REVIEW

UBERBYTE „Five Year Plan“ (Industrial / Techno)

UBERBYTE

“Five Year Plan”
(Industrial / Techno)

Wertung: Geht so

VÖ: 16.10.2012

Label: Vendetta Music

Webseite: www.uberbyte.net

Die aus Sheffiled stammende Britische Band UBERBYTE zählt ja weitestgehend zur EBM bzw. Industrial Szene…so die Promo Info.  Mit „Five Years Plan“ steht nun das fünfte Album im fünften Bandjahr in den Startlöchern und das Ziel ist es nicht nur Musik für die Stereoanlage zu erschaffen sondern um der Leidenschafft der Live-Shows weiter gerecht zu werden.

Ja und so klingt es dann auch. Ich meine wenn ich was von EBM oder Industrial lese und dann zimmert mir ein eigentlich waschechter harter Techno entgegen, bin ich schon erst mal etwas verdutzt. Klar Soundtechnisch der absolute Oberhammer denn die Beats hämmern dir stellenweise mit echt geilen Rhythmen das Hirn ausm Schädel, aber so manche Technofanfare oder dieser Gesang, der sich leider so oft per Computereffekte überschlägt, hätte man sicherlich etwas griffiger gestalten können. So ist es ein musikalisches Werk, das voll und ganz auf die DJ Szene zielt aber wohl weniger auf ein Konzerterlebnis im eigentlichen „Band-auf-der-Bühne“ Sinne.

Ja wenn denn aber mal der Gesang etwas unveränderter und entweder Clean oder schön grimmig rüber kommen ist sofort alles gut und mein Electro Herz wird umgehend geweckt. Ein Stück wie „Get Thee Behind Me“ hat eine super Energie, mächtig Power im Gesang,…ok aber dann einen etwas albern wirkenden Refrain. Dieser Song verkörpert den ganzen Zwiespalt, den ich beim Hören von UBERBYTE verspüre.

Was UBERBYTE machen hat Hand und Fuss und kickt dich richtig weg, wenn man halt auf ultra-modernen und auch sehr ab und an recht aggressiven Electro / Techno oder Dancefloor steht. Hier fließt zusammen was zusammengehört,…oder auch nicht zusammengehört!? Sollte jede Fraktion unbedingt aber vorher mal antesten. (michi)