L’AME IMMORTELLE “Unsterblich” (Dark Electro)

Online seit 27.02.2016

unsterblichL’AME IMMORTELLE

“Unsterblich”
(Dark Electro)

Wertung: Gut

VÖ: 26.02.2016

Label: Trisol Music Group

Webseite

 

20 Jahre ist es also schon wieder her. Ich kann mich noch ganz genau erinnern wie ich zu dieser aus Österreich stammenden Band gefunden hatte. Es war der Titel ihres ersten Albums. “Lieder die wie Wunden bluten”. Zu der Zeit kannte sie in Deutschland noch kaum jemand, doch das hat sich in den vergangenen Jahre geändert und innerhalb der Schwarzen Szene gibt es wohl niemanden, der mit diesem Namen nichts anfangen kann.

Anlässlich dieses Geburtstages haben Sonja Kraushofer und Thomas Rainer eine Art “Best Of” herausgebracht auf der eine Auswahl von erfolgreichen Stücken zu hören sind. Die Titel sind alle Remastered und neu interpretiert, was diese VÖ auch für diejenigen interessant macht, die schon alles aus der Discographie im CD Regal stehen haben.

Die Songs erklingen in moderner grandioser gleich guter Soundqualität. Allein das ist schon ein Vorteil gegenüber selbsterstellter Compilations. Hits wie “Bitterkeit”, “Ich gab dir alles” oder “Aus den Ruinen” erscheinen sehr bombastisch und die Kontraste zwischen Sonjas und Rainers Stimmen sind einfach sensationell. Aber auch das sehr dynamisch-tanzflächengeeignete “Changes” bei dem nur Rainer mit einer cleanen Stimme agiert ist wirklich sehr gut gelungen im neuen Soundgerüst. Das zum Finale “Life Will Never Be The Same Again” kommt ist wohl selbstverständlich. Schon bemerkenswert, dass gerade dieser Song vom allerersten Album noch bis heute der wohl beste und beliebteste von L’AME IMMORTELLE ist. Die hier zu hörende Version muss ich allerdings als weniger gelungen bezeichnen, denn der Songs ist sehr weich gewaschen. Da schwöre ich noch auf das Original mit den herrlich blechernden Beats wenn das Stück fahrt aufnimmt.

Die auf 2000 Exemplare limitierte Sonderausgabe beinhaltet eine zusätzliche zweite CD mit alten und nur noch schwer zu bekommenden Stücken. Dazu gibt es ein schönes Buch mit vielen Bildern, Infos und der Geschichte der letzten 20 Jahre. Also schnell zugreifen, sonst ist dieses Stück vergriffen. (michi)

 

Trackliste:

  1. Judgement (Re-recorded 2015)
  2. Gefallen (Re-recorded 2015)
  3. Aus den Ruinen (Re-recorded 2015)
  4. Tiefster Winter (Re-recorded 2015)
  5. Requiem (Re-recorded 2015)
  6. Bitterkeit (Re-recorded 2015)
  7. Changes (Re-recorded 2015)
  8. Ich gab Dir alles (Re-recorded 2015)
  9. Love Is Lost (Re-recorded 2015)
  10. Stumme Schreie (Re-recorded 2015)
  11. 5 Jahre (Re-recorded 2015)
  12. Phönix (Re-recorded 2015)
  13. Life Will Never Be The Same Again (Re-recorded 2015)

1. Limitierte Sonderausgabe:
• Opulente Doppel-CD (CD „Gegenwart“ & Bonus-CD „Vergangenheit“) im Buchformat
• Die Bonus-CD „Vergangenheit“ enthält:
• Die vergriffenen und gesuchten Original-Songs
• Sowie drei Bonus Tracks
• Sämtliche Tracks aufwändig und behutsam remastered
• Doppel-CD mit insgesamt 29 Tracks
• Aufwändig gestaltetes und kaschiertes Hardcover-Buch, 56 Seiten
• Booklet mit umfangreicher Bildergalerie mit vielen unveröffentlichten Fotos
aus den letzten 20 Jahren aus dem Privatarchiv von L’ÂME IMMORTELLE
• Edler Kunstdruck auf hochwertigem Bilderdruckpapier
• Sämtliche Drucksachen mit spezieller Mattlaminierung
• Vor- und Nachsatzblatt aus extra festem Papier
• Streng limitiert auf 2.000 Exemplare weltweit

2. Standard Ausgabe:
• CD im Jewelcase
• 28-seitiges Booklet

_