F+H EMPFEHLUNG, FILM+HÖRSPIEL

HÖRSPIEL: “Midnight Tales 15 – Das Glücksdrachen Tattoo” (Mystery)

“Midnight Tales – Angst um Mitternacht”

“(15) Das Glücksdrachen Tattoo”
(Mystery)

Wertung: Empfehlung

VÖ: 06/2020

Label: Contendo Media

 

 

Diese Folge geht wahrhaftig unter die Haut. Simon muss sich immer wieder von seiner Freundin Ani vorwerfen lassen, dass er berechenbar und nur wenig spontan ist. Um ihr das Gegenteil zu beweisen lässt er sich in China einen Glücksdrachen tätowieren. Tatsächlich in Ani beeindruckt und der Drache scheint sogar Glück zu bringen, doch schnell wandelt sich Glück in Unglück denn der Drachen übernimmt die Kontrolle über Simon.

Eine tolle Geschichte die vor allem durch die Ich-Erzähler Struktur sehr spannend ist. Die Geschehnisse sind aufreibend und lassen den Hörer gebannt im Grauen. Die Sprecher schaffen es den Spannungslevel sehr hoch zu halten und sorgen so für Nervenkitzel bis zur letzten Sekunde. Somit ist nicht nur für Tattoo Träger diese Mystery Geschichte hörenswert sondern wird jeden begeistern der gute Hörspiele liebt. Tolle Arbeit die Contendo Media hier wieder einmal abgeliefert hat! (michi)!

 

Verlagsinformationen:

Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.

MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht

Eine Studienreise nach China und eine große Dummheit: ein Ganzkörper-Tattoo. Simon wird bewusst, dass von seinem Tattoo eine Gefahr ausgeht. Nicht nur für sich, sondern auch für seine Freundin Ani.

Bekannte und beliebte Synchronstimmen, orchestraler Soundtrack und alptraumhaft-realistische Sounds. Ein wahrhaft fesselndes Hörspiel-Erlebnis! Tauchen Sie ein in die Welt der „Midnight Tales“. Betreten auf eigene Gefahr.

Sprecher:
Simon Wegener – Gerrit Schmidt-Foß · Anita – Julia Kaufmann · Bailong – Martin Gruber · Meiming Leung – Annette Strasser · Meister Leung – Thomas Nero Wolff · Chinesischer Kunde – Marios Gavrilis · Host – Peter Flechtner · Credits – Alex Bolte
Dramaturgie, Regisseur, Produzent & Schnitt: Christoph Piasecki · Buch: Frank Hammerschmidt · Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels · Sounddesign: Erik Albrodt · Design & Illustration: Alexander von Wieding · Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH