NEWS

IN EXTREMO :: “Sterneneisen” in der Live-Version

Nachdem IN EXTREMO mit “Sterneneisen” 2011 ganz oben in den Charts gelandet waren, ging es auf die Straße, um allein 2011 neunzig Konzerte zu spielen. Schon nach den ersten Aufwärmgigs für Band und Crew galt es, eine neue DVD zu filmen. Am 29. April 2011 rückten Kameraleute, Tontechniker, Bildmischer und Regisseur an, um in der Siegerlandhalle von Siegen die “Sterneneisen”-Tour für die Nachwelt festzuhalten.
Neben der feurigen Show in Siegen zeigt die neue DVD den Auftritt bei Rock am Ring 2011, mit dem sie für einen furiosen Festivalschluss sorgten. Pünktlich zum Konzert hörte es auf zu regnen und die Band ließ einen Ohrwurm nach dem anderen von der Kette. Dazu krachte, loderte und leuchtete es an allen Ecken der Bühne, so dass den Fans Augen und Ohren übergingen. Zu den weiteren Bonus-Materialien der DVD zählt ein Bericht von ihrem Karibik-Abenteuer “70.000 Tons Of Metal”.

“Wir haben zwei Gigs an Bord des Kreuzfahrtschiffs “Majesty Of The Seas” gespielt. Da wir beim ersten Auftritt sehr gut ankamen, haben uns die Veranstalter für den zweiten Gig als Headliner engagiert”, berichtet Kay Lutter zufrieden. “Das war bei unseren Auftritten im “Metal-Mekka” Wacken nicht anders. Nach all den Ballerbands kommen wir und spielen Melodien, eine Erholung für strapazierte Nerven.” Vollendet wird der neue Bildtonträger durch Aufnahmen ihres anschließenden Auftritts in Mexiko vor tausenden entfesselter Latino-Fans. www.inextremo.de