HÖRSPIEL “Die Elfen – (01-03)”

Online seit 13.11.2011

HÖRSPIEL

“Die Elfen – (01) Der Untergang von Vahan Calyd”
“Die Elfen – (02) Firnstayns Kinder”
“Die Elfen – (03) Königstein”

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 30.09.2011

Label: Folgenreich / www.folgenreich.de

Inhalt Folge 1:
Elfen, Kobolde, Feen – die Völker von Albenmark sind in Vahan Calyd zusammengekommen, um die Elfenkönigin Emerelle als Herrscherin über Albenmark zu bestätigen. Doch das Fest wird jäh unterbrochen: Die Trolle sind aus der Verbannung zurückgekehrt und legen die Stadt in Schutt und Asche!
Emerelle befindet sich auf der Flucht – in der Begleitung ihres Schwertmeisters Ollowain, der ahnt, dass es einen Verräter unter den Elfen geben muss und dass diese Nacht über das Schicksal von ganz Albenmark entscheidet …

Inhalt Folge 2:
Das Fjordland mit seinen menschlichen Bewohnern ist vom neu entbrannten Krieg der Trolle gegen die Elfen bisher unberührt geblieben. Das »Nichts«, eine abgrundtiefe, gefährliche Schwärze, trennt beide Welten. Dem Elfen-Schwertmeister Ollowain gelang es jedoch, das Nichts zu überwinden und die verwundete Königin Emerelle in der kleinen Siedlung Firnstayn zu verstecken.
Schon bald verbreitet sich die Kunde von der Ankunft der Fremden – und König Horsa Starkschild lässt ein Heer zusammenstellen, um den Elfen im Kampf beizustehen .

Inhalt Folge 3:
Alfadas und sein Heer haben Albenmark erreicht doch die Menschen sind in der Elfenfestung Phylangan alles andere als willkommen. Fürst Landoran ist überzeugt, die Festung, die einst unter dem Namen »Königstein« das Herz des Trollreichs bildete, auch ohne ihre Hilfe verteidigen zu können. Die Trolle jedoch haben es nicht darauf abgesehen, ihren Königstein zu erstürmen. Mithilfe ihrer Schamanin Skanga schicken sie einen »Geist« ins Innere, der schlimmer wütet als tausend Trolle …

Eigentlich höre / lese / gucke ich keine Fantasy-Hörspiele / Bücher / Filme, da mit “Herr der Ringe” alles gesagt wurde, was man sagen kann. Trotzdem habe ich in die erste Folge reingehört und war sofort gefangen! Sagenhafte Sprecher, die den Charakter der Elfen, Menschen und Trolle perfekt transportieren, tolle Atmosphäre und eine Geschichte, die garantiert nicht neu, aber richtig spannend erzählt ist. Das Hörspiel, welches auf den Büchern von Bernhard Hennen basiert, schafft es, dich einzusaugen. Du willst immer wissen, was als nächstes passiert und jetzt wo ich die dritte Folge intus habe, kann ich nur schwerlich erwarten, dass der vierte Teil erscheint. Persönliche Geschichten über Liebe, Freundschaft und Verrat verbunden mit den toll inszenierten Schlachten bilden das Grundgerüst der Geschichte. Die Sprache ist mitunter recht derbe und wirkt dadurch manchmal etwas deplatziert, aber sei’s drum.

Insgesamt ist der “Elfenwinter-Zyklus” auf fünf Teile angelegt, was mir ebenfalls sehr sympathisch ist, da es nicht auf ein Endlos-Hörspiel hinausläuft, welches nur noch zum Selbstzweck existiert und keine Geschichte mehr transportiert.

Also, da kann ich nur die Höchstwertung zücken, denn selten habe ich ein solch erquickendes, überraschendes Hörspiel in meinem Player gehabt. (chris).

_