News

ENDE :: Neues Album

16. January 2017

Die französischen Black Metaller ENDE werden am 1. März ihr drittes Album veröffentlichen, das den Titel “Emën Etan” tragen wird. Produziert von Obscure Abhorrence Productions & Dread Records. https://www.facebook.com/ENDE.officialhttps://ende-official.bandcamp.com


 

EDEN WEINT IM GRAB :: Crowdfunding-Kampagne, Filmprojekt und Cover von “Na(c)htodreise”

12. January 2017

Die Berliner Band EDEN WEINT IM GRAB, die ihre Musik als schwermetallische Schauerromantik bezeichnet, bereitet hinter den Kulissen gerade die Veröffentlichung ihres neuen Konzeptalbums “Na(c)htodreise” vor, das am 31. März 2017 via Einheit Produktionen/Soulfood erscheint. So wurde jüngst eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um einen außergewöhnlichen Videoclip zu einem der Albumsongs produzieren zu können:

https://www.startnext.com/ewigvideo2017

Als Regisseur steht der Band wieder Rainer ZIPP Fränzen (u.a. Atrocity, Faun, Leaves’ Eyes, Dimmu Borgir etc.) zur Seite. Des Weiteren arbeitet die Band selbst gerade an einem ausführlichen Film, der die Entstehung von “Na(c)htodreise” dokumentiert. Dieser wird in den nächsten Wochen in mehreren Teilen online veröffentlicht. Als Appetizer haben Eden Weint Im Grab heute das Cover ihres neuen Longplayers veröffentlicht. Es wurde von Nina Berger gezeichnet. Das ganze Artwork wird in diesem minimalistischen Scherenschnitt-Design gehalten sein und die Formation optisch von einer ganz neuen Seite präsentieren. www.edenweintimgrab.de


 

VADOT :: “Vom Taumeln und Tanzen”

12. January 2017

VADOT starten mit neuer Single und handverlesenen Gigs ins neue Jahr. 2016 veröffentlichte das Electro-Wave-Trio aus Berlin, sein Drittes Album “Von Luft und Likes”. VADOT spannen den Bogen von der Kulturkritik bis hin zum Weltschmerz; “Wir haben die Botschaft verfehlt und die Maschinen beseelt” lautet eine Textzeile aus dem aktuellen Album.
Neben dem unangepassten Standing, waren es von Anfang an auch die überzeugenden Livequalitäten, die den eigenständigen Weg der Combo pflasterten. “Beate von Shuffle” am Schlagzeug, “Ozzy” am Bass und Synths, sowie “Vadot” zuständig für Gitarre und Gesang, besetzen in bewährter Manier die Band. Die kommenden Konzerte rocken VADOT gemeinsam mit dem Bochumer Trio NRT:
27.01.2017 – Hannover / Kulturpalast
28.01.2017 – Leipzig / Sixtina
04.02.2017 – Berlin / Tiefgrund
31.03.2017 – Göttingen / Nörgelbuff


 

DAS SCHEIT :: Neues Video

10. January 2017

Die Industrial-Rocker DAS SCHEIT veröffentlichen mit dem Song “Velvet Tears” ein neues Video. Der Track ist gleichzeitig der erste Release vom Soundtrack des 2017 erscheinenden Psychothrillers “Das dunkelste Nichts” (Originaltitel: The Darkest Nothing – Paraphrenia).

Filmausschnitte aus dem bizarren, teils harten Streifen von Regisseur Filip Halo, wurden mit Live-Sequenzen des Konzerts in der Bochumer Matrix der kürzlich absolvierten Euro-Tour im Vorprogramm von Soil, gepaart. Regisseur Halo liess es sich dabei nicht nehmen, die Dark Rocker persönlich auf digitales “Zelluloid” zu bannen.

EXCREMENTORY GRINDFUCKERS :: Neues Video

10. January 2017

Pressemitteilung aus dem Haus der Grindfuckers:
Die Spaßdilettanten der EXCREMENTORY GRINDFUCKERS haben ein neues Hochglanz-Video zum Titeltrack ihres neuen Albums ‘Vorsprung durch Hektik’ (VÖ 12.11.2016) veröffentlicht.
Statt einem überteuerten Kinobesuch wird dabei für den filmischen Genuss nichts weiter fällig als ein Klick auf folgenden Youtube-Link:

Regie, Kamera und Schnitt haben (wie man sieht) die Musikmissbilliger wie immer selbst gemacht.

Wer die Grindkasper zusäzlich live und in 3D sehen möchte, sollte auf folgenden Bühnen Ausschau halten:

14.1. Zürich (CH) Meh Suff! Winter Festival
10.2. Stuttgart (D) Club CANN (COREneval-Tour)
11.2. München (D) Feierwerk (COREneval-Tour)
17.2. Wien (A) ((szene)) (COREneval-Tour)
18.2. Berlin (D) Blackland Metalbar (COREneval-Tour)
23.2. Avila (ES), ACAAA
24.2. Lissabon (PT) Stairway Club
25.2. Porto (PT), Hard Bar
26.2. Madrid (ES) Estudios Rock&Pop
18.3. Brasov (RO) Rockstadt Grind Fest
6.5. Troifaiach (A) Feel The Noise Festival
18.8. Dinkelsbühl (D) Summer Breeze – “special 90s Trash Grindcore Dance Show”

ABORYM :: Neuer Song ‘Slipping Through The Cracks’

10. January 2017

Die italienischen Industrial/Electronic Metal Urgesteine ABORYM veröffentlichen den neuen Song “Slipping Through The Cracks” vom kommenden Album “Shifting.Negative”, welches am 25. Januar über Agona Records veröffentlicht wird.


 

WOLFCHANT :: Neues Lyrikvideo

10. January 2017

Am  13. Januar erscheint das neue WOLFCHANT-Album “Bloodwinter”. Als Vorgeschmack gibts nun ein Lyrikvideo zu dem Song “Das Bollwerk”:


 

DARK SPRING FESTIVAL :: Am 25. März zum 8. Mal

3. January 2017


Am 25. März 2017 laden die GOLDEN APES das 8. Mal zum Dark Spring Festival in den Bi Nuu Club nach Berlin ein. Getreu dem Credo der Veranstaltung bietet das handverlesene Line-up auch dieses Mal wieder spannende und interessante Klänge abseits des musikalischen Szene-Mainstreams und ein ausgewogenes Maß an etablierten Künstlern und aufregenden neuen Bands der Wave-, Gothic- und Post-Punk-Szene aus aller Welt.

Stattfinden wird das Festival, in bewährter Tradition, wieder im Bi Nuu (ex-Kato), dem legendären Szene-Kult-Club in Kreuzberg, im Herzen Berlins.

Line Up 2017:
And Also The Trees (UK) – Full Time Show
Golden Apes (GER)
Ascetic: (AUS)
Horror Vacui (IT)
Alliteration Kit (RUS)
Zur Aftershowparty legt dann DJ Thomas Thyssen (Pagan Love Songs) und Jakob (Stroblight Records) das Beste aus Gothrock, Post Punk, Wave & Indie auf, wozu dann bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags durchgetanzt werden darf.

Tickets unter: www.apes.1a-shops.eu | www.koka36.de
Festival Infos unter: www.binuu.de | www.facebook.com/darkspringfestival


 

UINUOS :: “Taivaannasta” Video

3. January 2017

Die finnische Dark Folk Band haben eine neue Single aus ihrem dritten Album veröffentlicht.


 

AETERNITAS :: Zweites Acoustic Session Video

23. December 2016

Vor einigen Wochen haben AETERNITAS bereits die Akustikversion ihres Songs “House Of Usher” veröffentlicht.

Nun folgt das zweite und letzte Video in der Acoustic Session-Reihe der Band, die Akustikversion von “Open Your Eyes”:

Mit von der Partie ist dieses Mal auch Jenny Sanden, die bereits in einem Live Video zum AETERNITAS Album “Rappacinis Tochter” zu sehen war. AETERNITAS’ neues Album “House Of Usher” ist im Handel erhältlich.