F+H EMPFEHLUNG, FILM+HÖRSPIEL

SERIE “Wayward Pines – Ein guter Ort zum Sterben” (Mystery)

wpOriginaltitel: Wayward Pines

Produktion: USA 2015

Veröffentlichung: 05.11.15

Wertung: Empfehlung

Regie: M. Night Shyamalan; Chad Hodge

Darsteller: Matt Dillon, Melissa Leo, Juliette Lewis, Carla Gugino, Terrence Howard

FSK: 16

Genre: Mystery

Studio: Twentieth Century Fox

 

Inhaltsangabe:

FBI-Agent Ethan Burke (Matt Dillon) wird mit der Fahndung nach zwei spurlos verschwundenen Kollegen betraut. Seine Ermittlungen führen ihn in die abgelegene Stadt Wayward Pines, deren Bewohner dem Neuankömmling mit großem Misstrauen begegnen. Als Ethan den Geheimnissen der verschworenen Stadtgemeinde immer weiter auf den Grund geht, gelangt er zu der schrecklichen Erkenntnis, dass er Wayward Pines möglicherweise niemals lebendig verlassen wird.

Das Bonusmaterial zur Serie gewährt einen tieferen Einblick in die Entstehungsgeschichte von „Wayward Pines“, den Mythos der Stadt und seine Bewohner:

  • Eine Tour durch Wayward Pines
  • Die Mythologie in der Serie

Als Digital HD-Version ist „Wayward Pines“ bereits erhältlich auf den Portalen iTunes, Maxdome store, Google Play, Xbox Video, Sony Playstation Entertainment Network, Amazon Instant Video Shop und Videoload.

Mit einer großartigen Besetzung…

…kann die neue Serie aus dem Hause FOX überzeugen. Neben Matt Dillon in der Hauptrolle brillieren als undurchsichtige Einwohner von Wayward Pines die Oscar®-Preisträgerin Melissa Leo („The Fighter“) sowie die Oscar®-nominierten Juliette Lewis („From Dusk Till Dawn“) und Terrence Howard („Empire“). Carla Gugino („Entourage“) und Toby Jones („Harry Potter“) runden das Staraufgebot von Regisseur Chad Hodge ab.

WAYWARD PINES:  Matt Dillon as Ethan Burke.  @2014 Fox Broadcasting Co.  Cr:  Liane Hentscher/FOX

WAYWARD PINES: Matt Dillon as Ethan Burke. @2014 Fox Broadcasting Co. Cr: Liane Hentscher/FOX

Im Vorfeld gibt es Vergleiche zu anderen Mystery Serien deren Inhalt zu Beginn nur schwer zu durchschauen sind wie zum Beispiel “Twin Peaks” oder auch “Lost”. Um eine große Spannbreite an Verbreitung zu bekommen hat FOX die Serie in 125 Ländern weltweit platziert. Mystery ist also wieder ein Erfolgsrezept, die Resonanzen waren durchwegs positiv.

Die Leistungen der Darsteller sind in dieser Serie durchgehend grandios, allen voran ist Matt Dillon als Hauptdarsteller eine wirklich hervorragende Wahl als Agent, Unfallopfer und später Sheriff in Wayward Pines. Aber auch Juliette Lewis und Melissa Leo finde ich wirklich überzeugend. Optisch wird eine farbgewaltige Geschichte geboten, eine wundervoll ausschauende Kleinstadt in der aber alles nur Fassade zu sein scheint. Über den Inhalt möchte ich gar nichts weiter schreiben, da dies die vielen Überraschungen nehmen würde, welche die Serie parat hat.

WAYWARD PINES:  Pictured L-R:  Reed Diamond and Carla Gugino.  WAYWARD PINES is set to premiere Thursday, May 14 (9:00-10:00 PM ET/PT) on FOX.  ©2015 Fox Broadcasting Co.  Cr: Leanne Hentscher/FOX.

Man merkt das Shyamalan hier Hand angelegt hat. Die Geschichte hat dieses für ihn typische Flair. Optisch stimmungsvoll, eine verworren erscheinende Handlung und nur nach und nach wird der Hintergrund entzerrt. Auch das starke Darsteller ungewöhnliche Rollen bekommen zeigt das gute Händchen der Filmemacher.

Auch wenn diese Serie in sich abgeschlossen geplant ist, spricht Shyamalan über eine potentielle Weiterführung der Geschichte, auf jeden Fall besteht dazu die Möglichkeit. Auch wäre die Geschichte vor alle dem denkbar und interessant wenn diese erzählt werden würde. Aber erfreut euch erst einmal an diesen 10 tolle Folgen voller Spannung, Thrill und ungewisser Zukunftsvisionen. (michi)