EMERALD PARK „Absolute Zero“ (Indie Pop)

Online seit 30.03.2012

EMERALD PARK

“Absolute Zero”
(Indie / Pop)

Wertung: Gut

: 30.03.2012

Label: Danse Macabre / afmusic

Webseite: www.myspace.com/emeraldpark

Was ist eigentlich schöne Musik? Es gibt coole, Mucke, geile Mucke, harte Mucke,…aber schöne? Das Album „Absolute Zero“ der Band EMERLAD PARK passt sehr gut zu dieser Beschreibung. Wo gibt es denn noch Musik, zu der man einfach entspannen und mal abschalten kann?

Wo sich das Vorgängeralbum „For Tomorrow“ noch recht rockig gezeigt hat, sind es nun eher die poppigen Klänge die dieses Album beherrschen. Aber dies zeichnet sich ungemein harmonisch und entspannend für alle Sinnesorgane ab. Schöne einfache Melodien spielen sich ab, nette, meist akustische Gitarren spielen ihr Liedchen und der Gesang ist fast so leichtfüßig wie der von THE SMITHs Morrissey. Aber auch der Fan des typischen 80s Indie Pop kommt hier auf seine Kosten, denn auch OMD oder NEW ORDER lassen sich mit dem Sound von EMERALD PARK vergleichen. „Never Say Never Again“ oder „Someone To Love“  sind nur ein paar Beispiele für das tolle Indie Gefühl das von dieser CD ausgeht.

Die skandinavische, melancholische Melodieorgie ist perfekt für die kleine Ruhepause im stressigen Sturm des Lebens,… Gefällt mir sehr gut! (michi)


_