News

A SILENT EXPRESS :: on Tour mit DURAN DURAN im Januar 2012

6. January 2012

A SILENT EXPRESS gelten als der erfolgreichste Newcomer ihrer Heimat und sind die meistgespielte Band im holländischen Radio.
Nun freuen sich A SILENT EXPRESS darauf, vom 24. – 31.01. mit DURAN DURAN in Deutschland auf Tour zu sein.

24.01. MÜNCHEN – TONHALLE
26.01. LEIPZIG – HAUS AUENSEE
28.01. DORTMUND – WESTFALENHALLE 2
31.01. BERLIN – COLUMBIAHALLE

A SILENT EXPRESS INFO:

“A Silent Express” sind eine niederländische Band, die unter anderem durch Bands im Stile von Duran Duran und Simple Minds inspiriert wurde. Der Act besteht aus dem Frontmann Rik Annema (Gesang/Gitarre), Sanne Meems (Schlagzeug) und den Brüdern Dirk Sander Kooistra (Bassgitarre) und Henk Jan Kooistra (Tasteninstrumente).

Seit Sommer 2008 wurde in einer abgelegenen Lagerhalle in Friesland fleißig an neuem Song Repertoire für das aktuelle Album gearbeitet.

„Außer dem schreiben neuer Nummern waren wir mit einem alten Krankenwagenbus viel auf Tournee in den Niederlanden. Vom Melkweg in Amsterdam bis zum Tilburger 013 und über die Studios von 3FM in Richtung des Groninger Eurosonic Festival. Viele Kilometer machen, darum geht es bei “A Silent Express”: sowohl unterwegs als auch auf der Bühne und im Studio.

„Dass wir den Fans und auch Labels auffallen, konnte dann doch nur eine Frage der Zeit sein. Und das passierte dann auch, genauer gesagt im Herbst 2009.“, erzählen A Silent Express heute.

Auf Einladung von Producer Holger Schwedt (Bløf, Anouk, Van Velzen) kampierte die Band viele Wochenenden in seinem Studio in Baarn. Es zeigte sich sehr schnell, dass dies eine perfekte Kombination von Musikern und Produzent ist. Im März 2010 wurde das Label 8ball Music auf uns aufmerksam und einen Monat später wird bei der Unterzeichnung eines Künstlervertrags bei diesem jungen, unabhängigen Label angestoßen. Ein Riesenschritt, der den Weg zu ernsthaftem nationalen und internationalen Erfolg für diese Band ermöglichen kann.

Die erste Single von “A Silent Express” trägt den Titel “Will I Be Around” und erscheint im Mai 2010, die sofort in den Charts einschlägt und auch mit einer MTV Rotation bedacht wird.

Der Videoclip für diese erste Radiosingle wird mit der in New York und Amsterdam ansässigen Photographin und Regisseurin Stephanie Pistel (Duran Duran, The Black Eyed Peas, DJ Tiësto, Robbie Williams) gedreht. Sie ist auch verantwortlich für die außergewöhnlich gelungenen Photos der Band.

Im Juni tritt die Band auf Anfrage von KANE (einer der erfolgreichsten Acts Hollands) auf dem Java Eiland in Amsterdam vor 15.000 Zuschauern als Special Guest auf.
Auch die zweite Single “I Never Saw This Coming” und die dritte Album Auskopplung „I Can’t Say I Wasn’t Afraid“ sind wiederum Radiohits, auch in diesem Fall wurde der Videoclip von Stephanie Pistel produziert.

Der niederländische Release des Debütalbums “Now!” erfolgte im November 2010, gefolgt von zwei erfolgreiche Clubtourneen durch Holland.

Kurz und gut, “A Silent Express” brennen darauf nicht nur die Niederlande, sondern jetzt auch Deutschland zu erobern mit ihrem Album „Now!“, das bei uns im Sommer 2011 erschienen ist.

BLIND GUARDIAN TV – Episode I

5. January 2012

BLIND GUARDIAN feiern dieses Jahr ihr 25. Jubiläum. Einer ihrer Wege, dieses gebührend zu feiern, ist die Veröffentlichung der Best-Of-Compilation “Memories Of A Time To Come” am 20. Januar. Passend dazu möchte Euch die Band “Guardian TV” vorstellen.

Hier ist für Euch die erste Episode, in der die Band Fragen beantwortet, die ihre Fans auf Facebook stellen konnten:

HOLLENTHON :: Free Concert

5. January 2012

HOLLENTHON präsentieren ihren Fans ein komplettes Gratis-Konzert! Einfach HIER klicken, um  Informationen zu bekommen, alle Teile des Konzerts in DVD-Qualität betrachten zu können.

INNER FEAR :: Neues Album vom Cradle Of Filth Drummer “for free”

5. January 2012

Die tschechischen Dark Metaller INNER FEAR haben ihr neues Album “First Born Fear” frei zum Download zur Verfügung gestellt. Die Band wurde 1997 vom aktuellen CRADLE OF FILTH Drummer Martin “Marthus” Skaroupka gegründet.

Marthus comments:” We, finally did it. The album is ready and is available to our fans for free. I’m really excited about our new line-up, as we can’t wait to start touring together. The guys are just amazing and we’re working on the new album already, you know”.

Download: www.innerfear.org/downloads/album.zip

TRACEDAWN :: Neues Album im Februar, neues Video online

5. January 2012

Die finnischen Senkrechtstarter von TRACEDAWN haben einen Videoclip zum Track “Breed Insane” geposted, “Breed Insane” stammt vom neuen Album “Lizard Dusk”, das am 17.02.2012 über Drakkar/Sony erscheint.

AND ONE :: “Back Home” am Freitag dem 13.

4. January 2012

Freitag der 13. war schon immer ein irgendwie besonderes Datum und darum verwundert es eigentlich auch nicht weiter, dass am ersten “Freitag dem 13.” des noch jungen Jahres 2012 gleich einer der bedeutendsten Electro-Acts schlechthin für neuen Wirbel sorgt. Die Rede ist von AND ONE in ihrer legendären ’90er-Besetzung Steve Naghavi, Joke Jay und Rick Schah plus Neuzugang Nico Wieditz und ihrer an diesem denkwürdigen Datum erscheinenden neuen EP “Back Home” (Synthetic Symphony/SPV), dem ersten Vorboten des im Mai erscheinenden Studio-Albums “S.T.O.P.”!
Daran, dass dieser Song ab sofort die Tanzböden der Nation aufmischen wird kann wohl kein Szenegänger ernsthaft zweifeln.
Gleich sieben Tracks befinden sich auf besagter EP – drei Mixe des Titelsongs, ein Live-Track der jüngst beendeten “Sextron 2011 Tour” sowie gleich drei (!!!) weitere, komplett neue Studiotracks!
“Value for Money” ist halt auch im Hause AND ONE ein Grundprinzip.

MEGAHERZ :: Videoclip

3. January 2012

Das Video zu ersten Single Auskopplung “Jagdzeit” aus dem neuen MEGAHERZ Album “Götterdämmerung” (VÖ 20.01.) ist online.

MEGAHERZ Headliner Tour
19.01. Bochum – Matrix
20.01. Osnabrück – Bastard Club
21.01. Flensburg – Roxy
26.01. Leipzig – Werk 2
27.01. Berlin – C-Club
28.01. Hamburg – Logo
02.02. Nürnberg – Hirsch
03.02. Erfurt – Unikum
04.02. Köln – Underground
10.02. Aschaffenburg – Colos-Saal
11.02. Kaiserslautern – Kammgarn
12.02. Bruchsal – Fabrik
17.03. München – Backstage

CROW7 :: Bei SAOL unter Vertrag

3. January 2012

CROW7 werden ihr 3. Studioalbum “Symphony Of Souls” über die Labelalternative SAOL herausbringen. Darauf gibt sich die Band gewohnt melodisch und kombiniert rockigen Progressive Metal im Gewand der 80er mit energiegeladenen Screams. Erscheinen wird das Album am 24.02.2012 über SAOL / H´Art / Zebralution.

Die Bünder Band spielte bereits den Support für die Mittelalter-Metaller von HAGGARD und verdienten sich so ihre ersten Sporen auf größeren europäischen Bühnen.

Nachdem das erste Album “The Picture” ein reines Studioprojekt von Frontmann Corbin Eved war, ist das neue Album genau wie das zweite “Light In My Dungeon” ein Bandprojekt.

ASP :: Als Geisterfahrer im Herbst unterwegs

1. January 2012

Während noch sechs Termine mit dem aktuellen Tourmotto anstehen, stecken die Jungs von ASP schon mitten in der Planung für ihre traditionelle Herbsttour und eine veränderte Setlist.

Während im Frühjahr auch die Wahl der Supportband “Ally the Fiddle” natürlich Einfluss auf das Bühnengeschehen nehmen wird, werden die Termine zum Jahresende hin unter dem Banner einer neuen EP stehen!

Die Geisterfahrer-EP soll laut ersten Infos 6 komplett neue Lieder enthalten. Asp hierzu: “Es werden sechs anprangernde Songs werden, sechs Mal Trotz und Zorn im düsterschönen Rockkleid. Nach der Innenansicht von “fremd” wird es mal wieder Zeit, ein paar deftige Statements in Köpfe zu pflanzen!”

Mehr will Asp natürlich nicht verraten, die Tourtermine stehen aber schon fest, und der Ticket-Vorverkauf beginnt sofort!

ASP auf GeistErfahrer-Tour 2012:
30.10.2012 Oberhausen, Turbinenhalle
31.10.2012 Herford, X
01.11.2012 Hamburg, Docks
02.11.2012 Leipzig, Haus Auensee
03.11.2012 Mainz, Phönixhalle
07.11.2012 München, Muffathalle
08.11.2012 Stuttgart, Philharmonie
09.11.2012 Dresden, Alter Schlachthof
10.11.2012 Potsdam, Waschhaus

CADAVERIA :: Neues Album

30. December 2011

CADAVERIA’s neues Album “Horror Metal” erscheitn am 31.01. bei Bakerteam Records, Studioeinblicke gibt’s hier: