REVIEW

EUFOBIA “Cup Of Mud” (Death´n´Roll)

EUFOBIA

“Cup Of Mud”
(Death´n´Roll)

Wertung: Geht so

VÖ: 11.06.2011

Label: Wizard

Webseite: www.myspace.com/eufobiacarnage

Bei EUFOBIA hat sich was getan, seit ich das Review zu Debüt “Insemination” geschrieben habe, die ich verreißen MUSSTE. Anscheinend haben sie das Review gelesen, denn Sound und Spiellänge des Albums haben sich doch sehr zum positiven entwickelt. Weshalb die Bulgaren ihre Musik aber als Death´n´Roll bezeichnen, “even if it is more complicated” kann nicht ganz nachvollziehen. Das Ganze hat massive Grindeinschläge, erinnert im Gesamten auch an Carcass in ihrer gesamten Entwicklung. Finger weg, kann ich zu dieser Platte nun nicht mehr sagen, dafür sind die Änderungen wirklich zu positiv, aber eine gute Platte ist das hier leider immer noch nicht, aber entscheidet selbst. (hendrik).