CRADLE OF FILTH :: Klassisch mit “Midnight At The Labyrinth”

“Midnight In The Labyrinth” (AbraCadaver/Peaceville/Edel) ist der Titel des neuen Werks von CRADLE OF FILTH, ist eine cineastische Landschaft von klassischer und symphonischer Dunkelheit.

Ab dem 04.05 wird es ein schickes 2er Disc Set geben. CD1 beinhaltet die von Dani Filth erzählten Alpträume (unterstützt von Sarah Jezebel Deva), CD2 die reinen orchestralen und symphonischen Aufnahmen.

Die von den CRADLE OF FILTH Fans meistgewünschten Tracks der ersten vier Alben wurden in ein Soundtrack Gewand im Stile eines Jerry Goldsmith, Danny Elfman oder Hans Zimmer gekleidet. Dieses Machwerk zeichnet ungewöhnlich, gespenstische Szenarien und enthält u.a. die COF Klassiker ‘Funeral In Carpathia’, ‘The Twisted Nails Of Faith’ und ‘Summer Dying Fast’.