News

25 YEARS LOUDER THAN HELL :: The W:O:A Documentary

22. May 2015

Mit rarem, tief verborgenen Archiv-Material, sowie `Live Action` Aufnahmen und Handkamera-Mitschnitten zeigt 25 YEARS LOUDER THAN HELL. die komplette Story des Kultur-Phänomens WACKEN, von den zarten Anfängen auf ein kleinen Dorfplatzes bis hin zur durchgehend ausverkauften, 85.000-plus fassenden Musik-Mega-City, zu dem es geworden ist. Dazu gibt es Interviews mit u.a. Lemmy von Motörhead, Slayer´s Kerry King, Biff Byford von Saxon und Nergal von Behemoth. 25 YEARS LOUDER THAN HELL. lässt zudem Fans vom gesamten Globus zu Wort kommen und durchleuchtet damit zusätzlich das kulturelle Phänomen WACKEN OPEN AIR.

25 YEARS LOUDER THAN HELL – THE W:O:A DOCUMENTARY wird am 19.06.2015 zu einem attraktiven Preis im Handel erscheinen, so dass sich sowohl Wacken Hardcore-Fans, als auch neugierige Einsteiger auf eine bezahlbare Reise begeben können.

FIVE FINGER DEATH PUNCH :: Erste Details des neuen Albums

20. May 2015

Anlässlich der Veröffentlichung ihres sechsten Albums GOT YOUR SIX am 28.8.2015 und der dazugehörigen US-Tour mit Papa Roach im Herbst präsentieren FIVE FINGER DEATH PUNCH in dem dazugehörigen Tourtrailer einen Vorgeschmack ihrer neuen Single ‘Jekyll And Hyde’.

Tourtrailer
https://www.facebook.com/fivefingerdeathpunch/videos/10153054439949145/

Zuvor werden Five Finger Death Punch auch in Deutschland zu sehen sein:
30.05.2015 – (DE) MUNICH – Rockavaria
31.05.2015 – (DE) GELSENKIRCHEN – Rock im Revier
08.06.2015 – (DE) HAMBURG – Sporthalle Hamburg w/ Judas Priest
09.06.2015 – (DE) BERLIN – Arena Treptow w/ Judas Priest

SUMMER BREEZE 2015 :: Gesamtbilling komplett

20. May 2015

Mit OPETH und der BLASMUSIK ILLENSCHWANG ist das Billing beim Summer Breeze nun komplett.

POS.:2 :: “NOW!” erscheint am 22. Mai

20. May 2015

Nach den beiden erfolgreichen Singles “Only Electropop” (Dezember 2014) und “Memories” (März 2015) veröffentlicht das Bielefelder Electro-Pop Duo POS.:2 am 22. Mai ihr Debut Album “NOW!” über das deutsche Independent Label Echozone.

POS.:2 präsentieren sich auf dem Album textlich sowohl deutsch- als auch englischsprachig mit einem gefühlvollen Gesang, der vor allem den deutsch gesungenen Songs (Wohin?) eine beeindruckende Tiefe zu verleihen vermag. Ein Album das vertraut, aber ebenso frisch und unverbraucht klingt. Es wirkt weder abgekupfert noch überproduziert – die Songs haben Individualität und kompositorische Einzigartigkeit.

Außerdem wurde am 15. Mai das neue POS.:2 Video “Memories” auf dem Youtube Label Kanal veröffentlicht.

KAIN :: Albumdetails, PreSale und “Seele stirbt” auf YouTube

20. May 2015

Am 5. Juni wird das zweite Album der Würzburger Death Black Metaller KAIN, welches den Titel “Seele” trägt, via MDD Records veröffentlicht. Der Silberling wird zuerst als limitiertes DigiPak erscheinen und 9 Songs bei einer Spielzeit von knapp 55 Minuten enthalten. Als kleiner Vorgeschmack wurde heute der komplette Song “Seele stirbt” in Form eines animierten Teaserclips auf dem MDD Channel bei YouTube veröffentlicht. Zeitgleich startet die Band in ihrem Bigcartel Shop eine exklusive preorder Aktion des Albums sowie einigen Merch Bundles.
“Seele” wurde in Zusammenarbeit mit Nikita Kamprad (Der Weg einer Freiheit) aufgenommen und produziert, welcher sich auch mit Guest-Vocal Passagen auf dem heute veröffentlichten Song “Seele stirbt” verewigt hat.

WAVE GOTIK TREFFEN :: Bandendspurt

20. May 2015

CAPELLA FIDICINIA (D) , CHOR UND BALLETT DER MUSIKALISCHEN KOMÖDIE (D) , CHOR, KINDERCHOR UND JUGENDCHOR DER OPER LEIPZIG (D) , DENNY WILKE (D) , ENSEMBLE WILDE JAGD (D) , GEWANDHAUSORCHESTER (D) , IVO NITSCHKE (D) , KONZERTCHOR WÄMME-WIESTE (D) , LEIPZIGER BALLETT (D) , MÄNNERCHOR LEIPZIG-NORD (D) , MDR RUNDFUNKCHOR (D) , MICHAEL SCHíNHEIT (D) , MIDGARDS BOTEN (D) , NEMUS!-ENSEMBLE (D) , ORCHESTER DER MUSIKALISCHEN KOMíDIE (D), ALEXANDER KASCHTE (D) , ALEXANDER NYM (D) , ANDRÈ ZIEGENMEYER (D) , ANJA BAGUS (D) , AXEL HILDEBRAND (D) , CHRISTIAN VON ASTER (D) , DAVID WONSCHEWSKI (D) , DIRK BERNEMANN (D) , JÖRG SCHEIDT (D) , LEX WOHNHAAS (D) , LUCI VAN ORG (D) , LYDIA BENECKE (D) , MARKUS HEITZ (D) , MIRJA DAHLMANN (D) , THOMAS MANEGOLD (D) , UWE NOLTE (D) , CLAUDIA GRÄF (D) , AXEL THIELMANN (D) , TILO AUGSTEN (D) , PHASE FATALE (USA)

http://www.wave-gotik-treffen.de/info/news_de.php

NARBELETH :: Neues Album der Kubaner angekündigt

20. May 2015

Die kubanischen Black Metaller NARBELETH haben im letzten Jahr mit ihrem zweitem Album “A Hatred Manifesto” erstmals internationale Aufmerksamkeit auf sich gezogen. NARBELETH waren längst nicht untätig und so gibt es bereits in diesem Jahr Nachschlag. Das neue, dritte Album hört auf den Namen “Through Blackness, and Remote Places” und wird am 28.08.2015 via Folter Records erscheinen.

GOTHIC MUSIC ORGY VOL 1 :: 50 Bands, 3:45 Stunden Gothic Music

15. May 2015

GOTHIC MUSIC ORGY VOL 1
50 Bands, 3:45 Stunden Gothic Music, 1 Orgy!
Genres: Dark Wave, EBM, Industrial, Gothic Rock, Futurepop, Ambiant, Dark Electro, Gothic Metal, Industrial Rock, Batcave, Darkstep…
Musik von SEELENNACHT, SHIV-R, EXTIZE, DEUS EX VAGINA, STOPPENBERG (NOISUF-X / X-FUSION), ALIEN VAMPIRES und vielen mehr…

SCARNIVAL :: Bei Kernkraftritter Records

15. May 2015

Die Melodic Death Metaller SCARNIVAL haben einen Vertrag beim Wolfsburger Label Kernkraftritter Records unterschrieben. Im Zuge dessen ist ab sofort die hochgelobte, 2012 erschienene selbstbetitelte Debüt-EP der Hannoveraner in allen wichtigen Onlineshops erhältlich, unter anderem hier:

Amazon: http://amzn.to/1L1jMBl
iTunes: http://apple.co/1JH7gGm
Spotify: http://bit.ly/1FfSSFf

ERED :: Neuer Song verfügbar

15. May 2015

Die spanischen Black-Deather ERED präsentieren mit “Ancient Abominations” einen ersten kompletten Song von ihrem neuen Album: https://soundcloud.com/ered666/ancient-abominations

“Night Of Eternal Doom” wird am 29. Mai über War Anthem Records veröffentlicht.

Produziert und gemischt wurde das dritte Album der Band zusammen mit Javi Bastard (GRAVEYARD) in den Moontower Studios, das Mastering stammt aus dem schwedischen Necromorbus Studio. Das Coverartwork wurde von Juanjo Castellano angefertigt.