SVANTAAL :: Feat. Forthcoming Fire und Weissglut

Online seit 8.04.2018

Im neu gegründeten Duo SVANTAAL aus München treffen Kenner der Gothic- und Metal-Szene der neunziger Jahre auf zwei ehemalige Mitglieder der Darkwave-Band Forthcoming Fire sowie von Weissglut, den Vorreitern der Neuen Deutschen Härte. Die Brüder Josef K. (Gesang) und Burn (Keyboard, Gesang) schauen mit Forthcoming Fire zurück auf vier gemeinsame Alben, Gothic-Szene-Hits wie “Feuer” und “Der Unbesiegte Sonnengott” sowie Auftritte und Tourneen mit Bands wie Das Ich, Atrocity und Theatre Of Tragedy.
1998 veröffentlichen Weissglut ihr Debüt-Album “Etwas kommt in deine Welt” bei Sony Music, das direkt in die deutschen Album-Charts einsteigt und bei der einflussreichen Metal-Presse die Höchstpunktzahl abstaubt.
Anfang 1999 kommen die Kontroversen um Sänger Josef K. In beiden Bands knirscht es gewaltig, bis der endgültige Bruch folgt.
Weissglut trennen sich von ihrem Sänger, Burn verlässt Forthcoming Fire, nimmt noch ein weiteres Album zusammen mit Weissglut auf, samt Auftritten bei Rock am Ring und Rock im Park und verlässt die Band Anfang 2001, kurz bevor sie von Sony gedroppt wird.
Die Brüder gehen von nun an getrennte Wege, haben jedoch beide München zu ihrer neuen Wahlheimat gemacht.

Mit der Single “Black Star Baby” kommen Svantaal vorerst als Duo zusammen.
Für die nächsten Aufnahmen haben die Brüder bereits weitere Musiker ins Boot geholt.

Hier gibt’s ein Lyricvideo zu “Black Star Baby”:


 

_