REVIEW

ASTRO ZOMBIES “Frog Legs” (Psychobilly)

ASTRO ZOMBIES

“Frog Legs”
(Psychobilly)

Wertung: Gut

VÖ: 2015

Label: Crazy LoveRecords

Webseite

Die französische Psychobilly Truppe ASTRO ZOMBIES hat  sich dieses Mal zum Album Titel eine aus Frankreich stammende Delikatesse ausgesucht, welche auf dem Rest der Welt nur Kopfschütteln hervorruft. Entsprechend viel Wahnsinn könnte man dem Titelsong als Opener auch zuschreiben, musikalisch trifft das Stück sicherlich bei jedem Psycho voll ins Schwarze. Naja und der Videoclip ist ja wohl einfach nur geil 😉

Der folgende Song “Alligator Man” ist weniger rasant, kann dafür aber mit einem sehr coolen Rock`n`roll Groove überzeugen. Generell wankt das Album zwischen durchgeknallten Psycho Stücken und coolem Rock`n`Roll. Diese Mischung funktioniert sehr gut und erfrischt bei jedem Hördurchlauf aufs Neue. “Use My Axe”, “Mad” oder “Crazy Monkey” verkörpern die wilde und wahnsinnige Seite dieser Combo, “Zombie Now” oder “Fish Finger” erweitern den musikalischen Horizont durch lässigen Swing und R`n`R Spirit.

Alles in Allem ein sehr abwechslungsreiches Album das immer wieder Spaß macht. Trotz allem Szene typischen Wahnsinn kann man den Songs eine tolle Struktur unterstellen, die ASTRO ZOMBIES wissen was sie machen und was das Volk von ihnen erwartet. Cooles Album. (michi)