News

INGRIMM :: Neue EP

30. July 2015

Am 31.07.2015 kommt die erste EP von INGRIMM in den Handel. In einer besonderen Spezialauskoppelung haben die Mittelaltermetaler nun erstmals eine Konzept EP am Start. Nach vier Studioveröffentlichungen, ist auf dem neuen Silberling das sehr düstere Thema der europäischen Geschichte, die hochnotpeinliche Befragung, der Hintergrund. Der 12-Minuten-Track “Ungeständig” wird nur in dieser Form veröffentlicht werden und ist damit nicht nur ein Vorgeschmack auf das nächste Studio Album das für 2016 geplant ist. Garniert wird die Scheibe von drei INGRIMM Klassikern die nun erstmals von dem neuen Frontmann René Brandt eingesungen wurden.

Die nächsten Shows
22.08. Cham – L.A. Cham
17.10. Landau a.d. Isar – Haus 111
07.11. Freiburg – Train Control
21.11. München – Backstage – Tanzt!
12.03. Plattling – AlmStadl – INGRIMMATOR-Anstich

TYSKE LUDDER :: Neue Single “Meskalin” / Album im Herbst

30. July 2015

Vier Jahre nach “Diaspora” erscheint nun am 31.07.2015 mit der Single “Meskalin” der Vorbote zum im Herbst anstehenden Album “Evolution”. Neben der Original-Version bietet die Single außerdem noch Remixe von GRENDEL und NORTHBORNE!

KAECK :: Neuer Song von “Stormkult” online

30. July 2015

Am 28.08.2015 werden die niederländischen Black Metaller KAECK ihr Deübtalbum “Stormkult” via Folter Records (Vertrieb: Alive) veröffentlichen. Um die Spannung auf “Stormkult” weiter zu steigern, gibt es jetzt mit “Akolieten van de nacht” einen weiteren neuen Song zu hören.

DEMONBREED :: Neues Signing von Testimony Records

25. July 2015

Testimony Records aus Hamburg verkünden das Signing der deutschen Old School Deather DEMONBREED. DEMONBREED sind aus der Asche der nach 16 Jahren aufgelösten LAY DOWN ROTTEN entstanden: Shouter Jost Kleinert und Drummer Timo Claas verbündeten sich mit den Urbesetzungsmitgliedern der LAY DOWN ROTTEN, Daniel Jakobi und Johannes Pitz. Komplettiert wird das Line-Up durch Fernando Thielmann von MILKING THE GOATMACHINE. Bei DEMONBREED handelt es sich nicht um ein bloßes Projekt, sondern um eine Band, die sich anschickt fester Bestandteil der Death Metal-Szene zu werden.

Das Debüt-Album wird gegen Ende des Jahres auf Vinyl (inklusive einer limitierten Auflage) und CD veröffentlicht. Als Höreindruck gibt es hier den Track “Red Countess” aus der Vorproduktion zum Album: http://tinyurl.com/q3neuo9

DRACONIAN :: Neues Album Ende Oktober

25. July 2015

Die schwedischen Gothic Metaller DRACONIAN melden sich nach dem letzten Album “A Rose for the Apocalypse” (2011) mit neuem Studiowerk zurück, welches am 30.10.2015 via Napalm Records erscheint.

“Sovran” ist in folgenden Formaten und Editionen erhältlich:
– Die Hard Fan Collectors Box: 6 Page Digipack, old school band logo pendant & album cover flag – Limited worldwide to 300 copies and exclusively available via the Napalm Records Webstore!
– LTD First Edition 6 Page Digipack & Bonus Track
– Limitierte gold 2LP Gatefold Edition & Bonus Track
– Black Vinyl 2LP Gatefold Edition & Bonus Track

JOACHIM WITT :: “Ich” erscheint am 28.08.15

25. July 2015

Nach dem Album “Neumond”, das erst im April 2014 erschien, gefolgt von einer ausgiebigen Tour, präsentiert Joachim Witt nun bereits im August dieses Jahres das Album “ICH”. Sind die Vorgänger-Releases “Neumond” und “DOM”, die beide die Top 10 der Deutschen Charts erreichten, noch in enger Zusammenarbeit mit Produzententeams wie Martin Engler (Mono Inc.) und Mirko Schaffer (Die Ärzte) entstanden, so zeigt sich Joachim Witt auf dem neuen Werk “ICH” komplett alleinverantwortlich für Songwriting und Produktion.

Für den Künstler Joachim Witt war es wichtig zu sehen, was ohne die Einflüsse von Produzenten aus seiner ganz eigenen Kraft und Energie entstehen kann. Und so bietet das neue Album “ICH” genau den Sound, den sich die Fans wünschen: experimentelle Klänge treffen auf Pop, Gitarren auf Elektronik – und über allem thront der markante Gesang von Joachim Witt.

“Ein Album für alte Seelen!”, so könnte man beim Hören der neuen Kompositionen denken, und dass mit “ICH” sicherlich auch die vielfältigsten Erwartungen verbunden sind. Die “Neumond”-Freunde wollten wieder ähnliches, die “Bayreuth”-Liebhaber den Neuen-Deutschen-Härte-Witt und alle anderen vielleicht irgendetwas dazwischen. Und was ist es geworden? Nichts von alledem – und trotzdem von jedem das Beste! Man muss ein reflektierender und erfahrener Mensch sein, um diesem Album nicht einfach nur folgen zu können, sondern mit ihm in Resonanz zu gehen und sich schließlich in vielen Songs nicht nur wiederzufinden, sondern regelrecht aufgehoben zu fühlen. Es ist ein kritisches Album. Das an sich ist schon ein Geschenk in der deutschsprachigen Musikszene. Doch es ist nicht allein gesellschaftskritisch, jedenfalls nicht zuerst. Nein, es ist menschen-, haltungs-, seelenkritisch. Und es ist wahr und aufrecht – so wie der Sänger selbst. Vielleicht wirkt der Witt, den man in den Melodien und Texten wiederfindet, manchmal etwas windgebeugt und knorrig, aber immer ungebrochen. Witt zeigt sich in diesem Album abgeklärt, aber in keiner Sekunde ohne die Bereitschaft zum Widerstand.

Nach der Veröffentlichung von “ICH” geht Joachim Witt erneut auf eine ausgiebige Tour durch ganz Deutschland, bei der er natürlich wieder die große Bandbreite seines Schaffens präsentieren wird – mit allem, was die Fans von ihm hören wollen.

Joachim Witt – “Hände hoch” Tour 2015
08.10.2015 Hannover – Musikzentrum
09.10.2015 Wilhelmshaven – Pumpwerk
10.10.2015 Hamburg – Knust*
15.10.2015 Bochum – Matrix
16.10.2015 Erfurt – HSD
17.10.2015 Dresden – Beatpol
18.10.2015 Frankfurt – Batschkapp
29.10.2015 Berlin – C-Club*
30.10.2015 Leipzig – Stadtbad*
Support: Down Below und Leichtmatrose*
(* mit Leichtmatrose)

BLOODRED :: Aufnahmen für neues Album begonnen

25. July 2015

BLOODRED haben kürzlich mit den Aufnahmen für ihr Debütalbum begonnen. Dafür hat sich Ron Merz ab 17. Juli erneut mit Alexander Krull (ATROCITY, LEAVES’ EYES) in dessen Mastersound Studio zusammengetan und wird so die erfolgreiche Zusammenarbeit aus dem Vorjahr fortsetzen. Reglermeister Krull produziert das Ganze und übernimmt Mixing sowie Mastering. Nach der EP “The Lost Ones”, welche im August vergangenen Jahres veröffentlicht wurde, stellt die aktuelle Kooperative bereits die zweite Zusammenarbeit dieses Teams dar.

Die Gitarren werden von Thorsten Bauer (ATROCITY, LEAVES’ EYES) aufgenommen. Erneut mit von der mystischen Blackened Death Metal-Partie in schwäbischen Gefilden ist auch Joris Nijenhuis (ebenfalls ATROCITY, LEAVES’ EYES), der wie auch schon auf der letztjährigen EP “The Lost Ones” die Drums übernimmt.

BLOODRED-Mastermind, Sänger und Multiinstrumentalist Ron Merz dazu: “Ich bin mit wahnsinnig großer Freude bei den neuen Aufnahme-Sessions zugange! Im Mastersound lässt es sich genauso entspannt wie vollauf fokussiert arbeiten. Und Alex steht immer mit Rat und Tat zur Seite.”

Die Veröffentlichung des bislang noch unbetitelten Album-Erstschlages von BLOODRED ist für den Herbst 2015 geplant. http://www.bloodredband.com/

OOMPH! :: Neues Album “XXV”” / Live Dates im Oktober

21. July 2015

OOMPH! feiert in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag – mit dem neuen Album “XXV”, das am 31. Juli bei Airforce1 Records veröffentlicht wird und vier Jubiläumskonzerten im Oktober. https://www.facebook.com/oomphband

Die erste Singleauskopplung heißt “Alles aus Liebe”. Produziert wurde der Titel von OOMPH! selbst. Gesang und Schlagzeug nahm die Band im “Great Hall Studio” in Ebermannstadt auf, Gitarren und Bässe im OOMPH!-eigenen “Nagelstudio”. Als Co-Produzent half ihnen dabei Simon Michael, Schlagzeuger von Subway To Sally.

Bevor es parallel zur Album Veröffentlichung am 31. Juli auch das offizielle Video zu “Alles aus Liebe” geben wird, findet man unter folgendem Link schon mal einen kleinen Vorgeschmack dazu.
OOMPH! EPK “Alles aus Liebe”:

Auch live wird der neue Song seine Tanztauglichkeit unter Beweis stellen. Am Tag der Veröffentlichung von “XXV”, dem 31. Juli, spielen OOMPH! auf dem Wacken Open Air (21 Uhr, Party Stage). Dort werden die Fans erstmals die neuen Songs zu hören bekommen.

Im Oktober gehen OOMPH! dann auf Jubiläumstour und spielen im Rahmen dessen auch vier Konzerte in Deutschland:
19.10. Köln – Live Music Hall
20.10. Hamburg – Markthalle
21.10. Berlin – Kesselhaus
23.10. München – Theaterfabrik

NARVIK :: Bei Folter Records

21. July 2015

Die Freiburger Black Metaller NARVIK haben bei Folter Records unterschrieben. Derzeit sind die Süddeutschen mit den Arbeiten an ihrem zweiten Album beschäftigt, welches gleichzeitig das Debütalbum bei der neuen Labelheimat darstellen wird. Live gibt es NARVIK u.a. auf dem DE MORTEM ET DIABOLUM im Dezember in Berlin zu sehen (Tickets).

KING HEAVY :: Neuer Song verfügbar

21. July 2015

Die chilenisch-belgische Doom-Formation KING HEAVY wird am 4. September ihr selbstbetiteltes Debut-Album über Cruz Del Sur Music veröffentlichen. https://www.facebook.com/kingheavydoom

Mit “La Gárgola” steht nun ein erster Höreindruck zur Verfügung: