News

TRAILS OF SORROW :: Neues Label, neues Album

17. February 2012

Die italienische Gothic Doom Band TRAILS OF SORROW hat einen Deal mit dem US Label omestic Genocide Record unterzeichnet, wo Ende Mai ein neues Album erscheinen soll.
http://www.facebook.com/pages/Trails-Of-Sorrow/167609686628239

SCOFFERLANE :: Video “I Awoke” zum neuen Album “Veto”

17. February 2012

Zeitgleich mit der CD-Veröffentlichung ihres aktuellen Albums “Veto” am 17.02.2012 wurde von der russischen Post Punk Band SCOFFERLANE das neue Video “I Awoke” auf Youtube freigegeben. Verantwortlich für das Video zeichnet sich Andrey Airapetov, welcher schon die Onlinedokumentationsserie “R.O.C.K. Island” veröffentlichte und die Stimmung des Songs und die Stimme des Sängers Stuart Stumpman in Szene setzt.

NAGLFAR :: Neue 7inch EP erscheint am 24. Februar

17. February 2012

Im Rahmen der Veröffentlichung des neuen NAGLFAR Albums “Téras” wird Century Media Records auch eine ganz besondere 7inch EP mit dem Titel “An Extension Of His Arm And Will” am 24. Februar veröffentlichen. Die EP, die zwei neue Songs enthält, ist auf genau 500 handnummerierte Kopien limitiert und wird nur bei CM DISTRO (http://www.cmdistro.de) erhältlich sein. “An Extension Of His Arm And Will” wird den neuen Albumtrack mit demselben Namen sowie den exklusiven Bonustrack “As Long As They Fear” beinhalten. http://www.naglfar.net

Die 7inch erscheint in einem “Die-Cut” Klappcover mit den Lyrics zu beiden Songs.
Es stehen drei verschiedene Vinyl-Farben zur Verfügung:
Schwarzes Vinyl (limitiert auf 300 Kopien)
Weißes Vinyl (limitiert auf 100 Kopien, exklusiv in Nordamerika erhältlich)
Rot-Transparentes Vinyl (limitiert auf 100 Kopien)

ICON OF COIL :: Die Rückkehr der Future-Pop-Helden

17. February 2012

2000 starteten die beiden Masterminds Andy LaPlegua (heutzutage besser bekannt als Frontmann bei COMBICHRIST) und Sebastian Komor (KOMOR KOMMANDO) zusammen mit Gastmusiker Christian Lund (heute: NORTHBORNE) voll durch: Zunächst mit der „Former self“-EP, gefolgt von dem Debut-Album „Serenity is the devil“ und diversen Einsätzen bei APOPTYGMA BERZERK auf deren „Welcome to earth“-Tour machten die Norweger mit ihrem Future-Pop auf sich gewaltig aufmerksam. ICON OF COIL sind zudem die Vorreiter des damals im Volksmund prägenden Begriffs „Weiberelectro“ geworden. Im vergangenen Jahr beschloss man, sich 2012 mit einem Europa-Trip zurückzumelden. Dies sind die Termine:

06.04.2012 Moskau (RU), P!PL
08.04.2012 Sheffield (UK), Corporation (RESISTANZ Festival)
10.04.2012 Frankfurt, Nachtleben
11.04.2012 Zürich, X-Tra
12.04.2012 Bochum, Matrix
13.04.2012 Utrecht (NL), Tivoli
14.04.2012 Barcelona (ES), Sala Salamandra 2
19.04.2012 Berlin, K17
20.04.2012 Dresden, Strasse E
21.04.2012 München, Garage de Luxe

Weitere Infos unter:

http://www.facebook.com/IconOfCoilOfficial?sk=app_123966167614127

Tickets in Deutschland gibt es u.a. bei www.poponaut.de.

TOM FULLER BAND :: Neues Album “Ask”

15. February 2012

Tom Fuller hat genaue Vorstellungen davon, welche Reaktionen seine neue Platte auslösen soll. Wenn nach etwas mehr als 39 Minuten der letzte Ton verklungen ist, dann – so lautet des Künstlers Wunsch – möge sich der Zuhörer doch bitte schön erstaunt fragen: “Oh mein Gott, was war das denn?”

Man könnte auch sagen: Tom Fuller wünscht sich, dass sein drittes Album die Menschen überwältigt. Die Chancen dazu stehen nicht schlecht. “Ask”/ VÖ 24.02.2012 ist druckvoller Rock und ganz großer Pop, euphorisierend, berührend, mitreißend und stets hochmelodiös. Auf engstem Raum reiht Fuller zwölf Songs aneinander, in denen zwischen zart instrumentierter Selbstreflexion, krachenden Gitarrenexplosionen und überschwänglichen Sound-Spielereien alles möglich ist. Fuller stammt aus Chicago, da ist der klassische Pop-Rock von Cheap Trick ebenso nahe wie der Sound von Wilco, der sich gleichermaßen durch Traditionsbewusstsein und Genre-erweiternde Verwegenheit auszeichnet.

Weitere Einblicke findet man hier im offiziellen EPK zum kommenden Album:
http://www.s329343681.onlinehome.info/clients/tomfuller/video20110616/directory-preview-20120105.php

oder direkt auf der offiziellen Page: www.tomfullerband.com

FROM THE ASHES OF ANGELS :: Festival der besonderen Art

15. February 2012

Als Dark Wave bzw. Gothic Festival konzipiert, findet FROM THE ASHES OF ANGELS an zwei verschiedenen Tagen an zwei unterschiedlichen Spielorten statt – Einmal am 17. März im JC de Klinker, in Aarschot (Belgien), am 18. März dann in der Werkstatt zu Köln (Deutschland). Mit dabei sind die Merciful Nuns, Escape With Romeo, Star Industry, In My Rosary und Ahráyeph. www.portanigra.be

BRUTAL ASSAULT OPEN AIR :: Erweitert auf 4 Tage + 3 Stages

15. February 2012

BRUTAL ASSAULT Veteranen kennen es bereits: in den letzten Jahren hatte sich die Warm Up Party am Mittwoch zum heimlichen 4. Festivaltag etabliert (08.-11.08. Festung Josefov in CZ). Nun “upgraden” die Veranstalter offiziell das BA zum 4-Tages-Festival. Passend dazu wird es neu eine 3. Stage auf der “Greenfield” Chill-Out Area geben. Es handelt sich um eine Indoor-Stage die einem großen Metal-Spektrum an Underground Bands und Talenten die Möglichkeit geben wird ihr Können der Crowd zu beweisen.

Neue Bands: AT THE GATES, KAMPFAR, LOCK UP, GODFLESH, CORROSION OF CONFORMITY, SÓLSTAFIR, GORGUTS und VILDHJARTA

BA Freeticket für Street Team Promo
Du bist viel unterwegs und möchtest gern zum Brutal Assault Open Air, aber deine Geldbörse zeigt Ebbe an? Kein Problem denn beim Veranstalter erhältst du bei einer Street Team Teilnahme ein 3-Tages Freeticket! Dieses Freeticket ist übrigens nicht namensgebunden und somit weiterverkaufbar falls du selber nicht zum BA kommen kannst. Anmeldeschluss ist der 29. März.

http://brutalassault.cz/de/

Bisher bestätigt:
Aborted, Ahumado Granujo, Amon Amarth, Arcturus, Arkona, At The Gates, Be’lakor, Cattle Decapitation, Converge, Corrosion Of Conformity,Darkest Hour, Deicide, Dimmu Borgir, Dodheimsgard, General Surgery, Godflesh, Gorguts, Hatebreed, Heathen, Heaven Shall Burn,Immolation, Immortal, Incantation, Insomnium, Kampfar, Lock Up, Machine Head, Ministry, Moonspell, Morgoth,Municipal Waste, Nile, Norther, Paradise Lost, Pig Destroyer, Protest The Hero, Riverside, Sick Of It All, Six Feet Under, Sodom, Sólstafir, Suicide Silence, Textures, The Black Dahlia Murder, Toxic Holocaust, Vallenfyre, Vildhjarta, Virus, Warbringer

WINTER ENDS FESTIVAL :: Ende Februar den Winter vertreiben

15. February 2012

In zwei Wochen findet im MTC zu Köln erstmals das WINTER ENDS FESTIVAL 2012 statt.  Sechs Bands werden an zwei Abenden den Club beschallen, und das mit dunklen Klängen zwischen Gothic und Metal.

Auf dem Schedule stehen Gigs von JESUS ON EXTASY, BURDEN, LEVIATHAN, THE FRIGHT, CRUD und MIRRORED IN SECRECY. All diese Künstler laden euch ein, gemeinsam die kalte Jahreszeit zu verabschieden und die Düsternis ins Weltuntergangs-Jahr 2012 zu tragen! www.winterends.com

MASTODON :: Design Wettbewerb

15. February 2012

Die Band MASTODON hat gemeinsam mit Künstler Tim Biskup einen Wettbewerb ins Leben gerufen: Zur Feier des Albums “The Hunter” ruft sie dazu auf, ein kreatives Design einzusenden, das von dem Song “Dry Bone Valley” inspiriert ist.

Das beste Design wird Teil des Banners der offiziellen Webseite von MASTODON, außerdem wird es auf den Social-Media-Kanälen der Band und von Warner Brothers Records promotet. Der Gewinner darf sich aber nicht nur über weltweite Publicity freuen, sondern erhält noch 1.000 US-Dollar obendrauf. Ein Finalist und der Sieger des Votings erhalten je 500 US-Dollar.

Einsendeschluss ist am 29. Februar 2012. Alle Informationen unter: http://tlnt.at/zmZ9md

PARTY.SAN METAL OPEN AIR :: Zugänge & Undergroundbühne

15. February 2012

Beim PARTY.SAN METAL OPEN AIR (07.-09.08. Schlotheim) werden Freitag und Samstag je fünf deutschen Bands die Chance haben, sich dem Publikum auf der Undergroundbühne zu präsentieren.

Neu dabei imBilling sind hingegen NAGLFAR, INSOMNIUM, DARK FORTRESS, MALIGNANT TUMOR und DEAD CONGREGATION. www.party-san.de