News

DAS SCHEIT :: Neues Video

15. March 2016

Am 18. März kommt das neue DAS SCHEIT Album “A Darker Kind Of Black” in die Läden. Vorab gibt es zum Track “The Pain Is Yours” ein Video:

GRAVEYARD :: Neuer Song im Stream

15. March 2016

Die spanischen Death Metaller GRAVEYARD präsentieren mit “With Fear And Thirst” einen ersten Song von ihrem neuen Album: https://soundcloud.com/war-anthem-records/graveyardes-with-fear-and-thirst

“For Thine Is the Darkness” wird am 29. April 2016 über War Anthem Records als CD und LP veröffentlicht und beinhaltet das bisher dunkelste Material der Band, mit einigen Sprüngen über den üblichen Rahmen in Richtung Death/Doom und Heavy Metal.

IN STRICT CONFIDENCE :: Neues Video

15. March 2016

Zum Erscheinen ihrer neuen EP am 18. März haben IN STRICT CONFIDENCE ein Video zu “Somebody Else’s Dream” veröffentlicht. Die Band kündigt dabei gleich zwei neue EPs an, bevor es im Sommer 2016 zum Album kommt.

CREMATORY :: 25 Jubiläum mit eigenem Festival / Neues Video

13. March 2016

Seit 25 Jahren sind CREMATORY nunmehr aktiv. Zum Jubiläum gibt es ein CREMATORY & Friends Festival am Samstag den 30.04.16 in Mannheim in der Alten Seilerei. Details und Running Order der Gastbands findet ihr hier:
17.30 Uhr – 18.15 Uhr Maronic (Death-Metal)
18.30 Uhr – 19.15 Uhr shit for brains (Thrash-Metal)
19.30 Uhr – 20.30 Uhr UNHERZ (Deutschrock)
20.45 Uhr – 21.45 Uhr Lacrimas Profundere (Gothic-Rock)
22.15 Uhr – 24.00 Uhr CREMATORY (Gothic Metal)

Daneben wird das neue Album “Monument” am 15. April 2016 über Steamhammer/SPV weltweit als DigiPak, 2LP und Download veröffentlicht.

Hier das neue Video zu “Misunderstood”:

ENDSEEKER :: Video zu “Consumed By Desire” online

9. March 2016

Die Hamburger Death Metaller ENDSEEKER haben ein Video zu “Consumed By Desire” gedreht. “Consumed By Desire” stammt von ENDSEEKERs Debüt-Minialbum “Corrosive Revelation”, dass am 13.11.2015 über FDA Rekotz veröffentlicht wurde.

“Corrosive Revelation” wurde im Chemical Burn Studio von Alexander Dietz (Heaven Shall Burn) aufgenommen und vom Produzententeam “Project Mayhem (Alexander Dietz, Eike O. Freese) gemischt und gemastert. Das Coverartwork stammt von Mark Riddick.

HAMMERHEART RECORDS :: Free Download Sampler

9. March 2016

Hammerheart Records stellen 11 Tracks ihrer Künstler zum freien Download zur Verfügung.
https://hammerheart.bandcamp.com/album/hammerheart-records-label-sampler

Tracklist
1. Rebaelliun – Legion 03:48
2. SIG:AR:TYR – Vinland 06:14
3. Cirith Gorgor – Salvator 07:56
4. Collision – Cripple The Cross 01:32
5. Coffins – Stairway To Torment 04:20
6. Sol Sistere – Death Knell 07:22
7. Tarnkappe – Bodemkruiper 04:31
8. Taphos Nomos – Mycelium – Corrupted Corpse 05:53
9. Windfaerer – Finisterra 07:51
10. Kjeld – Tûzen Sinnen 04:50
11. Lucifer’s Fall – The Suffering Wizard 07:26

ROCK HARD FESTIVAL 2016 :: Line Up komplett

9. March 2016

“Wir sind froh, dass wir mit BLIND GUARDIAN eine weitere deutsche Metal-Legende für eine exklusive Show begeistern konnten”, zeigt sich Rock-Hard-Herausgeber Holger Stratmann mit den Band-Bookings sehr zufrieden. Im Vorjahr hatte Doro Pesch mit einem Old-School-Set restlos abgeräumt. Auch die Krefelder versprechen ein extralanges, 105-minütiges Konzert, das ganz sicher einige Perlen für eingefleischte Blind-Guardian-Anhänger bereithalten wird. Ihr einziger Festival-Auftritt 2016 in Deutschland neben dem bereits ausverkauften Wacken Open Air im August.

Beim Rock Hard Festival wird musikalische Abwechslung bekanntlich groß geschrieben. Den Gegenpol zum opulenten Fantasy Metal setzen am Samstag die norwegischen Party-Löwen TURBONEGRO sowie die Berliner Stoner-Rocker KADAVAR: “Die Leute werden sich wundern, wie effektiv, raumfüllend und kraftvoll ein Trio klingen kann.” US-Metal-Fans werden hingegen bei RIOT V und METAL CHURCH auf ihre Kosten kommen. “Beide sind definitiv Wunschbands von uns, die ein großartiges Repertoire verwalten und auch neues Material auf höchstem Niveau zelebrieren.” Wesentlich wilder sind die Todesmetaller CANNIBAL CORPSE und die Punk-Legende THE EXPLOITED unterwegs, deren unverwüstlicher Sänger Wattie Buchan garantiert im Mittelpunkt des Interesses stehen wird.

Der Freitagabend steht hingegen im Zeichen des deutschen Thrash. “Wir lassen TANKARD, DESTRUCTION und SODOM hintereinander spielen. Das wird ein schweißtreibender Auftakt fürs Publikum, die Bands werden sich – rein sportlich gesehen – nichts schenken.” DESTRUCTION kündigen ein Old-School-“Mad Butcher”-Set mit Gästen an, während SODOM bei ihrem Heimspiel garantiert mit Hits und Pyros auftrumpfen werden. SATAN erweitern das Spektrum um eine Portion New Wave Of British Heavy Metal.

Eine gänzlich andere Klangfarbe bringen die portugiesischen Dark-Metaller MOONSPELL ins Spiel, die mit “Extinct” ein starkes Comeback feierten. In schwarzen Gewändern sind auch gefeierte Insider-Tipps wie YEAR OF THE GOAT, die Doomer SORCERER und TRIBULATION unterwegs. ACCU§ER, ORDEN OGAN und SULPHUR AEON repräsentieren die starke Metalszene in NRW, während GRAND MAGUS ihr neues Album vorstellen und BLACK TRIP die Anhänger des schwedischen Retro-Metal begeistern.

Noch melodischer wird es bei NIGHTINGALE, der Band des Produzenten und ehemaligen Edge-Of-Sanity-Sängers Dan Swanö, der mit einem seltenen Auftritt das Rock Hard Festival bereichert.

Wie immer also ein handverlesenes, originelles Programm der Rock-Hard-Redaktion mit exklusiven Auftritten und den heißesten Themen der Szene!

Nur 7.500 Karten werden für das mit Sicherheit bis auf den letzten Platz gefüllte Amphitheater verkauft, das mit seinen aufsteigenden Rängen für die perfekte Sicht aufs Bühnengeschehen sorgt. “Das vergleichsweise intime Ambiente ist nach wie vor der größte Pluspunkt der Veranstaltung”, betonen die Rock-Hard-Macher einmal mehr den stets familiären Charakter des Festivals, bei dem sich die Musiker gerne unter das Publikum mischen und die Fans mit Sprechchören die Security (!) feiern. Metal Market, ein Biergarten-Programm und eine Nacht-Disco im neuen Design runden das Programm ab.

Die 3-Tages-Tickets kosten 75,- Euro + 10 % VVK (Camping: 15,- Euro + 10 % VVK)

Tagestickets sind ebenfalls erhältlich.

Ticketlink:
http://shop.rockhard.de/rock-hard/rock-hard-festival.html

Aktuelle Informationen, Videos und Interviews der beteiligten Bands sowie Impressionen vom Gelände findet man auf der Festival-Homepage: www.rockhardfestival.de

MILA MAR :: Erste Veröffentlichung seit 2003

9. March 2016

MILA MAR versenden ein dickes DANKESCHÖN an all ihre Fans: Video HAIME von Mila Mar in der virtuellen Welt 2016. Die erste Veröffentlichung seit 2003.

26.03.2016 Antwerpen (B) – Zappa / Black Easter Festival
21.04.2016 Frankfurt (D) – Das Bett
22.04.2016 München (D) – Spectaculum Mundi / Musica Antiqua Viva
23.04.2016 Heidelberg (D) – Karlstorbahnhof

VAN CANTO :: Pre-Listening zu “Voices Of Fire”

9. March 2016

Diesen Freitag, den 11.03., ist es endlich soweit “Voices Of Fire” von VAN CANTO Metal Vocal Musical erscheint bei earMusic/Edel.

Für das neue Album gingen Van Canto eine Kooperation mit dem deutschen Bestseller-Autoren Christoph Hardebusch ein (u.a. “Die Trolle”) und entwickelten gemeinsam die Story zu Buch und Album. Der Fantasyroman “Feuerstimmen” erscheint am 17. März 2016 im Piper Verlag. Das Hörbuch, für welches Van Canto 18 aus dem Buch stammende Bardenlieder exklusiv vertonen, erscheint am gleichen Tag.

Bereits ab heute gibt es ein exklusives Pre-Listening des Albums:

IN STRICT CONFIDENCE :: Neue EP

9. March 2016

Die Zeit seit dem letztem Album-Release konnten Fans von IN STRICT CONFIDENCE mit einer DVD und einigen Re-Releases überbrücken. Nun ist es aber vollbracht und man kündigt gleich zwei neue EPs für die kommenden Wochen an, bevor es im Sommer 2016 zum Album kommt.

Den ersten Schritt macht “Somebody Else’s Dream”. Ein sehr emotionaler Titel, während die zweite Auskopplung eine elektronische Clubnummer wird. Neben Remixes von Rhys Fulber (Front Line Assembly, Paradise Lost, Fear Factory) und Dirk Krause (Armageddon Dildos, Retro Adapter), findet man auch einen Non-Album-Titel sowie eine bisher unveröffentlichte Version von ISC’s Kult-Song “Seven Lives”.

Über die Musik hinaus spielt bei In Strict Confidence auch das Visuelle immer eine Hauptrolle. So ist für das Artwork diesmal HEILEMANIA verantwortlich, der jüngst u.a. das Rammstein-Soloprojekt Lindemann gestaltete. Zudem glänzt die Band wieder mit einem außergewöhnlichem Videoclip, der ebenfalls im Datenteil der CD zu finden ist.

Die CD erscheint als Digipak und nur in limitierter Auflage am 18. MÃärz 2016.

Live:
16.04. Löbau b. Görlitz, Heavens in Motion Festival
30.04. Losheim, Hexentanz Open Air
03.09. CH-Hagerbach, Bergwerk Festival