News

DANZIG :: Glenn Danzig singt Elvis auf seinem Tribut-Album

17. April 2020

Glenn DANZIG hat sein Elvis-Album immer wieder angekündigt, doch nun soll es am 24.4. digital und am 8.5. physisch erscheinen (bei Cleopatra / Membran). “Danzig Sings Elvis” enthält 14 Interpretationen von Elvis-Songs, darunter viele unvergessliche Classics des King, aber auch diverse wenig offensichtliche Deep-cuts.
www.facebook.com/Danzig / www.danzig-verotik.com


 

PLAGUE WEAVER :: Neue EP der kanadischen Blackened Doom Metaller

15. April 2020

Mit “Through The Sulphur Eyes” haben die kanadischen Blackened Doom Metaller PLAGUE WEAVER im Januar ihre aktuelle EP veröffentlicht. Ein Video zum Reinhören in den Track “The Traveller” gibt es bei YouTube, alle anderen Songs auch bei Bandcamp.
Facebook.com/plagueweaver / plagueweaver.bandcamp.com

“The new EP is a continuation of work that began on our self-titled debut. It’s still black metal with elements of doom metal, but with a little bit of a different approach – more spoken words, more atmosphere and a guest solo in ‘Unchained, recorded by Derryl Vi. For fans of Rotting Christ, Varathron, old Samael, Triptykon, and Dissection, the album is available now on Plagueweaver.bandcamp.com, Spotify and iTunes.”


 

LONG NIGHT :: Prominent besetzte norwegische Gothic Rocker mit neuer Single

15. April 2020


Die Dark Rock/Gothic Rock Band LONG NIGHT aus Norwegen kann mit durchaus prominenter Besetzung in Form von Tommy Olsson (Elusive, Theatre Of Tragedy), Østen Bergøy (Tristania, The Morendoes) und Arni Sørlie (Desspo) aufwarten. Mit “Tick Tock” haben sie kürzlich einen neuen Song veröffentlicht, der z.B. als 4-Track EP ebenso wie ihr 2018er Debütalbum “Barren Land” über das Label Swiss Dark Nights erhältlich ist.
https://www.facebook.com/Long.Night.Tau
https://swissdarknights.bandcamp.com/album/tick-tock-2nd-press


 

FORNDOM :: Schwedisches Nordic-Folk-Album im Fullstream

14. April 2020


Drei Jahre nach dem Debütalbum “Dauðra Dura” kehrt die schwedische Nordic-Folk-Band FORNDOM mit ihrem neuen Album “Faþir” (Vater) zurück. Das Album erschien am 3.4. bei Nordvis Records und kann auf deren YouTube Kanal im Fullstream angehört werden.
facebook.com/Forndom / forndom.bandcamp.com

“The culture, traditions, history and melancholic landscapes of the rural parts of central Sweden is the main elements within the musical universe of Forndom. As nearly three years has passed since the critically acclaimed release of ’Dauðra Dura’, Forndom is about to return with the upcoming album ’Faþir’. Through the sounds of classical instruments and ambient choirs, L. Swärd takes us back on a musical journey to times and traditions of old. The melancholic expression and use of traditional instruments and chants, brings the listener back to the origins of the old Scandinavian philosophy and religion; A time when man lived side by side with death and the rhythm of nature.”


 

GREEN CARNATION :: Neuer Teaser auf die erste Platte seit 14 Jahren

14. April 2020

Der norwegische Progressive Metal-Act GREEN CARNATION veröffentlicht einen Teaser zu “My Dark Reflections of Life and Death”. Der Song, der ursprünglich auf dem Debütalbum der Band “Journey to the End of the Night” (2000) zu hören war, wurde von den sechs Stücken des neuen Albums neu aufgenommen, und die gesamte neue Version ist auf dem kommenden Album “Leaves of Yesteryear” zu finden, dem ersten Album seit 14 Jahren.
facebook.com/greencarnationnorway

Vocalist Kjetil Nordus kommentiert: “We are really happy on how this one turned out in the end. After having played it live for the last two years, it became obvious for us that this would fit perfectly on our new album. This is a way for us to knit the the band’s past to the present. And it has become an important centerpiece on the album, both musically and lyrically.”


 

IN SANITY :: Deutsche Melodeather mit Singleauskopplung feat. Sami Yli-Sirniö

14. April 2020


Das aktuelle IN SANITY Album “Welcome To The Show” steht seit Ende letzten Jahres in den Läden. Jetzt veröffentlichen die deutschen Melodic Deather mit “Blood And Clay” einen weiteren Song, auf welchem sich Sami Yli-Sirniö, seines Zeichens Gitarrist bei Kreator, als Gastmusiker die Ehre gibt.
facebook.com/insanitymodernmetal


 

IRDORATH :: Österreichische Black/Thrasher mit nächster Single zum neuen Album

14. April 2020

Die österreichische Black-/Thrash Metal-Band IRDORATH veröffentlicht mit “The Final Sin” am 1. Mai 2020 über Art Gates Records weltweit ihr neues Album. Mit “Debaptized” ist die zweite Single auf YouTube zu hören.
facebook.com/irdorath / irdorath.net


 

HYEMS :: Neues Video der deutschen Black Metaller vom kommenden Album

14. April 2020

Die Deutsche Black Metal Formation HYEMS veröffentlicht am 1. Mai ihr neues Album “Anatomie des Scheiterns” bei MDD Records. Das Album, welches “mit Abstand zum besten gehören, was wir je gemacht haben” wie Frontmann A.E.J betont, bietet bei 7 Songs und knapp 48 Minuten Spielzeit. Um die Wartezeit zu verkürzen, gibts ab sofort den Song “In Ketten” auf dem MDD YouTube Kanal. “Anatomie des Scheiterns” erscheint außer als CD auch noch als limitierte Vinyl Edition sowohl in schwarz, als auch in Crystal Clear mit schwarzem Splatter.
facebook.com/hyems666 / hyems.net / hyems.bandcamp.com


 

SINISTHRA :: Neuer Track der Band um Sänger Tomi Joutsen von Amorphis

11. April 2020


Finnlands SINISTHRA mit AMORPHIS Sänger Tomi Joutsen veröffentlichen über Rockshots Records die erste Single “Closely Guarded Distance” aus ihrem kommenden Album “The Broad and Beaten Way”, das am 15. Mai 2020 erscheint. SINISTHRA stammt aus Finnland und befindet sich seit 1999 in verschiedenen Phasen des Bestehens. Ihr Musikstil ist im Grunde genommen Metal, schöpft aus einer breiten Quelle verschiedener Einflüsse und verbindet sie zu einem Sound, der nicht wirklich mit einer einzelnen Band verglichen werden kann. Immer ziemlich melancholisch, meistens ziemlich heavy, und oft mit starken Schattierungen von 70er Jahre Prog mit weniger starken Schattierungen von 90er Jahre Grunge
https://www.facebook.com/Sinisthra

Die Band kommentiert den Song wie folgt:
“‘Closely Guarded Distancee’ is the centerpiece of the album and probably the hardest to digest of the whole lot. So we chose it as the first “single”. It’s some 13 minutes long, divided into three parts. The first phase is the courting, the second phase is the fulfillment and the final phase is the aftermath. Musically it’s an amalgamation of several half-finished and half- discarded songs we had lying around. I think it represents what Sinisthra is about, with all our main ingredients neatly distilled into one song.”


 

BEN BLUTZUKKER :: ARMY OF LOVERS Covertrack “Crucified” mit Liv Kristine

11. April 2020


An eine metallische Neuauflage des 90er Jahre Songs “Crucified” von ARMY OF LOVERS hat sich BEN BLUTZUKKER gemacht mit gesanglicher Unterstützung von LIV KRISTINE. Das Video von damals wurde in Form eines Lego-Movies ebenfalls neu interpretiert.
https://ben.blutzukker.com / https://www.facebook.com/BenBlutzukker