LIQUID GREY :: Zweitwerk

Online seit 27.04.2014

Mit dem neuen, zweiten Album “Arsenic Dreams” knüpft der Norweger Robert Steen-Antonsen erfolgreich an sein Debütalbum “Grey Matter” aus dem Jahr 2011 an. LIQUID GREY steht für schnörkellosen Gitarren-Gothic-Rock und zeigt dies eindrucksvoll auf dem zwölf Song starken Album. Der Silberling wurde am 11. April veröffentlicht.

Für den Titel “Dance Alone” konnte Descendants Of Cain Sänger D.M. Kruger für eine Zusammenarbeit gewonnen werden und verlieh dem Stück durch den Einsatz seiner brillianten Tiefton-Stimme eine überwältigende Note. Außerdem wurde Tom O’Connell (Traumtaenzer, House Of Usher, Umbra et Imago, ex-Garden Of Delight) für die technische Bearbeitung dieser Produktion mit ins Boot geholt und verpasste den Titeln eine enorme druckvolle Klangdichte.

_