NEWS

ALTERNATIVE 4 :: Vertrag mit Prophecy Productions

Duncan Patterson ist eine Ikone melancholischer alternativer Rockmusik. Mit seinem entscheidenden Songwriting-Einfluss auf Anathemas “Eternity” und “Alternative 4” befreite er die Liverpool-Doomer von ihrem engen Metal-Korsett, er gründete die ebenfalls namhaften Antimatter, deren erste Alben er deutlich prägte, und mit Ion erforschte er ätherische Melancholie auf bislang zwei Alben.
Alternative 4 ist Pattersons jüngste Schöpfung. Mit Hinblick auf den dem gleichnamigen Anathema-Album von 1998 entlehnten Bandnamen ist die musikalische und atmosphärische Stoßrichtung der Band klar: ein solides Rock-Fundament, angereichert mit schmerzvollen Piano- und Streicher-Arrangements, manchmal auf der Schwelle zu Ambient-Musik, manchmal den großen Einfluss der dunklen, abgründigen Seite Pink Floyds preisgebend. Diese Charakteristika finden sich bereits auf dem letztjährigen Debütalbum “The Brink” und werden nun nach Abschluss eines langfristigen Vertrages auf weiteren über Prophecy Productions erscheinenden Alben fortgeführt.

Duncan Patterson zum Vertragsabschluss: “Es ist ein gutes Gefühl wieder an Bord eines Labels zu sein, das meiner Arbeit seit jeher Respekt zollt, egal wie obskur oder ‘unkommerziell’ sie oft ist. Im heutigen Klima der Musikbranche ist es schwierig, ein anständiges Label zu finden, das sich aufrichtig in erster Linie auf künstlerische und innovative Aspekte konzentriert. Für mich ist dies unabdingbar, da ich nicht plane, bewusst gefällige Musik um der Karriere willen zu spielen oder zu schreiben.”

Alternative 4 arbeiten bereits am Nachfolger von “The Brink”. Das kommende Album wird “The Obscurants” heißen und voraussichtlich Ende 2012 aufgenommen werden.