News

EPICA :: Aufnahmen begonnen

9. September 2011

EPICA beginnen heute mit den Aufnahmen zu ihrem fünften Studioalbum, welches voraussichtlich am 09. März 2012 via Nuclear Blast veröffentlicht wird. Die Band enterte wieder die berühmten Gate-Studios in Deutschland um mit dem erfolgreichen Produzenten Sascha Paeth (AVANTASIA, RHAPSODY OF FIRE, KAMELOT) zu arbeiten. Als erstes wird Ariën van Weesenbeek seine Drumparts einspielen. Weitere Neuigkeiten über die Aufnahmen erhaltet ihr auf www.epica.nl und den offiziellen EPICA-Kanälen.

NIGHTWISH :: “Imaginaerum” VÖ-Datum

9. September 2011

NIGHTWISHs neues Album “Imaginaerum” wird am 30. November in Finnland veröffentlicht. Im restlichen Europa wird es am 2. Dezember erhältlich sein.

W:O:A Panorama 2011

9. September 2011

Das W:O:A Panorama 2011 ist ab heute online für Euch verfügbar. Auch 2011 werden wieder einzigartige Einblicke in das Wacken Open Air Festival geboten. Aus den Bereichen Festival, Plaza und Bands gibt es unterschiedliche Panoramen zu entdecken. Ihr findet eine interaktive Karte vom Festivalgelände, mit Hilfe derer ihr ganz einfach zwischen den einzelnen Bereichen des Geländes wechseln könnt. Ausserdem findet ihr in den Panoramas diverse Hotspots mit denen ihr euch durch die einzelnen Panoramen stöbern könnt.

Im Laufe der nächsten Wochen wird das Panorama erweitert. Hinzukommen werden weitere Panoramen sowie Videos vom Festival. Auch das W:O:A Panorama 2010 wird mit eingebunden.

www.panorama2011.wacken.com.

70.000TONS OF METAL :: Overkill + Suffocation als nächste an Board

7. September 2011

70.000TONS OF METAL, das größte schwimmende Heavy Metal Festival ankert immer noch im Hudson. Bei dem Overkill an großartigen Bands konnte einem schon die Luft wegbleiben, genau wie bei dieser Band: SUFFOCATION! 22 von 40 sind jetzt bestätigt und es werden schnell mehr…

Für wie lange bleibt 70.000TONS OF METAL noch vor dem Big Apple liegen? Ihr werdet es bald erfahren…
www.70000tons.com

Dies sind die 22 bisher bestätigten Bands von 70.000TONS OF METAL:
AMORPHIS, CANNIBAL CORPSE
CORONER, DARK FUNERAL
ELUVEITIE, GOD DETHRONED
GRAVE DIGGER, HAMMERFALL
IN EXTREMO, MOONSORROW
MY DYING BRIDE, NIGHTWISH
OVERKILL, PESTILENCE
SAMAEL, STRATOVARIUS
SUFFOCATION, TANKARD
THERION, TRISTANIA
VIRGIN STEELE, WHIPLASH

M!R!M :: Neue EP mit Video zu “Deep Throat”

7. September 2011

Mit “Deep Throat” melden sich M!R!M zurück und kündigen ihre nächste EP “It’s Not Enough Anymore” an. Geboten wird gnadenloser Post Punk, direkt, pfeilschnell und voller Power.

Der Song ist ab sofort auch als kostenfreier Download auf der Bandcamp Seite der Band erhältlich http://wearemrm.bandcamp.com/track/deep-throat

Als kleinen Vorgeschmack neben dem Video zu “Deep Throat” servieren M!R!M ihre Vorgänger-EP “Enjoy Your Sorrow” als kleinen Appetithappen, um ihren Fans und denen, die es werden wollen, die Wartezeit zu verkürzen, zum kostenfreien Download.

Zwischenfall :: Benefiz Festival

7. September 2011

Der beliebte Bochumer Szeneclub “Zwischenfall” ist in der Nacht vom 18. auf den 19. August den Flammen eines Großbrandes zum Opfer gefallen. Im Zuge der Solidarität wird zugunsten des Zwischenfalls ein Benefiz Festival zum Wiederaufbau und Existenzsicherung veranstaltet.
Der Aufruf dazu lautet u.a. wie folgt: “Nun hoffen wir auf Eure Unterstützung, liebe Szenefreunde, Musikliebhaber und ehemalige Zwischenfall Besucher. Bitte lasst uns gemeinsam im Rahmen dieses Benefiz Festivals zusammenstehen und beweisen, dass der soziale und solidarische Grundgedanke der Szene auch in Zeiten des Umbruchs nach wie vor vorhanden ist. Als dank und Anerkennung für Norbert Kurtz, Markus Schmiddo, Udo und dem gesamten Zwischenfall Team für all die schönen Jahre, die Erinnerungen und Momente. Danke das ihr nicht aufgebt und bereits plant, das Zwischenfall an anderer Stelle wieder auferstehen zu lassen.”

Programm: 22. Oktober 2011
Zwischenfall Benefiz Festival
Stadtteilzentrum Pluto
Wilhelmstr. 89 A
44649 Herne

Einlass: 16.30 Uhr
Beginn: 17.00 Uhr

Tickets:
Vvk: 12 Euro
Ak: 15 Eero

Vorverkauf über: www.positive-records.com
Online-Tickets: www.rockbuero.org
Facebook: http://www.facebook.com/rockbueroherne?sk=app_172604052767988

Line-Up:
Lord of the Lost
Jesus on Extasy
Seelenzorn
In Mitra Medusa Inri
Traumtaenzer
Dark Diamonds

Im Anschluss große Aftershow Party mit DJ-Sets:
DJ-Uriel Karlsruhe (u.a Amphi Festival/Dark Mission/Nachtwerk)
DJ Alpha Omega & DJ The Incredible

CATHEDRAL :: Live-DVD

7. September 2011

CATHEDRAL spielen am 03. Dezember 2011 in London ihre letzte Show ever und feiern das mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Und mit der neuen Veröffentlichung, “Anniversary”, einem hochwertiges Doppel-Live-Album am 04.11.2011 (Rise Above / Soulfood).
Mitgeschnitten wurde dafür das legendäre Londoner Konzert zum 20. Bandjubiläum im letzten Dezember, das noch mal alle Hits aus der Karriere der Doom-Helden in herzblutig-tollen Versionen Revue passieren lässt. www.cathedralcoven.com

WORSHIP THESE RIFFS :: Running Order steht für Pagan/Black Metal Event

7. September 2011

Am 10.09. findet in Herford “Vol.1” des Pagan and Black Metal Events WORSHIP THESE RIFFS statt. Nun steht auch die Running Order:
Des nordens Trieb 23.15 – 0.00 Uhr
Nordafrost 22.15 – 23.00 Uhr
Drengskapur 21.15 – 22.00 Uhr
Stinna Og Stora 20.15 – 21.00 Uhr
None Valueless Art 19.30 – 20.00 Uhr
Info: www.elfenbein-entertainment.de

AXEL RUDI PELL :: Neues Album “The Ballads IV” und Videopremiere zu “Hallelujah”

7. September 2011

Sieben Jahre vergingen seit der Veröffentlichung von “The Ballads III”. Zeit für eine Zäsur, für Reflexion. Sieben Jahre, in denen viel geschehen ist. Im Mai 2010 starb der einstige Rainbow/Black Sabbath-Sänger Ronnie James Dio, ein guter Freund von Pell. Noch im Sommer 2009 waren beide zusammen auf Deutschlandtour gewesen, hatten das Publikum in mehreren Städten begeistert. Der Tod des “Seelenverwandten” (O-Ton Pell) war so etwas wie die Initialzündung für “The Ballads IV”.

Vorab gibt es jetzt und hier die Videopremiere zum Leonard Cohen Evergreen “Hallelujah”, Axel Rudi Pells ganz eigene Interpretation des Songs. zu sehen hier:
http://www.myvideo.de/watch/8257565/Axel_Rudi_Pell_Hallelujah

Ganz in der Tradition aller Axel Rudi Pell Ballads Compilations wird es auch jetzt wieder 3 neue Tracks geben. “The Ballads IV” erscheint als Standard-Version, Doppel-Gatefold-LP in farbigem Vinyl und als Download am 23.09.2011 über Steamhammer/SPV. www.axel-rudi-pell.de

 

SAINT ASIDE :: Neues Video zum kommenden Album “Angel Come”

7. September 2011

Ein Name, viele Bedeutungen und laut Rock Hard “einer der hoffnungsvollsten Nachwuchs-Acts der Republik”. Seit einiger Zeit werden die Alternative-Rocker von Saint Aside aus Leipzig im Web in einem Atemzug mit gestandenen Musikgrößen wie John Mayer, Blink 182 und Rihanna genannt. Mit ein Grund dafür ist das deutschlandweit erste Augmented Reality Music Video, das Saint Aside mit ihrem neuen Album “Angel Come” an den Start bringen (mehr Infos unter: www.saintaside.com). Dieser interaktive Musikclip macht den sonst zur passiven Berieselung verdonnerten Musikfan zum Kameramann, der selbst entscheidet, aus welcher Perspektive er die Band einfängt.

“Angel Come” (VÖ 30.09.2011) verknüpft eindrucksvoll moderne Rockmusik mit dem musikalischen Erbe des Seattle-Sounds der 1990er Jahre: Druckvolle Gitarrenriffs, treibende Grooves und die Stimme des wütenden Melancholikers, der etwas zu sagen hat. Jenseits gängiger Pop-Schablonen schaffen es Saint Aside aus jedem einzelnen Song eine Bastion zu machen, uneinnehmbar für eine Welt, die nur Ellenbögen und Hedge-Fonds kennt.

Mit “Heartbeats” (Single seit dem  19.08.2011 veröffentlicht) befindet sich ein Cover des schwedischen Elektro-Duos The Knife auf der Platte – ein Song, zu dem sich die vier Leipziger vor allem durch die Gitarren-Version von José González inspirieren ließen.

http://www.myvideo.de/watch/8234771/Saint_Aside_Heartbeats