News

DELERIUM :: Neues Album und Video

20. August 2012

Nachdem DELERIUM vor kurzem die Single “Monarch” enthüllt haben, folgen nun nach sechjähriger Abstinenz die ersten Details zum neuen Album. Es wird den Titel “Music Box Opera” tragen und am 26.10. bei Nettwerk Records erscheinen.

Mit Bill Leeb (Front Line Assembly, Skinny Puppy), dem Schöpfer von DELERIUM, am Steuer und den Kollaborateuren Rhys Fulber, Jared Slingerland und Jeremy Inkel an Bord macht sich die Elektro-Formation auf, eine cineastische Ambient Produktion mit den schwebenden Vocals der vielen Gäste zu fusionieren. Das Ergebnis: Diese “Oper” wird eindringlich und pulsierend zum Leben erweckt.

“MUSIC BOX OPERA hat mehr von einem elektronischen denn von einem Weltmusik Album. Es ist ätherisch mit einem Schuss Pop. Wir haben versucht, diese beiden Stränge miteinander zu verflechten und zu verschmelzen. Und die Sänger haben es wirklich rausgerissen. Das letzte Album war düsterer und weltlicher und ich setzte akustische Gitarren und echte Drummer ein. Diesmal sind wir voll ins Elektronische gegangen und sind dem Vibe treu geblieben,” erklärt Leeb.

Für die Leadsingle “Monarch” hat sich Leeb mit zwei Freunden zusammengetan – Rhys Fulber und der Sängerin Nadina, die in ihrer Muttersprache Arabisch singt und sich gerade über die Olympische Bronze Medaille ihres Verlobten Brent Hayden im Schwimmen freut. Bei dem Video zu “Monarch” führte Justin Coloma (Peter Murphy, Smashing Pumpkins) Regie. Das Video bewegt sich zwischen der Realität und der Phantasie der Protagonistin. Tauche ein:

METALSEEK.DE :: Neuauflage des Musikportals

20. August 2012

MetalSeek.de ist seit 2007 eine deutschsprachige Suchmaschine für Metal-, Hardrock- und Indiemusik sowie ein Verzeichnis für Bands, Labels, Tourdaten, Magazine und Alben. Die Datenbank umfasst heute über 91.000 Bands, 206.000 Alben, 39.000 verlinkte Rezensionen sowie 6.300 Veranstaltungsorte.

Anfang 2012 wurde das Portal von der Cutwater Music UG reaktiviert. Seitdem werden die Seiten täglich mit neuen Informationen gefüllt. Die Tore von MetalSeek.de stehen ab sofort interessierten Besuchern offen.

Neben den großen Acts wird der Fokus auf ambitionierte regionale Bands gerichtet. In naher Zukunft sollen lokale Chart-Listen und andere stark regional bezogene Informationen für eingeloggte Benutzer verfügbar gemacht werden.

Weiterhin geplant sind eine Vielzahl an Community-Features wie speicherbare Umkreissuchen zu Veranstaltungen und Bands sowie personalisierte Event-Alarme.

MetalSeek.de sucht fortlaufend freiwillige Mitarbeiter, um Informationen aus aller Welt zu sichten und einzupflegen sowie Rezensionen zu schreiben.

TINY BOYS :: Exklusiver Vorverkauf des Debütalbums

20. August 2012

Die schwedischen Post Punker TINY BOYS haben sich entschlossen, ihr 2011 erschienenes Debütalbum auf ganz Europa loszulassen. Exklusiv für unsere Fans startet ein Vorverkauf vor dem offiziellen Releasedatum im September jetzt auf Bandcamp. Wer also die CD vor dem tatsächlichen Veröffentlichungstermin sein Eigen nennen will, kann schonmal zuschlagen.
http://tinyboys.bandcamp.com/album/tiny-boys

Mehr Infos auf www.af-music.de

LYDIA’S GEMSTONE :: Sänger Markus Keimel startet Klassik-Projekt

20. August 2012

Markus Keimel, Mastermind und Frontmann der Österreichischen Alternative/Melancholic-Metal Band LYDIA’S GEMSTONE, startet sein selbstbenanntes Solo-Projekt und veröffentlicht abseits von Rockmusik erstmals eigens komponierte und arrangierte (neo)klassische Musik.
Das erste Stück der “the HeArt of Soul” betitelten Musik-Reihe gibt es hier zu hören:

Weitere Infos zur Veröffentlichung folgen unter www.facebook.com/mkeimel sowie unter www.markuskeimel.de.to als auch unter den Webadressen der Band Lydia’s Gemstone.

NO MORE :: Neue EP und Videos

20. August 2012

Die englische Modedesignerin Claire Barrow verwendete kürzlich den 30 Jahre alten NO MORE Song “Something Grows Up” vom Kult-Album “A Rose Is A Rose” für einen von Fúmi Nagasaka gedrehten Videoclip um ihre neue Kollektion zu präsentieren.

Auf der neuen EP erfährt nun das bellende Mantra von “Hypnotized” – von besagtem Album – eine Neubearbeitung. Hier regiert nicht mehr das Schwarz/Weiß der Vergangenheit, jetzt leuchtet das Dunkel. In allen Farben. Nicht nur diese Version, auch der surreale Stop-Motion Irrsinn des Videos machen dem Songtitel alle Ehre. Der “Aliencrafted” Remix stammt von RAYATIS.

“Take Me To Yours” (Single-Edit) kreist beschwörend um das manische, immerwährende, nicht zu stillende Verlangen eines Don Juan. Wo ist das Ende, wo der Anfang? Der Videoclip, gedreht während der letzten Italientour von NO MORE, taucht ganz in die nächtliche Stimmung des Songs ein. Der Remix von PNEUS bürstet den Song gegen den elektronischen Strich und und reduziert den Song bis aufs Mark. www.nomoremusic.de

Die 1979 gegründete Band löst sich 1986 auf, doch im Herbst 2008 gehen Tina Sanudakura und Andy Schwarz wieder als NO MORE auf die Bühne.
2010 erscheint das Album MIDNIGHT PEOPLE & LO-LIFE STARS .
NO MORE  touren durch Clubs in ganz Europa, supporten DAF und spielen mit Psyche die “Electronic Legends” Konzertreihe.

2012 erscheint das aktuelle Album SISYPHUS.

AMPHI FESTIVAL 2013 :: Erste Bands bestätigt

13. August 2012

Das IX. AMPHI FESTIVAL findet am 20. & 21. JULI 2013 im Kölner Tanzbrunnen statt. Die ersten Künstler sind bestätigt:
FIELDS OF THE NEPHILIM | ALIEN SEX FIEND | AGONOIZE | PETER HEPPNER | SUICIDE COMMANDO | LETZTE INSTANZ | WELLE: ERDBALL | UMBRA ET IMAGO | TANZWUT | DE/VISION FAUN | GRENDEL | THE BEAUTY OF GEMINA | ROME SANTA HATES YOU | XOTOX | FABRIKC | CHROM + Rahmenprogramm und viele weitere Künstler!

Seit dem 01.08.2012 sind original Festivaltickets exklusiv über den AMPHI SHOP unter www.amphi-shop.de erhältlich.

M’ERA LUNA :: ASP, Front 242 und The Crüxshadows 2013 dabei

13. August 2012

ASP, FRONT 242 und THE CRüXSHADOWS sind für den 10.-11. August 2013 beim M´era Luna bereits bestätigt. Der Vorverkauf startet am kommenden Montag mit auf 666 Stück limitierte Wildcard-Tickets zum Vorzugspreis von 74,- Euro (inkl. Gebühren und Müllpfand). Diese Tickets könnt Ihr exklusiv auf meraluna.de oder unter 0180 5-853 653 (0,14 €/min/Mobilfunk max. 0,42 €/Min.) bestellen.

POWERWOLF :: Neu auf Napalm Records

13. August 2012

Die komplette Napalm Records Mannschaft freut sich sehr darüber, POWERWOLF in ihren Reihen begrüßen zu dürfen. Eine Veröffentlichung für den neuen – noch unbetitelten – Longplayer ist für den Sommer 2013 anvisiert. Am 15. Dezember sind die Wölfe mit IN EXTREMO, HELLOWEEN und weiteren Bands am Knock Out Festival in Karlsruhe zu sehen.

Mattew Greywolf / Powerwolf:
“Wir schätzen uns glücklich, einen mächtigen und wolfs-gläubigen Partner gefunden zu haben für die Kreuzzüge, die da kommen werden. Unter all den Labels, die wir zur Beichte gebeten haben, stachen Napalm Records mit ihrer Überzeugung und Hingabe für den Wolf heraus. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Napalm Records das Wort des Metals in der Zukunft zu verkünden. Macht euch auf was gefasst!”

Markus Riedler / CEO Napalm Records:
“Der mächtige doppelköpfige Adler ‘Captain Napalm’ und die Wölfe haben ihre Kräfte vereint und machen gemeinsame Jagd auf den Power Metal Thron!  Es besteht kein Zweifel, der glorreiche Siegeszug der Band ist nicht mehr aufzuhalten! Wir sind mächtig stolz, gemeinsam mit POWERWOLF in die Metal Zukunft zu sehen. Das Album wird im Sommer 2013 erscheinen und das ohrenbetäubende Heulen der Wölfe wird die Konkurrenz in Angst und Ehrfurcht erstarren lassen!” www.powerwolf.net

EVOCATION :: “Illusions Of Grandeur” im September

13. August 2012

Schwedens Death Metal Ikonen EVOCATION werden ihr viertes Studioalbum “Illusions Of Grandeur” am 21. September über Century Media Records in Europa veröffentlichen. Das neue Album ist das erste Studio-Album der Band für ihr neues Label und ein weiterer Beweis dafür, warum die fünfköpfige Band aus Borås sich zu einer führenden Kraft in der Death Metal Szene entwickelt hat. Die 10 Titel auf “Illusions Of Grandeur” sind unverfälschter schwedischer Death Metal, eine gelungene Mischung aus Stockholmer Härte und dem epischen Sounds Göteborgs.

Coverkünstler Xaay, der bereits mit EVOCATION beim “Apocalyptic” Album zusammenarbeitete, beweist mit seinem düsteren Coverartwork, dass er auch die perfekte Wahl für das neue Album war. “Illusions Of Grandeur” wurde in den IF Studios (In Flames, The Haunted, etc.) & Evocation Studios zusammen mit dem Produzenten Roberto Laghi (In Flames etc.) aufgenommen und gemischt. Es wurde in den Bohus Sound Studios von Dragan Tanaskovic gemastert. Als besonderer Gast ist Johan Hegg von Amon Amarth bei dem Song “Into Submission” zu hören.

“Illusions Of Grandeur” wird als CD, Limited Edition Digipak CD (inkl. 3 Studio Bonus-Tracks) und LP (inkl. Poster des Albumcovers ) veröffentlicht werden.

DIE KAMMER :: Debüt-Album im Oktober

13. August 2012

Am 15. Oktober erscheint der erste Longplayer der KAMMER. Auf “Season I: The Seeming and the Real” versammeln sich zwölf akustisch einzigartig inszenierte Songs über das Thema »Schein und Sein«, die nicht nur zum Zuhören und Träumen einladen, sondern bisweilen auch den Wunsch aufkommen lassen, endlich einmal wieder zum Tanz aufgefordert zu werden.

Release-Konzerte: Zum Album stehen drei exklusive Konzerte auf der KAMMER-Agenda:
Freitag, 02.11.2012 Köln, Alter Wartesaal
Freitag, 30.11.2012 Leipzig, Moritzbastei
Samstag, 01.12.2012 Hamburg, Logo

Tickets sind ab sofort erhältlich unter:
http://headlineconcerts.de/index.php?id=112&no_cache=1&tt_products%5Bcat%5D=33

Start der Season I: Mit dem Erscheinungsdatum des Albums, also am 15. Oktober 2012, läuten Matthias Ambré und Marcus Testory die gleichnamige “Season I” ein. Passend dazu haben sie so einige Überraschungen und tolle Aktionen ausgetüftelt.

Season 0 – Rückblick: Mit dem ersten Longplayer endet somit die Season 0 »Early Adoptions«, die die Entstehung der KAMMER begleitete. In Form eines Videomärchens erzählten die Protagonisten die allegorische Geschichte von der kleinen Sophie und ihrer Suche nach der KAMMER. Den Abschluß der Season bildeten die Single »The Orphanage« und der zeitgleich dazu erschienene Videoclip: