FILM+HÖRSPIEL

HÖRSPIEL: “Insel-Krimi 16: Todesstunt auf Usedom” (Krimi)

Insel-Krimi

“(16) Todesstunt auf Usedom”
(Krimi)

Wertung: Gut

VÖ: 04/2021

Label: Contendo Media

 

Verlagsinformationen:

Lea Voß nutzt die Zeit zwischen Abitur und Studium, um bei ihrem Großonkel auf Usedom ein wenig das Leben zu genießen. Und tatsächlich knüpft sie über eine frühere Ferienbekanntschaft schnell Kontakte zu dessen Clique von Gleichaltrigen. Doch die Aussicht auf Fun und Action wird von einem tödlichen Unfall getrübt. Oder war es kaltblütiger Mord? Schon bald wird Leas Handeln einzig von dieser Frage bestimmt.

Moin, Sonne, Strand…und Blut.

Die spannende Krimi Reihe mit nordischem Charme.

Ein Hörspiel nach einem Buch von Thorsten Beckmann

Sprecher: Lea Voß – Melinda Rachfahl, Raik Ahlers – Lutz Mackensy, Jonas Fricke – Patrick Mölleken, Luke Wendt -Damon Zolfaghari, Anke Fischer – Monika Disse, Konrad Resch – Vincent Fallow, Harro Decker – Uve Teschner, Caroline Decker – Nadine Most, Diana Voß – Katrin von Chamier, Tomasz Kowalczyk – Toni Michael Sattler

::::::::::::::::::::::::::

Die Krimi Reise über die deutschen Inseln geht weiter in seine inzwischen 16. Runde und macht dieses mal Halt auf der Insel Usedom. Bei diesem Hörspiel erleben wir eine idyllische Heimkehr einer Studentin in die alte Heimat, die allerdings recht schnell das Ziel verfehlt. Über eine alte Bekanntschaft und seine gleichaltrigen Freunde wird sie zu einem Abenteuer verführt das viel Action und Spannung verheißt, doch leider endet dies mit einem Todesfall. Was zuerst nach einem tödlichen Unfall aussieht verstrickt sich bei näherer Betrachtung und nun stellt sich die Frage ob dieser Unfall nicht doch ein Mordfall sein könnte.

Dieser Teil der Insel Krimireihe bietet gute Hörspielfreuden und viel Spannung. Schön verschachtelt kommt nur Stück für Stück langsam mehr von der Wahrheit ans Tageslicht. Die Sprecher machen einen super Job und auch die Soundeffekte sorgen für die nötige Atmosphäre. Vor allem durch die typischen Akzente und Geflogenheiten bekommt das Stück seinen passenden Charme. Aber nicht nur für Nordlichter ist das Hörspiel zu empfehlen, auch der versierte Krimifreund kommt hier natürlich voll auf sein Kosten! Viel Spaß dabei! (michi)