THE 4 EVAS „Break Out“ (Alternative Rock)

Online seit 5.02.2012

THE 4 EVAS

“Break Out”
(Alternative Rock)

Wertung: Gut

VÖ: 30.01.2012

Label: Radar Music

Webseite:www.thefourevas.com

Die amerikanisch – österreichische Band THE 4 EVAS bringt uns progressiven alternativen Rock in die Wohnzimmer, ähnlich Bands wie SMASHING PUMPINS oder THE WHITE STRIPES. Natürlich kann die Band noch nicht mit diesen Hochkarätern in Gänze mithalten, aber „Break Out“ ist ein Album das sich durchaus sehen lassen kann. Mit treibenden Rocksongs und aufreibenden Alternative-Balladen schaffen es Austin Settle (Vocals, Bass, Keys), Peter Kment (Guitars) und Amin Osman (Drums) durchaus eine gute Session zu liefern. Vor allem die Songs, die mit aufreizenden Melodien auftrumpfen, wissen zu gefallen. Man scheut dabei auch nicht experimentelle Sounds einzubauen, man muss da nur mal bei „Gave My All“ rein hören, bei dem sich die eingängigen Melodien mit ziemlich wilden Keyboard-Einsätzen kreuzen. Am besten funktionieren die schnelleren Stücke wie „Police Me Up“, wenn schrammelige Gitarren ein bisschen Dampf machen und dem Album so insgesamt ein gutes Gesamttempo eintreiben. Selbst Ska Elemente sorgen für einige gelungene Überraschungseffekte die sehr positiv und innovativ erscheinen.

Dieser Band kann man schon eine positive Zukunft prophezeien, Potential ist definitiv vorhanden. Ob schnell oder langsam, der Sound funktioniert und so kann man dieses Werk allen Alternativ- und Indierock Fans sehr ans Herz legen. (michi)

_