NEWS

BLUTENGEL :: Cover-Album “Fountain of Destiny” erschienen

BLUTENGEL widmen sich erneut den Achtzigerjahren und präsentieren auf dem heute veröffentlichten Cover-Album “Fountain of Destiny” zehn kultige Songs aus diesem musikalisch prägenden Jahrzehnt in einem ganz eigenen Gewand. Die Coversongs wurden handverlesen von Chris und Ulrike Goldmann und sind jene Tracks, “die mir aus heeutiger Sicht nicht von dieser Welt zu sein schienen”, erklärt Chris mit diesem gewissen Funkeln in den Augen, das man nur beim Hören von Achtzigerjahre-Musik bekommt. Dass aus “Fountain of Destiny” nun doch ein richtiges Blutengel-Album werden konnte, welches anfangs als EP/Mini-Album angekündigt war, ist der Entschlossenheit des Labels, Out Of Line Music, sowie den Künstlern selbst zu verdanken. “Wir hatten Ende des Jahrres leider sehr wenige Freigaben… zusammen mit dem Label entschlossen wir uns, noch etwas zu warten und den Urhebern noch mal eine Runde auf den Sack zu gehen”, informiert Chris. facebook.com/BlutengelOfficial

Trackliste:
The Wild Boys
Forever Young
Hymn
Down in the Park
Alone
Silent Running
Nobody´s Diary
Dr. Mabuse
The Sun Always Shines on TV (Blutengel Version)
Ship of Fools

Bonus Tracks:
Unsere Zeit
Journey to the Edge of the Night (Instrumental)