News

THYRGRIM :: Bei Trollzorn Records

28. January 2017

Das mittlerweile sechste Studioalbum der Oberhausener Black Metal Band THYRGRIM wird via Trollzorn Records in die Läden gehen.

Der Nachfolger von “Dekaden” wird im Frühjahr 2017 bei Andy Classen im “Stage One Studio” eingeprügelt und vorraussichtlich im Herbst 2017 auf die Welt losgelassen.


 

THE PUSSYBATS :: Neues Album kommt Ende März

24. January 2017

Das dritte Album der PUSSYBATS erscheint am 31.02. und bietet 13 Titel lang eine Dark-Glam-Rock-Achterbahnfahrt. Nach 10 Jahren bewegter Bandgeschichte sind Sid (Vocals), Mike (Drums, Marple 8 (Bass) und Neu-Gitarrist Maze so sehr bei sich wie nie zuvor. Erstmals von der Band selbst produziert und mit prominenten GÃäste wie Kris Vlad (Vlad In Tears) am Mischpult oder Stuart Anstis (Cradle Of Filth) ergänzt. www.facebook.com/thepussxbats


 

MORAST :: Erster Track vom Debütalbum

24. January 2017

Die deutschen Black Doom Metaller MORAST haben den ersten Track von ihrem Debütalbum “Ancestral Void” veröffentlicht, welches im Frühling bei Totenmusik / Van Records erscheinen wird.


 

SAMAEL :: Deal mit Napalm Records

24. January 2017

Die Schweizer SAMAEL arbeiten an einem neuen Album, welches sie 2017 veröffentlichen wollen. Dafür haben sie sich einen neuen Partner gesucht, Napalm Records.

Kommentar der Band:
“We’re thrilled to announce that we’ve tightened the knot with Napalm Records for the release of our new album! We’re looking forward to this exciting alliance for what will undoubtedly be the most important record in the S A M A E L history!”


 

Assault Of The Undead – Vol. 1 :: Undergroundfestival für kleines Geld

18. January 2017

Am 17.02.2017 findet im Gulfhaus in Vechta zum ersten Mal das “Assault Of The Undead” statt.
Underground Bands aus dem Nordwesten spielen Death und Thrash auf!

Graveyard Ghoul aus Oldenburg,
Surgical Strike aus Hannover,
Demored aus Braunschweig
Surface aus Hamburg
Vile aus Hannoversch Münden
und Aeon of Disease aus Vechta

spielen ab 19h für 7€.

SUPPORT THE UNDERGROUND!


 

BEYOND THE BLACK :: Neues Video “Night Will Fade”

16. January 2017

Um die neu geformte Band zu feiern, wird am 13. Januar 2017 die Tour Edition des Albums “Lost in Forever”, inklusive vier brandneuer Bonustracks, deutschlandweit veröffentlicht. “Night Will Fade” ist die Single, die die neuen Songs anführt. Sie besticht durch die Verschmelzung von Mittelalter-Rock mit modernem Melodic Metal.

Auf diese besondere Farbe sind nun auch die Macher hinter dem Sat.1 Erfolgsfilm “Die Wanderhure” aufmerksam geworden. “Night Will Fade” haben sie zum Titeltrack ihres kommenden Spielfilms “Die Ketzerbraut” erkoren und man kann ihnen zu ihrer Entscheidung nur gratulieren: Der Kontrast aus der Sehnsucht nach Erlösung, die Jennifer Haben gesanglich ergreifend auf den Punkt bringt, und der unerbittlichen Härte der Wirklichkeit in “Night Will Fade”, ist wie gemacht für die Bilder eines großen Mittelalter-Dramas. Der Film “Die Ketzerbraut” wird am 14.02. um 20:15 auf SAT1 ausgestrahlt.

 

Aktuelle Tourdaten:
16.01.2017 CH – Geneve, Salle des Fetes de Thonex
17.01.2017 CH – Zürich, Volkshaus
18.01.2017 IT – Milan, Live Club
20.01.2017 DE – Munich, Tonhalle
21.01.2017 AT – Wien, Gasometer
22.01.2017 HU – Budapest, Barba Negra
24.01.2017 PL – Warsaw, Progresja
25.01.2017 DE – Berlin, Huxleys
27.01.2017 DE – Oberhausen, Turbinenhalle
28.01.2017 CZ – Prague, Forum Karlin
29.01.2017 DE – Hannover, Capitol
31.01.2017 DE – Hamburg, Mehr! Theater
01.02.2017 BE – Brussels, Ancienne Belgique
03.02.2017 UK – London, Shepherds Bush Empire
04.02.2017 FR – Paris, Zenith
www.beyondtheblack.dewww.facebook.com/beyondtheblackofficial


 

ENDE :: Neues Album

16. January 2017

Die französischen Black Metaller ENDE werden am 1. März ihr drittes Album veröffentlichen, das den Titel “Emën Etan” tragen wird. Produziert von Obscure Abhorrence Productions & Dread Records. https://www.facebook.com/ENDE.officialhttps://ende-official.bandcamp.com


 

EDEN WEINT IM GRAB :: Crowdfunding-Kampagne, Filmprojekt und Cover von “Na(c)htodreise”

12. January 2017

Die Berliner Band EDEN WEINT IM GRAB, die ihre Musik als schwermetallische Schauerromantik bezeichnet, bereitet hinter den Kulissen gerade die Veröffentlichung ihres neuen Konzeptalbums “Na(c)htodreise” vor, das am 31. März 2017 via Einheit Produktionen/Soulfood erscheint. So wurde jüngst eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um einen außergewöhnlichen Videoclip zu einem der Albumsongs produzieren zu können:

https://www.startnext.com/ewigvideo2017

Als Regisseur steht der Band wieder Rainer ZIPP Fränzen (u.a. Atrocity, Faun, Leaves’ Eyes, Dimmu Borgir etc.) zur Seite. Des Weiteren arbeitet die Band selbst gerade an einem ausführlichen Film, der die Entstehung von “Na(c)htodreise” dokumentiert. Dieser wird in den nächsten Wochen in mehreren Teilen online veröffentlicht. Als Appetizer haben Eden Weint Im Grab heute das Cover ihres neuen Longplayers veröffentlicht. Es wurde von Nina Berger gezeichnet. Das ganze Artwork wird in diesem minimalistischen Scherenschnitt-Design gehalten sein und die Formation optisch von einer ganz neuen Seite präsentieren. www.edenweintimgrab.de


 

VADOT :: “Vom Taumeln und Tanzen”

12. January 2017

VADOT starten mit neuer Single und handverlesenen Gigs ins neue Jahr. 2016 veröffentlichte das Electro-Wave-Trio aus Berlin, sein Drittes Album “Von Luft und Likes”. VADOT spannen den Bogen von der Kulturkritik bis hin zum Weltschmerz; “Wir haben die Botschaft verfehlt und die Maschinen beseelt” lautet eine Textzeile aus dem aktuellen Album.
Neben dem unangepassten Standing, waren es von Anfang an auch die überzeugenden Livequalitäten, die den eigenständigen Weg der Combo pflasterten. “Beate von Shuffle” am Schlagzeug, “Ozzy” am Bass und Synths, sowie “Vadot” zuständig für Gitarre und Gesang, besetzen in bewährter Manier die Band. Die kommenden Konzerte rocken VADOT gemeinsam mit dem Bochumer Trio NRT:
27.01.2017 – Hannover / Kulturpalast
28.01.2017 – Leipzig / Sixtina
04.02.2017 – Berlin / Tiefgrund
31.03.2017 – Göttingen / Nörgelbuff


 

DAS SCHEIT :: Neues Video

10. January 2017

Die Industrial-Rocker DAS SCHEIT veröffentlichen mit dem Song “Velvet Tears” ein neues Video. Der Track ist gleichzeitig der erste Release vom Soundtrack des 2017 erscheinenden Psychothrillers “Das dunkelste Nichts” (Originaltitel: The Darkest Nothing – Paraphrenia).

Filmausschnitte aus dem bizarren, teils harten Streifen von Regisseur Filip Halo, wurden mit Live-Sequenzen des Konzerts in der Bochumer Matrix der kürzlich absolvierten Euro-Tour im Vorprogramm von Soil, gepaart. Regisseur Halo liess es sich dabei nicht nehmen, die Dark Rocker persönlich auf digitales “Zelluloid” zu bannen.