NEWS

ATROCITY :: Start einer Trilogie am 24.04.

ATROCITY: “Mit ‘Okkult’ wollen wir eine ganz besondere Album Trilogie starten! Die ‘OKKULT’-Reihe wird heftig, bombastisch und düster zugleich. Das werden nicht nur die brutalsten und härtesten ATROCITY Alben seit Jahren sein, sondern gleichzeitig auch die finstersten Werke unserer Bandgeschichte” erklärt Frontmann Alex Krull.

Die Texte handeln von okkulter Magie, geheimnisvollen Orten bis hin zu Verschwörungstheorien und Mysterien, die bis heute ungeklärt sind. Passend zur düsteren Atmosphäre von “Okkult” hat man die kanadische Sound Designerin Katie Halliday an Bord geholt, die bei Filmen wie “Saw V”, “Saw VI”, “Saw 3D (VII)”, “The Devil’s Carnival” oder “Todd and the Book of Pure Evil” mitgearbeitet hat, und schon einige Awards für ihre Arbeit im Filmbusiness erhielt. Die Orchester Parts wurden vom LINGUA MORTIS ORCHESTRA unter der Leitung von Victor Smolski (RAGE) in Minsk, Weissrussland eingespielt.