News

FLORIAN GREY :: 2. Singleauskoppelung samt Video

29. October 2015

Die zweite Single “A Black Symphony” aus dem aktuellen FLORIAN GREY Album “Gone” wird ab dem 13.11.15 digital auf allen bekannten Portalen erhältlich sein. Die Single enthält neben der “A Black Symphony | Album Version” eine neue Acoustic Solo Version, sowie “The Way I Die | Acoustic Remember Version | live in Bochum”.

Das dazugehörige brandneue Video wird am selben Tag veröffentlicht.

ASP :: Kurzfilm zum neuen Album

29. October 2015

Lange gab es kein neues Musikvideo mehr von ASP. “Verfallen”-Artworker Joachim Luetke hat mit Regisseur Florian Gintenreiter und seinem Team eine eigene Interpretation des Themas gewagt und in bewegtem Bild festgehalten. So entstand ein musikalischer Kurzfilm zum Song “Astoria verfallen”.

VINTERBLOT :: Das 2. Album

29. October 2015

“Realms of the Untold” ist der neue Titel des zweiten full-lenght Albums der italienischen Pagan Death Metal Band VINTERBLOT. Produktion und Aufnahmen von “Realms of the Untold” fanden vorwiegen in dem persönlichen Studio der Band statt. Der Vinterblot Gitarrist “Vandrer” hat die ganze Produktion als Engineer und Producer geleitet, während Emanuele Buccolieri die Aufnahme des Schlagzeugs gepflegt hat.

Der legändere schwedische Musiker und Music Producer Dan Swanö (Opeth, Dissection, Edge of Sanity und viel mehr) hat die Aufnahme gemixt.

Das Album wird weltweit Anfang 2016 durch Nemeton Record veröffentlicht. Bei drei exklusiven Special Shows kann man das Album ende November in Italien vorher schon hören.

http://www.nemetonrecords.com/
https://www.facebook.com/vinterblotofficial
http://www.vinterblotofficial.com/

SUMMER BREEZE :: : Weitere Bands bestätigt

24. October 2015

Die weieren Neuzugänge für das SUMMER BREEZE 2016 lauten STEEL PANTHER, THE BLACK DAHLIA MURDER, PRIMORDIAL, ENTOMBED A.D. und SWALLOW THE SUN.

3. Indie-Gothic-Festival in Goslar

21. October 2015

Am 24.10.2015 findet in Goslar das inzwischen dritte Indie-Gothic-Festival statt.

In diesem Jahr spielen als Headliner FADERHEAD. Mit sechs bislang veröffentlichten Alben zählt der Hamburger Dark-Electro Producer FADERHEAD, zu den international angesagtesten Vertretern hart clubtauglicher Klänge. So gehen Clubhits wie „Dirtygrrrls/Dirtybois” oder „TZDV”, die mittlerweile zu weltweiten Tanzflächenfüllern avancierten und weit über eine Million Views auf YouTube erzielten, auf sein kreatives Konto.

Als Co-Headliner ist die 1982 in Kanada gegründete Band Psyche mit am Start. Psyche existiert seit ihrem ersten Auftritt am 13. Dezember 1982 und hat mittlerweile elf Alben veröffentlicht. Die DVD „Imaginary Life“ bietet einen Gesamtüberblick über eine 25-jährige Schaffensperiode. Psyche ist für ihre 1996 entstandene Aufnahme des Songs „Goodbye Horses“ (ursprünglich von Q Lazzarus aus dem Film Das Schweigen der Lämmer) international bekannt. 2001 folgte mit dem Lied „Sanctuary“ noch ein weiterer internationaler Erfolg der Band in neuer Besetzung.

Als weitere Band des Abends werden gute Bekannte die Bühne des Indie-Gothic-Festivals entern. SchwarzBund aus Wernigerode. Die Musik, mit überwiegend deutschen Texten, bezeichnen sie als “Dark Electro Pop”. Die Lieder setzten sich mit der dunklen Seite des menschlichen Lebens auseinander, mit Ängsten und Leid, geben jedoch Hoffnung und Spielraum für eine Eigeninterpretation des Hörers.

Als weitere spielen die Newcomer Beating Signal aus Nordenham.

 

Hier nochmal die wichtigsten Fakten:

Datum: 24.10.2015

Location: Jugendzentrum B6, Heinrich-Pieper-Str. 1c, 38640 Goslar

Eintritt: 18 Euro VVK – 23 Euro AK

Einlass: 18.30 Uhr

Webseite: www.indie-gothic-festival.de

Aftershow-Party: Klub Kartell ab 23 Uhr

 

SOROR DOLOROSA :: Bei Prophecy Productions

20. October 2015

Die Pariser SOROR DOLOROSA (“Schwester Schmerzensreich”) zählen zu den visionärsten zeitgenössischen Gruppen im Spannungsfeld Gothic/Death Rock und Cold Wave. Der Bandname bezieht sich auf den Roman “Das tote Brügge”, ein durch einen Symbolismus der Nostalgie und Trauer geprägtes Buch aus der Feder Georges Rodenbachs, und fasst die ästhetischen Ambitionen Soror Dolorosas perfekt zusammen.

Das Quintett um den charismatischen Frontmann Andy Julia beeindruckte uns bereits mit seinen bisherigen Veröffentlichungen, der EP “Severance” (2009), den Alben “Blind Scenes” (2011) sowie “No More Heroes” (2013), und seinen energetischen Konzerten. Darum freuen wir uns Soror Dolorosa bei Prophecy willkommen zu heißen. Im Augenblick arbeiten die Musiker an “Apollo”, ihrem ambitionierten dritten (Doppel-)Album, auf dem sie zum ersten Mal Elemente aus den Bereichen New Wave und Shoegaze sowie impressionistische Akustikparts in ihren typischen Stil einbinden.
“Apollo” soll ebenso wie Wiederveröffentlichungen des bisherigen Gesamtwerkes von Soror Dolorosa 2016 erscheinen.

Andy Julia zum Vertragsabschluss: “Prophecy sind für uns das beste Label, um ein so ehrgeiziges Projekt zu stemmen. Dort weiß man, wie man Musik als bedeutungsvolle Kunst fördert und zusammen mit den Bands wunderbare Klangwerke schafft – und zwar schon seit vielen Jahren. In Frankreich gibt es anscheinend eine Szene, die aus der Partnerschaft zwischen Prophecy und Bands wie Alcest oder Les Discrets – unseren Brüdern im Geiste – erwachsen ist; und heute dürfen wir sagen, dass wir ein Teil davon sind.”

DIE KAMMER :: Neues Album und Tour

20. October 2015

Das neue Album von DIE KAMMER erscheint am Freitag, den 5. Februar 2016 und trägt den Namen “Season III – SOLACE in INSANITY”

Doch bevor uns der versprochene Trost im Wahn erreicht, geigt und tubt, zupft und schlägt, pfeift und leiert, klingelt und klappert, schrammelt, tickt und rummst und natürlich singt es noch ausgiebig in den Studios der KAMMER-Klang-Ma­nufaktur. Die Zeiger der Pegelmesser zittern im roten Bereich, die Membranen flattern. Alle Maschinen volle Kraft, die Dampfkessel stehen unter Hochdruck. Die Musiker der KAMMER, getrieben von den beiden schier wahnhaft-besessenen Vorarbeitern Ambré und Testory, stöhnen, ächzen, schwitzen und ackern, bis endlich alle Aufnahmen zu aller Zufriedenheit vollzogen sind.

So, oder zumindest so ähnlich, darf man sich wohl die noch laufende Arbeit am Album bildlich-lebhaft vorstellen. Neben der bereits bekannten KAMMER-Orchestrierung gastieren diesmal einige wirklich außergewöhnliche Instrumentalisten auf dem neuen Album. So erwarten den Hörer zum Beispiel auch Klänge von echten Drehorgeln, Spieluhren und anderen gar merkwürdigen Mechanophonen.

Ab sofort: Crowdfunding zum neuen Album
Ab Montag, den 19. Oktober 2015 läuft zum zweiten mal die KAMMER-Crowdfunding-Kampagne unter dem Banner »Pa- tron of the Arts« (engl. »Gönner der schönen Künste, Kunstmäzen«). Erreichbar im Shop des Labels Delicious Relesases (http://www.delicious-releases.de/PATRON-OF-THE-ARTS/PATRON-OF-THE-ARTS-91711.html) oder direkt über www.patron-of-the-arts.com. Alle Erlöse aus dieser Aktion fl ießen ausschließlich in die Produktion des neuen KAMMER-Albums. Zur Unterstützung für das kommende Album kann zum einen das Album in verschiedenen Kombinationen vorbestellt werden. Zusätzlich dazu gibt es weitere, ausgefallene Extras, wie zum Beispiel das Mitsingen im Backgroundchor auf dem Al-bum, exklusive Proben- und Soundcheckgästeplätze, einzigartige, wirklich benutzte Artworkelemente und natürlich die Chance auf ein Wohnzimmerkonzert. Viele der Bonus-Extras sind zahlenmäßig limitiert, deswegen heisst es jetzt: schnell sein und zugreifen! Zum ersten mal erscheint eine KAMMER-CD auch als Sammlerbox, die neben der CD im Digipak auch eine Bonus-CD mit namhaften und ganz besonderen Gästen enthält. Des weiteren fi ndet man dort ein reichhaltig bebildertes Making-Of-Büch-lein und ein handsigniertes und nummeriertes Echtheits-Zertifi kat. Das ganze verpackt in einer wunderschönen Schachtel. Und das ist immer noch nicht alles, denn es gibt eine weitere Premiere: Das neue Album der KAMMER erscheint zum ersten mal auch auf Vinyl!

Februar 2016: »SOLACE IN INSANITY TOUR 2016«
FR. 05.02.2016 LEIPZIG MORITZBASTEI
SA. 06.02.2016 BERLIN K17
DO. 18.02.2016 HAMBURG LOGO
FR. 19.02.2016 FRANKFURT DAS BETT
SA. 20.02.2016 KÖLN LUXOR
FR. 04.03.2016 NÜRNBERG KON71*
SA. 05.03.2016 DRESDEN PUSCHKIN
FR. 11.03.2016 TÜBINGEN SUDHAUS*
SA. 12.03.2016 WIEN CHELSEA*
(* ohne Support)

IAMX :: Neues Video

20. October 2015

IAMX haben ein Video zum Track “Oh Cruel Darkness Embrace Me” online. Der Song wird auf dem kommenden Album “Metanoia” (VÖ: 13.11., Caroline/Universal) zu finden sein.

GIRLSCHOOL :: Neues Album “Guilty As Sin” am 13. November

20. October 2015

Die legendären Hard Rockerinnen von GIRLSCHOOL veröffentlichen ihr 13. Studioalbum am 13. November 2015. Ganz sicher sind die Damen nicht abergläubisch. Sie sind laut, sie sind hart, sie sind kompromisslos und sie sind stolz auf die Veröffentlichung von “Guilty As Sin”, das am 13. November sowohl als rotes Vinyl Gatefold als auch als Digipak über UDR Music erscheinen wird.

Das von Chris Tsangarides (Judas Priest, Thin Lizzy) in den Ecology Room Studios in Kent (England) produzierte Album bietet 10 Songs (und zwei Bonus Tracks) abgefahrenen, melodischen, glorreichen Heavy Rock’n’Roll, für den Kim McAuliffe, Enid Williams, Jackie Chambers und Denise Dufort weltbekannt sind.

Live werden GIRLSCHOOL zusammen mit MOTÖRHEAD und SAXON an folgenden Terminen zu sehen sein:
17.11.15 Düsseldorf – Mitsubshi Electric Halle
18.11.15 Saarbrücken – Saarlandhalle
20.11.15 München – Zenith
21.11.15 München – Zenith
24.11.15 Frankfurt – Jahrhunderthalle
27.11.15 Berlin – Max-Schmeling-Halle
28.11.15 Hamburg – Sporthalle
22.02.16 Chemnitz – Arena
02.02.16 Offenbach – Stadthalle

DIE KRUPPS :: Videoclip “Kaltes Herz”

17. October 2015

Soeben wurde der Videoclip zum Stück “Kaltes Herz” fertiggestellt, der ab sofort zu sehen ist Die zugehörige Single der Electro-Metal-Legende DIE KRUPPS erscheint am 23. Oktober.