IMPIETY “Skullfucking Armageddon” (Black Metal)

Online seit 25.07.2011

IMPIETY

“Skullfucking Armageddon”
(Black Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 24.06.2011

Label: Agonia Records

Webseite: myspace.com/impietyofficial

Das erfolgreichste Album der Black/Thrasher aus Singapur wird wieder veröffentlicht.

Eigentlich 1999 veröffentlicht, wurde es später bereits 2 Mal auf Tape veröffentlicht (in 2000 und 2010). Da die CD-Version in einer Auflage von 8000 Stück bereits 2002 ausverkauft war, wird “Skullfucking Armageddon” jetzt von Agonia Records als limitiertes Digipack (in 3000 Einheiten) und als limitierte 12″LP wieder veröffentlicht. Am Sound wurde zum Glück nichts geändert. Dieser Sound gehört zwar nicht gerade zu den besten Arbeiten aus dieser Zeit, aber schlimmer finde ich es, wenn eine Neuauflage auch neu gemischt wird und dadurch den Spirit verliert, den die Band damals vorgesehen hat. Somit ein Pluspunkt für einen Sound, der mir eigentlich weniger gefällt.

Was soll man sonst noch viel sagen? Wer die Platte kennt und sie nicht bekommen konnte, freut sich, weil er weiß was ihn erwartet. Wer die Platte noch nicht kennt, aber sich dafür interessiert sollte halt reinhören. Es erwartet dich rauer Black Metal, der immer wieder mit thrashigen Anleihen liebäugelt und mich immer wieder mal an Impaled Nazarene erinnert. Nicht unbedingt interessant für mich persönlich, aber durchaus ein gutes Werk, finde ich! (hendrik).

_