News

BLUTENGEL :: “Save Our Souls” Single und Video

24. November 2012

BLUTENGEL “SAVE OUR SOULS”
– THE SINGLE-

erscheint am 30. November 2012 bei Out Of Line.
Format: DigiCD Single

Save Our Souls! Diese wohlbekannte Notruf-Formel kann auf Blutengels neuer Single durchaus wörtlich verstanden werden, denn der Song ist ein Aufschrei der Verzweiflung, verpackt in ein Song-Erlebnis, wie es nur diese einzigartige Berliner Band erschaffen konnte. Gerade alten Fans dürfte die eine oder andere Gänsehaut über den Rücken huschen, denn so düster, rau und aufwühlend haben sich die Dark-Pop-Pioniere seit ihren Anfangstagen nicht mehr angefühlt. Club-Beats und dunkler, angezerrter Gesang verbinden sich zu einem der intensivsten düsterelektronischen Disco-Trips der letzten Jahre, in dem die beiden Grundpfeiler des Blutengel-Universums, Gothic und Electro, eine so unheilsschwangere, wie eingängige Einheit bilden. Den fesselnden Titelsong enthält die limitierte, neue CD-Single nicht nur in der monumentalen Singleversion, sondern auch noch in zwei Club-tauglichen Remixen, wobei Mastermind Chris Pohl für den „Fear In Motion“ Remix selbst Hand angelegt hat. Als besonderen Bonus spendiert die Band noch eine exklusive B-Seite: der ebenfalls Hit-verdächtige Song „What You Get“ geht mir seinem bombastischen Club-Sound und einer wunderbar Diven-haften Ulrike Goldmann sofort ins Ohr. „Save Our Souls“ ist „Back to the Roots“ und doch ganz neu. Eins ist gewiss: das in Bälde erscheinende, neue Blutengel-Album werdet ihr nach diesem formidablen Appetithappen umso sehnlicher erwarten. Denkt daran: „Save Our Souls“ ist streng limitiert… darum sichert euch schnell euer Exemplar, denn die limitierten Blutengel-Singles sind meistens schnell ausverkauft. Blutengel färben die Weihnachtszeit tiefschwarz.

english version:
Save our souls! On Blutengel’s new single, the well-known distress call can be taken quite literally, as the title song is an outcry of despair, wrapped in a sonic experience like only the Berlin-based band can provide. Old fans will be in for quite a treat, as the Dark Pop pioneers have not been sounding as sinister, raw and stirring since their early days. Club beats and sombre, slightly distorted vocals are fused to one of the most intense dark electronic disco-trips of the last years, with both main pillars of the Blutengel-universe, Goth and Electro, forming a rock solid, gloomy and catchy unity. The captivating title track is contained on the limited, new CD-single in three searing versions: the monumental single mix, as well as two remixes, one of which was personally executed by mastermind Chris Pohl himself. As a special bonus, the band has also recorded an exclusive B-side song: “What You Get” instantly sticks with you with a gigantic club sound arrangement and Ulrike Goldmann being the modern version of a classic diva. “Save Our Souls” is back to the roots and totally new at the same time! One thing is for sure: after listening to this formidable appetizer, you will yearn for the soon to be released upcoming album even more. And remember: “Save our Souls” is strictly limited… better grab your copy while you can, as the limited Blutengel items usually sell out fast. Blutengel are painting the holiday season black!

Track list:
1. Save Our Souls (Single Edit)
2. What You Get
3. Save Our Souls (Fear In Motion Remix)
4. Save Our Souls (Remix by Trensity)

WINTER ENDS FESTIVAL :: Newcomer-Bands bis 09.12. gesucht

24. November 2012

Die Veranstalter suchen zur Ergänzung des Line Up (LACRIMAS PROFUNDERE – UNDERTOW – GUERILLA TREE – MIRRORED IN SECRECY – CRUD) zwei weitere Bands aus den Genres Dark-, Gothic- oder Doom Metal.

Die Bewerbungsfrist endet am 09.12., anschliessend werden die fünf Favoriten des Teams auf der Facebook Seite des Festivals – www.facebook.com/winterendsfestival – bis 15.12. zum Fan-Voting freigegeben.

Das WINTER ENDS ist ein Kölner Indoor-Event, welcher 2013 zum zweiten Mal stattfindet. In der Kult-Location Werkstatt (nähe Underground / Live Music Hall) öffnen sich am 23.02.2012 um 15:00 Uhr die Pforten für 8 Stunden feinster Klänge von etablierten Szenegrößen und frischen, lokalen Künstlern. Wer nach Mitternacht immer noch mehr Rock ‘n’ Roll braucht, hat freien Zutritt zur anschliessenden Party.

SERENITY & VISIONS ON ATLANTIS :: On Tour

24. November 2012

SERENITY & VISIONS OF ATLANTIS gehen im Frühjahr 2013 gemeinsam auf Tour! Anbei findet ihr die Konzertdaten! Lasst euch diesen Symphonic-Doppelpack nicht entgehen! In Kürze wird es auch Neuigkeiten zu den neuen Alben der beiden Bands geben! Stay tuned!

SERENITY+VISIONS OF ATLANTIS
22.03.13 AT – Wörgl, Komma
23.03.13 DE – Köln, Underground
24.03.13 NL – TBA
25.03.13 UK – London, TBA
27.03.13 DE – Aschaffenburg, Colos Saal
28.03.13 FR – Paris, GlazArt
29.03.13 FR – Lyon, MJCo Totem
30.03.13 CH – Pratteln, Z7 Gallery

POWERWOLF :: Album Update

24. November 2012

POWERWOLF haben ein Update zum neuen Album veröffentlicht:
“In den letzten Monaten war es im Camp der Wölfe unheimlich still. Der Grund dafür ist der bestmögliche: Wir waren damit beschäftigt, das Material für den Nachfolger von ‘Blood of the Saints’ zu schreiben. Nach fünf intensiven Monaten voller Blut, Schweiß und…vor allem Blut, können wir mit Stolz verkünden, dass der Großteil des Songwritings abgeschlossen ist und ein wahrhaftig monströses Werk an wölfischer Metal Verrücktheit auf dem Weg ist. Es wird schnelle Songs, heavy Songs und epischen Stoff beinhalten und zusätzlich einige kleine unheilige Überraschungen – und alles davon im typischen Powerwolf Sound. Nur noch 6 Wochen und dann gehen wir ins Studio – wir können es kaum erwarten, die Songs mit Leben zu füllen. Bereitet euch schon mal auf Updates im Studio-Tagebuch vor, immer dann, wenn wir die Zeit zwischen den Aufnahmen finden.”

BLACKFIELD FESTIVAL 2013 :: 4 Neuzugänge

24. November 2012

Für das BLACKFIELD FESTIVAL 2013 sind 4 weitere Bands bestätigt worden.
In Strict Confidence
Merciful Nuns
Die Kammer
Noyce TM

www.blackfield-festival.de
www.facebook.com/blackfieldfestival

W:O:A :: Mit Heavy Metal gegen den Fachkräftemangel im norddeutschen Flachland

24. November 2012

Der Fachkräftemangel trifft norddeutsche Unternehmen besonders hart. Gut ausgebildete junge Menschen zieht es in die Metropolen oder sogar ins Ausland. Schon jetzt spürt man dies an allen Ecken. Für 2030 prognostizieren Experten 253.000 fehlende Fachkräfte für Schleswig-Holstein. Ein Stahlbauunternehmen bekommt jetzt vom weltweit größten Heavy Metal Open Air, dem W:O:A, Unterstützung bei der Mitarbeitersuche.
Ein Wacken-Fan in der Schwermetallbranche? Mehr Heavy Metal geht nicht!

Kay Butzkies-Schiemann, Geschäftsführer des international tätigen Stahlbauunternehmens butzkies bietet attraktive Herausforderungen. „Wir bauen für Airbus, BMW, Audi oder andere internationale Unternehmen und suchen händeringend Ingenieure.“ Trotz Einsatz von Headhuntern trudeln jedoch nur wenige Bewerbungen ein. Kay Butzkies-Schiemann sieht das Hauptproblem am vermeintlichen Standortnachteil seines Unternehmens in Krempe, nördlich von Hamburg: „Kaum jemand will „aufs Dorf hinterm Deich“. Das gilt als uncool. Dabei hat unsere Region viel zu bieten, vor allem Lebensqualität. Und das wird heute immer wichtiger.“

Der angeblich fehlende Coolness-Faktor scheint behoben: Eine mutige Idee der Marketingagentur führte dazu, dass butzkies stahlbau mit den Machern vom international größten Heavy Metal Open Air, dem W:O:A, gemeinsame Sache macht. Die Idee: Unter qualifizierten Bewerbern um eine Bauingenieurs-Stelle bei butzkies werden heiß begehrte Eintrittskarten inkl. Fanpackage bis zum 20.12.2012 verlost!

Das mit 85.000 Teilnehmern weltweit beliebte Konzert ist meist schon Stunden nach Freigabe der Karten ausverkauft. Für 2013 sind keine Karten mehr zu bekommen. Die Macher vom W:O:A waren von der Idee, die Region über das Festival attraktiv und interessant für Bewerber zu machen, so angetan, dass sie zwei Heavy Metal Packages gegen eine Spende an die Wacken Foundation für butzkies locker machten.
Holger Hübner, Mitbegründer und Geschäftsführer: „Das Wacken Open Air ist seit 23 Jahren für die Region ein Aushängeschild. Wir haben breite Unterstützung der Wackener, aber auch des gesamten Kreises und Landes. Die Besucher kommen aus aller Welt und unterschiedlichsten Bevölkerungsschichten. Da sind sicher einige Fans dabei, die hier arbeiten möchten und vor allem: die entsprechende Qualifikation haben. Uns liegt die Region am Herzen und auch wir bekommen den Fachkräftemangel zu spüren in allen Gewerken.“

TURISAS :: Im Studio / Neues Line-Up / Tour

20. November 2012

TURISAS haben offiziell mit den Aufnahmen zum kommenden und damit vierten Studioalbum begonnen. Derzeit nimmt die Band das Schlagzeug in den Atomic Spa Studios in Finnland auf, während weitere Produktionsschritte in diversen anderen Studios geplant sind. Die Veröffentlichung des Nachfolgers ihres 2011er Albums „Stand Up And Fight“ ist für den Mai 2013 geplant.

Zur selben Zeit vermeldet die finnische Battle Metal Institution einen Line-Up Wechsel: TURISAS Originaldrummer Tuomas “Tude” Lehtonen zieht sich aus der Band zurück.

Nachdem das Album Ende Januar 2013 im Kasten sein soll, werden TURISAS das Frühjahr erneut auf Tour verbringen Auch der Rest des Kalenders füllt sich langsam mit Livedaten. Der Startschuss fällt in Miami, Florida mit der 70.000 Tons of Metal Kreuzfahrt vom 28.01.-01.02.2013. Im Anschluss bringen TURISAS die „Guards Of Glory“ Tour nach Nordamerika und Lateinamerika. In Nordamerika werden sie von ihren Labelkollegen von FIREWIND sowie Stolen Babies supportet. Alle Tourdaten finden sich wie immer unter http://www.turisas.com.

VARIOUS ARTISTS :: “electropop.8”

20. November 2012

Seit über vier Jahren veröffentlicht das deutsche Label conzoom Records in regelmäßigen Abständen die Compilation-Serie “electropop.”. Am 14.12.2012 erscheint bereits der achte Teil der Erfolgsserie, die vorwiegend Newcomerbands vorstellt und diesen somit eine Möglichkeit biete, ein größeres Publikum zu erreichen. Auf “electropop.8” werden sich erneut 13 Titel von Bands und Künstlern befinden, die zuvor noch auf keiner anderen Zusammenstellung der Serie vorhanden gewesen sind. Mittlerweile hat conzoom Records bereits über 100 verschiedene Bands und Künstler im Rahmen der Serie vorgestellt. Und nicht wenige haben sich in der Zwischenzeit einen Namen gemacht. Beste Beispiele dafür sind Bands wie Parralox, Zynic, Vision Talk, Universal Poplab, Daybehavior oder auch Cinemascape und Vanguard.

Auf dem achten Teil der Serie gibt es neben vielen frischen Künstlern wie Arome Artificiel, Fox Hunting, Supercraft oder auch Father Tiger aber auch einen berühmten Künstler zu genießen. So ist Markus Reinhardt (ex Mastermind von Wolfsheim) mit seinem Projekt Comfortable Cave Goodbye in einem exklusiven Remix von Parralox auf “electropop.8” vertreten.
Über knapp 75 Minuten hinweg gibt es auf “electropop.8” viel zu entdecken! Und auf straffe Beats, schöne Melodien und verzaubernde Harmonien steht, der wird an dieser Compilation seine wahre Freude haben. “electropop.8” erscheint ausnahmslos auf CD und ist streng limitiert auf 500 Einheiten. Und da bereits alle Vorgänger Compilations der Reihe fast restlos ausverkauft sind, heißt es auch hier für den interessierten Fan wieder schnell zu sein.

Tracklisting:
01. Arome Artificiel “Waiting (People Theatre`s Extended Patience Mix)”
02. Comfortable Cave Goodbye – Travel In Time (Parralox Remix)
03. Dekad “So Sorry (Extended Version)”
04. Father Tiger “Till The Morning (Extended Version)”
05. Fox Hunting “Hurting (Extended Version)”
06. Inter-Connection “Synthetic Love (Extended Version)”
07. Liebe “Time To Go (Extended Version)”
08. Matt Springfield “Thing’s I’ve Said (Peopple Theatre’s Electropop Version)”
09. Silver Factory Superstars “First Kiss (Extended Version)”
10. Social Ambitions “Angel (Extended Version)”
11. Sound Tesselated “Wonderland (Holiday Edit)”
12. Supercraft “Stranded (Extended Edit)”
13. Unique Strain “Reunion Of Love (Extended Version)”

YEAR OF THE GOAT :: Stellen Titelsong vor

20. November 2012

“Angels’ Necropolis” lautet der Titel des Debütalbums der schwedischen Occult-Sensation YEAR OF THE GOAT, welches am 7. Dezember via Van Rec. veröffentlicht wird.
Ab sofort ist der Titelsong frei zum Anhören:
http://youtu.be/b52QsaP2TBg

NACHTGESCHREI :: Neues Album 2013

20. November 2012

NACHTGESCHREI veröffentlichen ihr viertes Studioalbum “Aus schwärzester Nacht” am 22.03.2013 – wie auch schon die Vorgänger bei Massacre Recoords. Das Album ist das erste der Band mit dem neuen Sänger Martin LeMar (Tomorrow’s Eve, Mekong Delta u.a.). “Die neue Platte wird ein Statement”, so die Band iim Vorfeld. „Wir haben zusammen mit Martin zurück zu alter Stärke gefunden. Die Band arbeitet so gut zusammen wie schon seit Jahren nicht mehr.” Dabei sei man zuversichtlich, sich gegenüber den Vorgängeralben nochmals deutlich gesteigert zu haben: „Wir sprudeln über vor Energie und haben einen ganzen Sack voll neuer Stücke. Dabei profitieren wir unheimlich von Martins Powerstimme – Er wwar von Anfang an voll im Songwriting dabei und hat den Liedern seinen zusätzlichen Stempel verpasst. Es ist 100% Nachtgeschrei und doch noch ein Tick mehr. Seid gespannt – Es wird laut!”

Bisher bestätigte Konzerte für 2013:
20.07.2013 D-Höchstadt – Schlosshof Festival
24.08.2013 D-Wuppertal – Feuertal Festival
07.09.2013 D-Giessen – Schiffenberg Rockt