DERNIÈRE VOLONTÉ „Ne Te Retourne Pas“ (Military Pop)

Online seit 17.02.2012

DERNIÈRE VOLONTÉ

“Ne Te Retourne Pas”
(Military Pop)

Wertung: Gut

VÖ: 2012

Label: Hau Ruck

Webseite: www.myspace.com/dernirevolont

Das ich DERNIÈRE VOLONTÉ  überhaupt kennengelernt habe war vor einigen Jahren eher  Zufall. Seitdem hatte vor allem das 2006er Album „Devant Le Miror“ einen festen Platz in meiner Playlist. Nun ist ein weiteres Album Names „Ne Te Retourne Pas“ des französischen Projekts zu erstehen, welches sich allerdings eher als Compilation versteht, denn hier sind Songs aus der Schaffenszeit von 2002 – 2008 auf CD gebannt, die man nicht mehr zwingen an jeder Ecke findet.

Geoffroy D. hat seine Anfangszeit im martialischen Pop / Industrial und entsprechend beginnt auch die Reise entsprechend militärisch anmutend mit dem Song „Achtung“, ein Stück das man auch schon von der Band BLUTHARSCH kennen könnte. Treibend, fordernd und vor allem durch die „Achtung“ – Samples beeindruckend vertont. Aber man kennt DERNIÈRE VOLONTÉ  auch viel eingängiger und so findet man auch jede Menge Songs, die neben den treibenden Trommelsounds vor allem durch die tollen Melodien überzeugen, die den Synthies und Geoffroy D. Stimme entspringen. “J’Aimerais Tant Crier” oder auch “Regard Camouflage”  sind hierfür beeindruckende Beispiele. Diese Eigenschaft Melodien und harsche Rhythmen gelungen miteinander zu vereinen ist selten so hervorragend umgesetzt wie bei dieser Band. Auch die Kunst die eigentlich sehr elegante französische Sprache so beeindruckend in diese straffen Songs zu verpacken ist ein Hörgenuss für sich selbst.

Auf dieser CD merkt man sehr gut welche Entwicklung dieses Musikprojekt vollzogen hat. Vom martialen Pop mit Industrial Einflüssen hin zum Military Pop, der sich heute inzwischen sehr elektronisch zeigt, ist alles zu hören. Man wird sehen wo der Weg zukünftig hingeht,  aber was hier auf „Ne Te Retourne Pas“ vereint ist, gehört zusammen auch wenn es sehr unterschiedlich ist. (michi)

_