NEWS

SASHA & DIVERSE MA BANDS :: “Late Night Berlin” Satire Song wird real

Sasha, Saltatio Mortis, Subway to Sally, Feuerschwanz, Tanzwut, dArtagnan, Patty Gurdy arbeiten zusammen. Der Song “Kaufmann und Maid” stammt ursprünglich aus der TV-Sendung “Late Night Berlin” mit Klaas Heufer-Umlauf in Zusammenarbeit mit Sasha (hier geht es zur Folge). Ursprünglich war der Song als Mittelalter-Satire gedacht – es fanden sich jedoch einige standhafte Recken der Szene, die noch über sich selbst lachen können und tagelang den Ohrwurm (DUMMDIDUDELDEI) nicht mehr loswurden!

Saltatio Mortis:
“So kam es, dass Produzent und Drummer Simon Michael (Subway to Sally) das ursprünglich 1-Minütige Lied nach allen Regeln der Mittelalterlichen Tonkunst zu voller Länge arrangierte und mit Ben Metzner (Feuerschwanz, dArtagnan) fand sich sofort ein Wortgewandter Barde, der die epische Geschichte um den Kaufmann Dideldei und die schöne Dummdidudel zu Ende führte. Innerhalb weniger Stunden und Tage schlossen sich viele Bands und Musiker dem Projekt an, sodass zu guter letzt wir, Saltatio Mortis das taten, was wir am besten können: Wir entführten Sasha und zwangen ihn unter Androhung von reichlich EDLEM MET dazu, sich uns Allen anzuschließen und ein Video zu drehen!

“Wir hoffen, ihr habt mit dem Video genauso viel Spaß wie wir beim Dreh – es war uns ein großes Fest, riesiger Spaß und ein Zeichen für den Zusammenhalt in unserer Szene und darüber hinaus.

Besonderer Dank geht an Sasha für seinen Humor, Teufel für sein Puppenspiel (Tanzwut Marionettentheater Theatrum Diaboli), Ally (Ally the Fiddle, Subway to Sally) für ihr Geigenspiel, Dave Tea (Tanzwut) sowie Schandmaul, die leider nicht beim Dreh dabei sein konnten und Hotel Rotdorn. Vielen Dank an

Florence Heyer FX (bakka cosplay) für Sashas wallendes Haar!”