News

CARLOS PERON :: „11 Deadly Sins“ Box

11. November 2011

Der Produzent, Musiker und Gründer der weltweit erfolgreichen Band „Yello“ Carlos Perón ist seit Jahrzehnten eine feste Größe in der europäischen Fetisch-Szene.
Mit seinen zahlreichen Veröffentlichungen von erotischen Soundtracks ist der ‚Fetischpapst‘
Perón seit den frühen neunziger Jahren aus der Erotik- und Fetisch-Szene nicht mehr wegzudenken.
Entgegen dem Klischee nutzt Perón keine plumpen Provokationen, sondern setzt seine Sounds sparsam und passend ein, und trifft damit genau den Geschmack der Hörer von erotischer Musik. Perón sagt dazu: „Ich arbeite wie ein Filmregisseur. Da ist zunächst eine Vision, wie ein Stück klingen soll. Verschiedene Musiker, die ich um mich versammle, setzten diese Idee dann perfekt in
Sounds um.“ Mit „11 Deadly Sins“ erscheint nun eine weltweit einmalige Zusammenstellung seiner
11 erfolgreichsten Alben im Bereich der erotischen Musik. Natürlich ist auch „Terminatrix“,
der Soundrack zur weltweit ersten abendfüllenden Fetisch-Performance, sowie die Szene- Hymne „La salle blanche“ mit der wundervollen Stimme von Madame Tina Duvoisin, im
Set enthalten. Das hochwertige Booklet enthält darüber hinaus erotische Fotos von Star-Fotograf
Wolfgang Eichler, dessen Fotos regelmäßig in Magazinen wie „Penthouse“, „Playboy“
oder „Men’s Health“ abgedruckt werden. Zu seiner Arbeitsweise sagt der Fotograf Eichler: „Nach meiner Auffassung entstehen die besten Bilder im Kopf. Es kommt letztlich darauf an, sie dann auch zu realisieren.“
Als besonderes Extra bietet „11 Deadly Sins“ aber noch etwas ganz Spezielles – Das beiliegende Erotikspielzeug „Ring-A-Buzz“ vibriert nicht nur, wenn das Mobiltelefon klingelt, sondern kann
auch von Hand gestartet werden. Mit einer einfachen Bedienung kann die Vibration genau nach Wunsch eingestellt werden. Man kann also auf einen Anruf oder eine SMS warten oder den
„Ring-A-Buzz“ selbst starten, um in den Genuss einer erotischen Vibration zu kommen.

Inhalt
• 11 CDs
• Umfassendes Booklet mit hochwertigen Fetisch-Fotos von Star-Fotograf Wolfgang Eichler (Penthouse, Playboy, Men’s Health)
• Erotik-Spielzeug „Ring-A-Buzz“
• Atmosphärische elektronische Musik, die jeden intimen Moment zu etwas ganz Besonderem macht. Ohrgasmus garantiert!

TENHI :: Erste Hörproben von “Saivo” | Promo-Video

9. November 2011

Mit den beiden Liedern “Saivon Kimallus” und “Siniset Runot” stehen ab sofort die ersten Hörproben des in Kürze erscheinenden neuen TENHI Albums “Saivo” zur Verfügung. Für beide Lieder haben die Musiker von Tenhi zudem einen kunstvollen Videoclip erstellt, der den Betrachter mit seinen kraftvollen Bildern unweigerlich in die Welt von “Saivo” zieht.
“Saivo” und die “The Collected Works”-10-LP-Holzbox erscheinen jeweils am 25. November.

TANZWUT :: Single & Video

9. November 2011

Seit einigen Tagen ist das neue Video von TANZWUT zu sehen, das zur Single Auskopplung “Weiße Nächte” gehört. Erhältlich ist diese ab dem 18. November online und beinhaltet neben der Albumversion des Songs “Weiße Nächte” weiterhin einen Blind Passenger Remix.

X-FUSION :: “Rotten To The Core” Re-release

8. November 2011

Mit der Neuauflage von “Rotten to the Core” setzen Scanner die Reihe erfolgreicher Rereleases von X-FUSION fort. “Rotten to the Core” erschien im Jahre 2007 in drei Versionen, einer Jewel Case Variante, einer Doppel CD im Digipack und einem 3 CD Box Set. “Rotten to the Core” (2011) enthält zusätzlich 4 Bonus Tracks (Witness Of Your Decease, Book Of Lies, Cowardly Being, Please Kill Yourself) der seit 2007 ausverkauften Formate und erscheint im Digipack mit überarbeitetem Artwork. Bestellbar hier: www.x-fusion.com -> CDs & Merchandise

ROCK UNTER DEN EICHEN OPEN AIR 2012 :: Erste Bands bestätigt

8. November 2011

Für das ROCK UNTER DEN EICHEN OPEN AIR 2012 sind bereits einige Bands bestätigte: Legion Of The Damned (Samstags-Headliner), Varg, Milking The Goatmachine, Debauchery, Kneipenterroristen, Postmortem, Big Ball, weitere Top Acts folgen. www.rockunterdeneichen.de

VOLBEAT :: Trailer zur Live-DVD

8. November 2011

Das Werk “Live From Beyond Hell/Above Heaven” (VÖ: 25.11.) zeigt, dass VOLBEAT auf allen Bühnen zu Hause sind, denn ob 80.000 Fans bei Rock am Ring, 10.000 Anhänger in Kopenhagen oder 1.000 Zuschauer in Anaheim, USA – Michael Poulsen und seine Rock-Gang haben die Massen im Griff. Allem voran das Herzstück der Doppel-DVD, das ausverkaufte Konzert im Kopenhagener Forum, zeigt, dass den vier Dänen so schnell keiner das Rock-Wasser reichen kann. Vor heimischem Publikum setzen sie vor 10.000 Fans einen sagenhaften Schlusspunkt unter einen Live-Siegeszug, der Volbeat auf jedes namhafte Open Air und durch sämtliche Clubs in USA und Europa führte. Die dicht gedrängten Reihen singen jede Zeile mit, ob ‘Heaven Nor Hell’, ‘Who They Are’, ‘7 Shots’ oder ältere Songs wie ‘Mary Ann’s Place’ oder ‘Sad Man’s Tongue’ – hier fließt der Schweiß, die Kehlen grölen lauthals und der Tanzmob ist in Bewegung.

Als Bonus zu den Live-Sequenzen gibt es für die Volbeat-Anhänger auch interessante Einblicke in das Leben abseits der Bühne. Neben einem ausführlichen Backstage-Interview mit der gesamten Band kommen auch die Gäste zu Wort, die sie sich zum Konzert nach Kopenhagen eingeladen haben. Doch bevor Mille Petrozza (Kreator), LG Petrov (Entombed), Michael Denner (Mercyful Fate) und der dänische Box-Superstar Mikkel Kessler, vor der Kamera stehen, müssen sie erst mit Volbeat auf die Bühne und diese gesangstechnisch bzw. an der Gitarre tatkräftig unterstützen.

THE MINUTES :: auf Tour mit Fogging Molly

8. November 2011

Schon ein paar Wochen ist es her das THE MINUTES aus Dublin mit ihren Album MARCATA einiges an Staub in der Musikpresse aufgewirbelt haben.
Viel fragten damals nach Live-Dates und ich musste alle Beteiligten leider immer wieder vertrösten. Umso schöner ist es jetzt euch gleich n ganzen Haufen an Shows verkünden zu dürfen. Im November noch als Support von FLOGGING MOLLY unterwegs, kommt das Garage Rock Trio im Dezember direkt wieder um nochmal einige Solo-Shows in schwitziger Club-Atmosphäre dranzuhängen. Also: Ausreden zählen nicht, ich schätze hier dürfte für jeden ein passender Termin dabei sein.
Nutzt die Chance, checkt die Band und trefft sie zum Interview. Sie freuen sich auf die deutschen Clubs, genauso wie auf eure Fragen und Besuche.

Gästelistenanfragen und Interviewwünsche wie immer einfach an mich.

Hier die Dates:

Mit Flogging Molly:

18.11.11 – Saarbrucken, Garage
19.11.11 – Oberhausen, Turbinhalle
22.11.11 – Berlin, Astra
23.11.11 – Hamburg, Docks
24.11.11 – Cologne, E Werk
25.11.11 – Stuttgart, LKA Longhorn

Solo-Shows:

04.12.11 – Dresden, Scheune
06.12.11 – Köln, MTC
07.12.11 – Offenbach, Hafen 2
09.12.11 – Freiburg, Great Rang Teng Teng
10.12.11 – München, Atomic
13.12.11 – Hamburg, Hafenklang
14.12.11 – Berlin, White Trash

FESTIVAL OF DARKNESS :: Teil 3

8. November 2011

30.03.2012: Festival of Darkness, Meier Music Hall Braunschweig.
Am letzten Freitag im März startet die dritte Auflage des Festival of Darkness in Braunschweig. Nachdem 2011 das Festival einen neuen Besucherrekord an zwei Öffnungstagen erzielen konnte, wird es 2012 wieder an einem Tag stattfinden. Mit Rotersand steht einer der erfolgreichsten Electroacts der Szene als Headliner auf dem Festivalprogramm. Waren sie in der Vergangenheit noch mit VNV Nation erfolgreich auf Tour so füllen sie mittlerweile alleine ganze Hallen. Solitary Experiments sind zum ersten Mal in Braunschweig zu Gast und begeistern mit ihrem hymnischen Sounds und Melodien die Liebhaber des guten Electro-Pop. Steril, werden mit ihrem EBM/ Crossover Mix ordentlich die Bühne rocken. Die 3 sympathischen Oldenburger werden Songs aus den alten und kommenden neuen Album präsentieren. Mit Extize ist zum ersten mal ein Act aus der Cyber-Elektro/Gothic Szene am Start. Extize zählen zu den beliebtesten Bands dieser Szene, und versprechen eine Energiegeladene Live Performance. Mit Legacy of Music und Obscenity Trial werden zwei seit vielen Jahren in der Szene bekannte Bands aus dem Electro-Future-Pop Bereich das Festival eröffnen. Im Anschluß der Live Acts rundet die Aftershowparty mit dem Extize DJ Team und einem weiteren DJ das Festival of Darkness 2012 ab.

ASARU :: Bei Schwarzdorn Production

7. November 2011

Die jetzt in Norwegen beheimateten ASARU mit Frank Nordmann (Ex-AGATHODAIMON) unterschrieben bei Schwarzdorn Production. Die neue Scheibe “From the chasms of oblivion” ist bereits im Kohlekeller Studio fertig produziert worden. Nordisch, mystisch und kalt klingen ASARU mit neuem Line-Up 2011. Im Vergleich zum Vorgänger Album wirken die neuen Songs um einiges rauher. Momentan wird nur noch am Artwork gebastelt. Geplanter Veröffentlichungstermin Anfang 2012.

PARTY.SAN OPEN AIR :: 2 neue Bands

7. November 2011

Das Billing für’s PARTY.SAN OPEN AIR füllt sich weiter. Die Neuzugänge heißen GHOST BRIGADE und WARBRINGER. www.party-san.de