DERNIÈRE VOLONTÉ “Prie Pour Moi” (Martial Pop)

Online seit 30.04.2016

Derniere

DERNIÈRE VOLONTÉ

“Prie Pour Moi”
(Military Pop)

Wertung: Super!

VÖ: 04.03.2016

Label: Hau Ruck

Facebook

 

Hach, es freut mich immer wieder wenn ich neue Musik von DERNIERE VOLOTE in den CD Player schmeißen kann. Irgendwie liebe ich diesen Military Pop der sich durch klare straffe Rhythmen und Trommeln immer wieder definiert, aber doch die Melodien nie verschmäht. Einst war der Martial-Industrial mit seinen Real Samples aus der Musik nicht wegzudenken. In den letzten Jahren hat bei der Musik von Geoffroy Delacroix zwar immer mehr der poppige Anteil Überhand gewonnen, trotzdem stimmt das Ergebnis wie ich finde.

“Prie Pour Moi” geht den Weg konsequent weiter, die ersten Stücke “Sans Fin”, “Les Reves De Dorian” und vor allem das sehr filigrane “A Bout Portant” sind total eingängig und sehr schön anzuhören. Die sanft gesungene französische Sprache harmoniert sehr gut mit den leichten elektronischen Rhythmen und Elemente wie die Glockenschläge machen das Gesamtbild perfekt.

“Le Premier Souffle” ist ein ganz ruhiges Stück das einen extrem eingängigen Rhythmus mit einer unverschämt guten Melodie inne hat. Bei “Lys Et Rose” kommt dann nochmal so ein bisschen der alte Sound durch, seichte Marschtrommeln, eine tiefdunkle Orgelmelodie und ein fast hypnotischer Gesang. Grandios!

So könnte man sich von Titel zu Titel hangeln und jeden hervorheben. Letztlich kann ich nur empfehlen die Musik von DERNIERE VOLOTE mal zu testen. Das Album beinhaltet 12 sehr eingängige schöne Pop Stücke mit düsterem Touch und einer musikalisch melancholisch wirkenden Note voller Pathos.

Die CD kommt in einem schönen Digi Pack samt Booklet mit allen Texten. (michi)

_