schlagzeug zur Zeit nicht so viel Möglichkeiten hat.

Im Moment steht nämlich viel bei uns auf dem Plan.

Die Werbetrommel für die neue EP will kräftig gerührt werden, somit wird die Release-Party trotzdem am Freitag stattfinden mit 2 zusätzlichen Bands, anstatt uns auf der Bühne. Die EP wurde von uns in Eigenregie im Proberaum aufgenommen und vorgemischt. Das reelle Mixing, das Reamping und Mastering wurde dann von der Tonmeisterei in Oldenburg übernommen, denen wir auf diesem Wege noch mal herzlich für die gute Zusammenarbeit danken möchten: Jungs, wir sind sehr zufrieden mit eurer Arbeit uns stolz auf das Endprodukt! Danke, Role!

Wie gesagt nimmt die Werbung für die EP und deren Vorbereitung im Moment den größten Teil der Bandarbeit ein. Auf der anderen Seite werden wir Mittwoch bei der Probe das erste Mal mit Tobi von unseren Freunden von Like An Oceans Tide am Schlagzeug zusammen zocken.

Wir hoffen natürlich, dass Kalle zum großen Auftritt auf dem Reload wieder vollkommen fit ist, aber bereiten uns mit ihm schon Mal darauf vor, falls das nicht der Fall sein sollte.

Eine Woche vorher haben wir einen Auftritt im Gulfhaus in Vechta, den wir dann als Probe schon mal mit Tobi an den Drums spielen werden, falls Kalle bis dann nicht für einen ganzen Auftritt fit ist.

Wir machen uns jetzt weiter an die Werbearbeit und hoffen, dass ihr auch beim nächsten Tagebucheintrag “reinklickt”, um zu erfahren, wie die CD-Release-Party gelaufen ist.

Also wer für uns eine Möglichkeit hat oder sieht aufzutreten, kann sich natürlich gerne bei uns melden. Wir freuen uns!.

_