News

SCHLAFES BRUDER :: Video zu “Absolution”

17. November 2012

Seit dem 09.11.2012 ist sie offiziell erhältlich. die erste Single “Absolution” von SCHLAFES BRUDER, dem neuen Projekt von Ex- E NOMINE Fritz Graner/ Kris Weller.

Wer sich bisher darunter noch nichts Konkretes vorstellen konnte, hat nun die Möglichkeit sich das aktuelle Video zu “Absolution” anzuschauen: http://www.myvideo.de/watch/8843782/Schlafes_Bruder_Absolution

Wuchtige Gitarren und okkulter Gesang prägen einen erbarmungslosen Sound, der die Ohren umspült wie einst das Mittelmeer die Schiffe und Schicksale der Kreuz­fahrer. Genau das ist das Thema des Anfang 2013 erscheinenden Albums: Die Geschichte der Kreuzzüge, die nicht immer ruhmreich, sondern zwiespältig, heißblütig und brachial war. Es sind Geschichten, die von Leidenschaft und Passion erzählen, und die auf manch­mal abgründige Weise in eine dunkle Zwischenwelt sinken. Dort harrt des Schlafes Bruder und nimmt die Seelen mit auf ihre Reise ins Ungewisse. Reisen ohne Umkehr – so wie auch die Geschichte unumkehrbar ist..

Mehr Infos unter:
www.schlafes-bruder.com
http://www.facebook.com/schlafesbruder.music

METAL FOR MERCY :: Das Benefizfestival am 30.11. + 01.12.2012

17. November 2012

Das Metal For Mercy­Benefizfestival in Nordrhein-Westfalen öffnet zum neunten  Mal seine Tore. Das Benefizfestival findet in der Wittener WERK°STADT statt.

Der Verein “Metal For Mercy e.V.” ermöglicht Newcomer-Bands ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen, indem sie sich mit namenhaften Acts die Bühnenbretter teilen können. Gleichzeitig verbindet der Metal For Mercy e.V. dies mit einem Benefizfestival, welches wohltätige Einrichtungen und Vereine in Nordrhein-Westfalen aber auch Deutschlandweit unterstützt.  Seit Anfang 2012 wird der Metal For Mercy e.V.  durch das Designbüro Werk 13 aus Wetter an der Ruhr von den beiden Diplom Designer Sandra Marchionna und Andreas Maldei mit der Gestaltung von Flyer und Plakate ehrenamtlich unterstützt. Zusätzlich sind sie für das Grafikdesign des Metal For Mercy-Benefizfestivals verantwortlich.

In diesem Jahr wird die Aktion Teddy e.V. unterstützt. 1993 wurde der Verein Aktion Teddy in Ahaus gegründet und im Herbst 2006 der Freundeskreis Lüdinghausen mit dem Ziel, Kindern in Notsituationen als ersten Trost einen Teddybären zu schenken. Diese Trostspender warten in den Kranken- und Rettungswagen auf ihren Einsatz. Die wirkungsvolle Hilfe eines solchen Schmusetieres bei einem Kind, das einen Unfall hatte (und vielleicht sogar ohne tröstende Hand der Eltern ist) wurde vielfach bestätigt. http://www.aktion-teddy.de/

Seit der Gründung des Festivals im Jahre 2004 traten schon verschiedene namhafte Acts wie u.a. “Megaherz”, “Exilia”, “Holy Moses”, “End of d of Green”, “Blind”, “Eisheilig”, “Die Apokalyptischen Reiter” und   d   “Brainstorm” auf. Auch unterstützten bisher über 90 Newcomer-Bands den guten Zweck. Mit Hilfe des Festivals konnten bisher zwei Kinderhospize, eine Schule für geistig Behinderte, ein Kinderheim, eine Initiative gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen, ein Verein der sich um herzkranke Kinder kümmert sowie einen Verein der sich um benachteilige Kinder kümmert.

Auftreten für den guten Zweck werden in diesem Jahr 24 Bands an zwei Tagen. Freitag, den 30.11.2012 Staubkind  (Headliner), Stahlmann (Co ­ Headliner), Tri State Corner, Serenade, Porter, Calamity, Schockraum, Tumulus, Aeronautica, Dyora, Eiskristall  und Bitter Thrill Samstag, den 01.12.2012 Crematory  (Headliner), Deadlock (Co ­Headliner), Caliber. X, Hopelezz, Nancy Breathing, I Spit Ashes, Javelin, Dawn Of Destiny, Abnormal End, Bleeding Heaven, Skylight und Ironstate

Die Tageskarte für das Metal For Mercy ­ Benefizfestival  kostet schlappe 18,- Euro zzgl. VVK Gebühr und ein Festivalticket für beide Tage kostet  26,- Euro zzgl. VVK Gebühr. Die Karten an der Abendkasse haben erhöhte Preise. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei den Bands (Nur Tageskarten) und unter www.metaltix.com  sowie bei www.werk-stadt.com/ und unter der Festivalhomepage www.metalformercy.de
Alle weiteren Informationen über das Festival kann man unter www.metalformercy.de oder unter www.facebook.com/metalformercyofficial finden. Es werden auch immer Ehrenamtliche Helfer gesucht, die u.a. Flyer verteilen und Poster aufhängen. Alle weiteren Informationen über das Festival  kann man unter   www.metalformercy.de  im Internet finden.

BARGE TO HELL :: Grave und Bonded By Blood dabei

12. November 2012

Die BARGE TO HELL wird von Montag, dem 03.12.2012, aus Miami FL, nach Nassau auf den Bahamas unterwegs sein und bis Freitag, den 07.12.2012 nicht in die echte Welt zurückkehren. Neu dabei sind Grave und Bonded By Blood. www.bargetohell.com

Am 3. Dezember werden 40 der extremsten Metal-Bands und 2.000 Headbanger aus aller Welt in der Karibik für fünf Tage und vier Nächte ein Luxus-Kreuzfahrtschiff übernehmen und damit eine Reise zu den Untoten machen! Die gesamte Reise über ist es, als besäße jeder einen Backstage-Pass, Du kannst also Seite an Seite mit den Musikern relaxen. Ein Fan-freundliches Szenario das seinesgleichen sucht. Sieh jede der 40 Bands zwei Live-Shows an zwei verschiedenen Tagen spielen. Das sind 80 Auftritte mit unbeschränktem Festival-Zutritt zu drei Bühnen, jede mit ihrer eigenen Atmosphäre:

– Das luxuriöse “A Chorus Line” Theater, in dem keine Kosten gescheut wurden um die Bänke vom Boden zu entfernen. Wer will schon einen Sitzplatz vor der Bühne einer Metal-Show.

– Das gemütliche “Spectrum” gibt Dir das echte Club-Gefühl.

– Und das Juwel: die Open-Air Bühne auf dem Pool-Deck. Die größte Festivalbühne des Ozeans.

BARGE TO HELL: Die extremste Metal-Kreuzfahrt der Welt!

Die folgenden 30 von 40 Bands sind bereits bestätigt. Welche werden die letzten 10? Seid gespannt!

ARTILLERY
AT THE GATES
BEHEMOTH
BONDED BY BLOOD
CORROSION OF CONFORMITY
ENSLAVED
GRAVE
HACKNEYED
HOLY MOSES
HYPOCRISY
KAMPFAR
KRISIUN
LOCK UP
LOUDBLAST
MAYHEM
MOONSPELL
MORGOTH
MUNICIPAL WASTE
NACHTMYSTIUM
NAPALM DEATH
PARADISE LOST
POSSESSED
ROTTING CHRIST
SACRED REICH
SANCTUARY
SEPULTURA
SIX FEET UNDER
SODOM
SOILWORK
SOLSTAFIR

YANSEN / PAKISS / PROJEKT NEBELKRÄHE :: Split “TRIUMVIRAT” im Stream

12. November 2012

Yansen, Pakiss und Projekt Nebelkrähe haben sich auf einer gemeinsamen Split mit dem Namen “Triumvirat” vereint mit Titeln von jedem Projekt sowie einer gemeinsamen Cover Version der russischen Pagan Metal Band Arkona. Mit sieben Titeln und einer Spielzeit von 37 Minuten verführen sie euch in eine Welt voller Mystiken und Legenden. Vom 12.11.2012 an bis Ende November ist die komplette Split “Triumvirat” von Yansen, Pakiss und Projekt Nebelkrähe, welche im August 2012 über Sturmglanz Black Metal Manufaktur erschien, im Stream zum hören.

http://soundcloud.com/sturmglanz-black-metal

SALTATIO MORTIS :: 2 CDs plus Tour in 2013

12. November 2012

SALTATIO MORTIS werden im Jahr 2013 zwei neue CDs herausbringen. Den Auftakt macht am 05.04.2013 das neue akustische Live-Album “Manufactum III”. Mitgeschnitten dieses Jahr vor  auf dem MPS in Hamburg, finden sich auf der CD über 12 Songs, die in dieser Form noch nicht veröffentlicht wurden. Die CD wird in zwei Versionen erscheinen: einmal als Doppel-CD mit dem kompletten Konzert als limitierte Version im schicken Media-Book und zusätzlich als einfache CD mit einem Zusammenschnitt der wichtigsten Lieder des Konzerts.

Mit “Das schwarze Einmaleins” erscheint am 16. August 2013 dann eine neue CD der MA Rocker.  Die Band: “Noch nie zuvor haben wir so viele Lieder geschrieben und auch wieder verworfen. Zum ersten Mal haben wir ein so breites Spektrum an Themen und Ideen auf einer CD vereint und bei keinem anderen bislang erschienenen Album ist uns die Auswahl so schwer gefallen. Was jetzt mit uns Anfang 2013 ins Studio geht sind Lieder, die von mystisch bis konkret, von kritisch bis romantisch und von düster bis erheiternd reichen. Doch allen ist gemein, dass sie Lieder von modernen Spielleuten sind: Sie sind gleichsam unser Einmaleins!”

Schwarze IXI Tour 2013
30.10.2013 Berlin Kesselhaus
01.11.2013 Dresden Alter Schlachthof
02.11.2013 Würzburg Posthalle
07.11.2013 Köln Live Music Hall
08.11.2013 Kaiserslautern Kammgarn
09.11.2013 Pratteln Z7
14.11.2013 Wilhelmshaven Pumpwerk
15.11.2013 Hannover Capitol
16.11.2013 Hamburg Große Freiheit 36
21.11.2013 München Backstage
22.11.2013 Stuttgart LKA Langhorn
23.11.2013 Bochum Ruhr Congress

THE RASMUS :: Deutschandtour

12. November 2012

Nach vier Jahren des Wartens ist die größte Rockband aus Finnland wieder am Start. Im April veröffentlichte THE RASMUS ihre neue, selbstbetitelte Platte und geht damit wieder auf Tour. Die lange Pause sei nötig gewesen, sagt die Band im Rückblick, um stärker und besser als je zuvor zurückkehren zu können.

26.11.2012 | Karlsruhe | Substage
30.11.2012 | Leipzig | Werk 2
03.12.2012 | Frankfurt | Batschkapp
04.12.2012 | Bochum | Zeche

GROOVING IN GREEN :: Neues Album “Stranglehold” der UK-Gothrock

11. November 2012

Nachdem die 3 Jungs Pete, Simon (beide ex-Children on Stun) und Tron (ex-Solemn Novena) bereits mit ihrem Debüt “Post Traumatic Stress” für Aufsehen sorgten, veröffentlichten sie die digitale Version ihres neuen Albums “Stranglehold” im Oktober und stehen nun mit der CD-Version in den Startlöchern. GROOVING IN GREEN sind mit ihrem unverkennbaren Sound, den sie selbst als “Groove Goth” bezeichnen und der sehr stark an die alten Kultsongs von Children On Stun anlehnt, Pioniere im Gothrock.

Die CD-Version von “Stranglehold” steht ab sofort exklusiv auf Bandcamp zum Vorbestellen bereit, die digitale Version ist bereits in allen bekannten Stores und auch auf Bandcamp erhältlich. Ab Januar wird die CD ebenfalls in allen bekannten Stores europaweit erhältlich sein. http://groovingingreen.bandcamp.com/album/stranglehold

RAVEONETTES :: auf Tour!

9. November 2012

Die Raveonettes erfreuen uns weiterhin mit Fleiß und ständigen Outputs. Recht so!
Mittlerweile gibt es nun das dritte Video vom im Juli erschienenen Album „Observator“. Der Song heißt „Curse The Night“.

Hier die Tourdaten:

11.12.2012 Germany Munich The Atomic Cafe
12.12.2012 Germany Berlin Bi Nuu
13.12.2012 Germany Cologne Gebäude 9
14.12.2012 Germany Frankfurt Zoom

WWW.THERAVEONETTES.COM

SAXON :: Metal Thunder – The Movie am 7.12.

9. November 2012

Die limitierte “Fan Club Only” Version ‘Heavy Metal Thunder – The Movie’, gibt ungefilterte und intime Einblicke und beschreibt SAXONS Aufstieg in den Olymp des Heavy Metal. Das Doppel-Disc Set enthält die komplette Geschichte SAXONS in einer Dokumentation, während die zweite Disc, randvoll gepackt mit Bonus Material, u.a. auch einen Auftritt der Band am St. George’s Day vom 23. April 2008 enthält. Schockierend ehrlich und mit den Erinnerungen jedes Musikers, der jemals in der Band gespielt hat. ‘Heavy Metal Thunder – The Movie’, beginnt mit den Frühwerken Saxons, als Frontmann Biff Byford in jungen Jahren noch in den Kohleminen von Yorkshire arbeitete, dann die Son Of A Bitch Ära bis hin zu den Top 10 Hits und die Saxon Welttourneen. “Unsere Musik war eher wie aufeinander schlagende Maschinen, drehende Räder, lärmende Geräusche”, erinnert sich Biff an die frühen, industriellen Tage, “Darum geht es im Heavy Metal, es geht  um harte, gewaltige Sounds, die auf deinen Kopf hämmern. Ich arbeitete in Fabriken mit gewaltigen Maschinen und sang zu den Geräuschen, die sie machten.”

Die Dokumentation besticht durch ihre Ehrlichkeit, eine Geschichte wie sie nur das Leben schreiben kann. ‘Heavy Metal Thunder – The Movie’ zeigt jede Facette Saxons auf ihrer Reise. Wir spielten buchstäblich in jedem Drecksloch in England über einen Zeitraum von ungefähr acht Jahren”, lacht Biff. “In einem klassischen Transporter fuhren wir Hin und Her und spielten fast jede Nacht. Die Gigs wurden ab und an mal ganz ordentlich bezahlt, mal gab es überhaupt nichts oder nur zehn Pfund, aber es war wie eine Sucht, wir mussten einfach jeden Tag spielen.”

Aufrichtig wird detailgetreu berichtet, nichts wird vernachlässigt, nichts wird ausgelassen. Trotz der Tatsache, dass es bis zu diesem Tage Probleme zwischen den Parteien Byford/Quinn und Oliver/Dawson gibt, erzählen alle die ganze, ungekürzte Saxon Geschichte. “Wir haben ein großartiges Vermächtnis” sagt Byford, “ob man der Band nun 1994 beitrat oder ein Gründungsmitglied ist und um dieses Vermächtnis kümmern wir uns’

‘Heavy Metal Thunder – The Movie’ ,der Film für alle Fans – unglaublich  unterhaltsam , offen und ehrlich , – genauso, wie die Band selbst!

SAXON The Movie – Product Teaser

AGRYPNIE :: Neues Album im Februar / Listening Session am 24.11.

9. November 2012

Nachdem das Mixing und Mastering des neuen AGRYPNIE-Albums “Aetas Cineris” abgeschlossen ist, wird es Zeit für einen Releasetermin. Das Album wird als limitiertes Digibook sowie normaler Jewelcase-Version am 22.2.2013 erscheinen. Allen Vinyl-Fans sei gesagt: Es wird natürlich wieder eine strengstens limitierte Vinyl-Version des Albums geben.

Am 24.11.2012 wird das Album im Supreme Chaos Records Metal Shop in Ludwigsburg der Presse im Rahmen einer Listening Session vorgestellt. Zehn Fans haben die Möglichkeit daran teilzunehmen, ein Bierchen (oder auch zwei) mit AGRYPNIE zu trinken und Fragen zum neuen Album zu stellen. Torsten wird vor Ort aus dem Nähkästchen plaudern.
Abends geht es dann noch zur örtlichen Metal-Diskothek, der altehrwürdigen Rockfabrik Ludwigsburg.

Solltet ihr daran teilnehmen wollen, schickt bis zum 11.11.2012 an listening@agrypnie.de mit einer kleinen Umschreibung, warum unbedingt IHR das neue Album bereits jetzt hören müsst.

Das Album wurde erneut in den SU2-Studis aufgenommen, als Gastsänger wird Eklatanz von Heretoir zu hören sein.

Die Tracklist mit einer Spielzeit von fast 80 Minuten lautet wie folgt:
1. Trümmer / Aetas Cineris
2. Dezember
3. Zurück
4. Kosmos [Alpha]
5. Gnosis
6. Erwachen
7. Sinnflut
8. Asche